WERELDREIZIGERS.NL
kalangalasundown2-2
Home » Afrika » Uganda » Bugala-Insel | Chillen am Strand des Viktoriasees in Uganda

Bugala-Insel | Chillen am Strand des Viktoriasees in Uganda

Nach einer spannenden und anstrengenden Tour durch Uganda Vielleicht möchten Sie sich an einem schneeweißen Strand entspannen. Auf den ersten Blick scheint Uganda hierfür kein geeignetes Ziel zu sein, da der Indische Ozean sehr weit entfernt ist. Doch Uganda hat sicherlich eine tropische Strandüberraschung auf Lager. Sie finden es auf den Inseln im Viktoriasee† Bugala ist so eine Insel. Es ist Teil der Ssese-Archipel (benannt nach der dort verbreiteten Tsetse-Fliege). Ssese besteht aus insgesamt 84 Inseln im größten See Afrikas: dem Viktoriasee.

Lesen Sie auch: Top 5 Sehenswürdigkeiten von Uganda, der Perle Afrikas

Viktoriasee

Ssese liegt im ugandischen Teil des Sees, aber es gibt Hunderte anderer Inselchen und Inseln in Uganda sowie in Kenia und Tansania. Um sich ein Bild von der Größe zu machen: Die Niederlande passen eineinhalb Mal in den See.

Viktoriasee in Google Maps
Viktoriasee in Google Maps

Über die Insel Bugala

Bugala Island selbst ist mit einer Fläche von 275 Quadratkilometern und einer Bevölkerung von etwa 25.000 die zweitgrößte Insel im See. Die überwiegende Mehrheit von ihnen lebt in Kalangala.

Die Inseln im Viktoriasee ziehen nicht viele ausländische Touristen an. Die meisten Reiseführer schenken ihm wenig oder gar keine Beachtung. Es gibt Konkurrenz von den Bounty-Stränden an der Küste Kenia en Tansania zu groß. Allerdings ist Bugala bei Wochenendtouristen aus Kampala sehr beliebt und das aus gutem Grund. Es gibt viel zu tun für ein paar Tage voller Unterhaltung.

Aktivitäten auf Bugala Island

Chillen an einem der wunderschönen tropischen Bounty-Strände

Einen leckeren Cocktail zwischen Palmen an einem Bounty Beach genießen? Das ist an einem der vielen Strände der Insel möglich. Die meisten Hotels haben einen Swimmingpool und Sie können sich in der Sauna oder bei einer Massage entspannen.

Entspannen Sie an einem Pool in Kalangala Beach
Entspannen Sie an einem Pool in Kalangala Beach

Aktivitäten am Viktoriasee

Der größte See von Afrika ist ideal für alle Arten von Bootsausflügen. Machen Sie eine Kreuzfahrt bei einem der wunderschönen Sonnenuntergänge. Oder fahren Sie auf eigene Faust mit einem Kajak oder Tretboot hinaus. Für Angler ist der Viktoriasee ein idealer Ort, um Nilbarsche zu angeln.

Spaziergänge im Regenwald

Bei einer geführten Wanderung im tropischen Regenwald gibt es viel zu sehen. Auf Bugala sind verschiedene Affenarten anzutreffen. Auch die Sitatunga-Antilope und viele exotische Vogelarten können während eines solchen Spaziergangs gesichtet werden.

Auf Bugala Island gibt es viele Vogelarten
Auf Bugala Island gibt es viele Vogelarten
Affen auf der Insel Bugala
Affen auf der Insel Bugala

Zelten am Viktoriasee

Was könnte mehr Spaß machen, als sein Zelt am Viktoriasee aufzuschlagen. Morgens wachen Sie mit dem Gesang hunderter Vögel auf. Tagsüber gehen Sie wandern oder nehmen ein Bad im Pool. Den Tag lassen Sie am Lagerfeuer bei einem leckeren Barbecue ausklingen.

Camping am Viktoriasee, Insel Bugala
Camping am Viktoriasee, Insel Bugala

Wichtig! Schistosomiasis (Bilharziose) kommt im Viktoriasee vor

Bilharziose kommt im Viktoriasee vor. Laut Einheimischen ist dies in Kalangala nicht der Fall. Oder ist das so? Eine verwarnte Person zählt für zwei. Etwaige Reklamationen äußern sich erst nach zwei Wochen. Es ist sinnvoll, einen Test machen zu lassen. Sagen Sie ihnen immer, dass Sie im Viktoriasee geschwommen sind.

verfügbar Schistosomiasis (Bilharziose): Schistosomiasis oder "Bilharziose" ist eine parasitäre Wurmkrankheit, die durch Schwimmen oder Paddeln in tropischem Süßwasser übertragen wird. Fieber, Durchfall und Hautveränderungen sind die bekannten Symptome in den ersten Wochen oder Monaten. Dann entwickelt sich eine Entzündung in der Blase oder im Darm; Einige Monate bis Jahre nach der Ansteckung können Symptome wie Durchfall mit Blut oder Blut im Urin auftreten. Die Infektion kann auch ohne Symptome verlaufen. (Quelle)

Wie kommt man nach Bugala Island?

Es gibt zwei Möglichkeiten, nach Bugala Island zu gelangen. 

Option 1: Bukakata – Bugoma/Luku (kostenlose Fähre mit täglichen Abfahrten)

Klicken Sie hier für einen Fahrplan der Fähre Bukakata – Luku (Bugoma) vv

Diese Option ist beispielsweise nützlich, wenn Sie auf dem Weg zum oder vom Lake Mburo oder Kabale sind. Es gibt mehrere Ausfahrten von der Masaka Road zur Fähre in Bukakata. Von diesen Ausfahrten aus ist die Straße nach Bukakata größtenteils unbefestigt. Dies ist mit einem Geländewagen durchaus machbar (ein normales Auto wird bei starkem Regen Probleme bekommen). Die Überfahrt ist kostenlos.

Das Boot fährt mehrmals täglich. Die Fähre legt in Luku (Bugoma) an. Von Luku aus sind es etwa dreißig Kilometer auf einer unbefestigten Straße nach Kalangala. Übrigens sind alle Straßen auf Bugala Island unbefestigt.

Die unbefestigte Straße von Kalangala nach Mulabana, Insel Bugala
Die unbefestigte Straße von Kalangala nach Mulabana, Insel Bugala

Option 2: Entebbe – Kalangala vv

Klicken Sie hier für weitere Informationen über die Fähre Entebbe – Kalangala

Diese Fähre fährt täglich um 14.00:17.30 Uhr von Entebbe ab und kommt um 8.00:11.30 Uhr in Kalangala an. Die Fähre legt an einem Steg in der Nähe des beliebten Kalangala Beach an. Von Kalangala fährt das Boot täglich um XNUMX:XNUMX Uhr ab und kommt um XNUMX:XNUMX Uhr in Entebbe an.

Die Fähre in Kalangala, Insel Bugala
Die Fähre in Kalangala, Insel Bugala

Unterkunft auf Bugala Island

Es gibt keinen Mangel an guten Resorts auf der Insel. Die meisten Hotels befinden sich am Strand von Kalangala.

Klicken Sie hier für eine Übersicht der Unterkünfte.

Victoria Forest Hotel, Insel Bugala
Victoria Forest Hotel, Insel Bugala

Eric auf einem Roller in Uganda

Eric

Wie ist es, mehr als 10.000 Kilometer in Madagaskar mit einem lokal gekauften Roller zu fahren? Oder auf einem Pikipiki (Scooter auf Suaheli) durch Ostafrika? In mehr als 20 Jahren habe ich mehr als 100 Länder bereist. Daraus sind viele unbezahlbare Reiseerlebnisse entstanden, die ich gerne mit Ihnen teilen möchte.

ERIC – ÜBER 100 LÄNDER
– Derzeit in Kenia.
– Teilen Sie einzigartige Reiseerlebnisse.
– Lieblingsdestinationen: Madagaskar, Uganda, Japan, Indien und Kolumbien.

Fehler gesehen? Fragen? Anmerkung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Geschrieben von:

Eric auf einem Roller in Uganda

Eric

GESUCHT

REISE-CHECKLISTE

✔️ Diese Reiseversicherung deckt auch orangefarbene Bereiche ab.
✔️ Vergleichen und buchen Sie die billigste Flugtickets.
✔️ Sparen und buchen Sie am besten Aktivitäten.
✔️ Mehrere Hotels? Dann buchen Sie mit 20 % Genius-Rabatt.
✔️ Speichern und reservieren Sie Ihren Flughafen Parkplatz.
✔️ Roadtrip† Vergleichen und Rabatt sichern Mietwagen.
✔️ Bereiten Sie sich auf eine Reise vor? Ergebnis ein praktisches Reiseführer.
✔️ Brauchen Sie einen Rucksack oder Koffer? Angebote hier.
✔️ Geschenk† Ich verlose 500 mal 10 Euro!

Übersetzen "
Link kopieren