40.7K Verfolger

Home » Asien » Singapur » Singapur | 10 Sehenswürdigkeiten in der saubersten Stadt der Welt

Singapur | 10 Sehenswürdigkeiten in der saubersten Stadt der Welt

Angekommen um Changi Flughafen im kleinsten Land Südostasiens und dann…? Auf der Suche nach den Must-Sees von Singapur? Sie möchten sich in Ihrem komfortablen Hotel erholen oder gleich den Rucksack packen und in die City düsen? Wenn du nur ein paar Tage Zeit hast, würde ich letzteres wählen. Denn zu viel gibt es zu sehen in dieser besonderen Metropole, die dazwischen liegt Indonesien en Malaysia† So viele, dass Sie wahrscheinlich nicht wissen, was Sie wählen sollen. Lecker einkaufen, Chillen im Park, ein Bierchen in einer gemütlichen Bar oder zwischendurch eine einstündige Fußmassage in Chinatown? Um es Ihnen etwas einfacher zu machen, haben wir die zehn Hotspots und Must-Sees in der saubersten Stadt der Welt aufgelistet, die Sie nicht verpassen sollten.

Planen Sie hier Ihren Asien-Urlaub

1. Botanischer Garten

Die vielen Blumen in Singapur
Die vielen Blumen in Singapur

Natürlich wollen Sie trotzdem alles im schillernden Singapur sehen und unternehmen. Aber warum entspannen Sie sich nach Ihrem Flug nicht eine Stunde lang im wunderschönen Botanischen Garten? Nicht umsonst wurde dieser Park für einen Platz auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes nominiert. Von der Orchard Road – Singapurs Haupteinkaufsstraße, aber dazu kommen wir gleich – erreichen Sie diesen stimmungsvollen Park mit Tausenden von Orchideen innerhalb von fünf Minuten.

Der perfekte Ort, um Kraft für Ihre Weiterreise durch Singapur zu tanken. Nicht vergessen durch den Regenwald – ja, Regenwald! – Flanieren Sie entlang der künstlerischen Schöpfungen verschiedener Bildhauer. Voilà, dein erstes Muss!

2. Chinatown

Auch Chinatown gehört zu den Must Sees in Singapur
Auch Chinatown gehört zu den Must Sees in Singapur

Bereit, sich stundenlang in der Metropole Singapur zu verlieren? Ich glaube nicht! Denn es gibt keinen besseren Start als eine Fahrt durch Chinatown. Das Street Food in der Smith Street ist legendär. Und ein kurzer Stopp im Chinatown Complex, einem der berühmtesten Einkaufszentren der Stadt, ist selbstverständlich. Aber auf eine intensive Fußmassage bei einem der chinesischen oder thailändischen Masseure in Chinatown darf man natürlich nicht verzichten. Eine halbstündige Massage kostet Sie etwa 30 Singapur-Dollar, umgerechnet etwa 18 Euro.

Qimantra in der Club Street ist ein absolutes Muss. Kein schattiges Zelt in einem Hinterhof, sondern ein gepflegtes Spa, in dem Sie Ihre Füße mit neuem Leben massieren möchten. Und während Sie in Chinatown sind, besuchen Sie den Sri Mariamman Tempel, Singapurs ältesten hinduistischen Tempel. Ebenfalls einen Besuch wert: Buddha Tooth Relic Temple, wo Ihnen ein gigantischer Buddha bereits seinen Segen für Ihren nächsten Aufenthalt in Singapur erteilt.

3. Obstgartenstraße

Orchard Road – shoppen bis zum Umfallen
Shoppen bis zum Umfallen – Orchard Road

Also Orchard Road. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Budget im Voraus festgelegt haben, oder akzeptieren Sie, dass Ihre Kreditkarte vollständig aufgebraucht wird, denn sobald Sie in dieser belebten Einkaufsstraße von mehr als zwei Kilometern landen, glauben Sie mir, Ihre Dollars werden in alle Richtungen fliegen. Dutzende von Geschäften und Einkaufszentren (Ngee Ann City), Designerkleidung (The Paragon), unzählige Bücher (Wheelock Place), die neuesten Spiele, Gadgets und DVDs (Funan DigitaLife Mall) und Mega-Kinos (Shaw House and Centre) – Orchard Road ist unwiderstehlich und ein absolutes Muss. Alle großen Marken schreien nach Ihrer Aufmerksamkeit: Gucci, Prada, Zara, Giorgio Armani, Hugo Boss, Louis Vuitton, Dior, Dolce & Gabbana, Cartier, Sie nennen es. Mit Menschenmassen muss man schon etwas zurechtkommen, denn in dieser Straße geben täglich tausende Touristen ungeniert ihr Geld aus. Goldener Tipp: Nehmen Sie auch den unterirdischen Weg! Alle erschwinglichen Geschäfte und Einzelhändler sind hier versteckt.

4. Gärten an der Bucht | Satay an der Bucht

Gärten an der Bucht, ein Muss
Eines der absoluten Must Sees – Gardens By The Bay
Gärten an der Bucht @ Nacht
Gärten an der Bucht @ Nacht

Einen Spaziergang durch die Gardens at the Bay werden Sie so schnell nicht vergessen. Sie haben nicht nur einen herrlichen Blick auf diese lebhafte Stadt und überblicken den magischen Ferienort Marina Bay Sands, Sie werden auch auf riesige Glaskuppeln mit uralten Bäumen stoßen. Ein einzigartiges Naturerlebnis. In der Ferne sehen Sie den Singapore Flyer, das gigantische Riesenrad von nicht weniger als 165 Metern Höhe. Und während Sie dort sind, können Sie im Food Court Satay by the Bay einen würzigen Satay oder ein paar würzige Chicken Wings genießen. Günstig und super lecker!

Möchten Sie noch mehr von Singapur sehen oder haben Sie nicht viel Zeit, möchten aber trotzdem die Stadt erkunden? Lesen Sie den Blog von ensannereist.nl: 48 Stunden in Singapur: was während einer Übertragung zu tun ist.

5. Sentosa Island

Sentosa Island - die Nr. 5 der Must-Sees in Singapur
Die Nummer 5 der Must-Sees in Singapur – Sentosa Island

Sentosa Island ist der perfekte Zufluchtsort. Abseits von Großstadthektik und Verkehrslärm. Sentosa grenzt an die Stadt, ist aber ein himmelweiter Unterschied. Am besten kommt man natürlich mit der Seilbahn auf die Insel. Auf der Insel angekommen, mietet man sich am besten ein Fahrrad. Alle Sehenswürdigkeiten sind einfach zu „radeln“, da die Insel eine Fläche von nur 5 km2 hat.

Dabei ist Sentosa überraschend vielseitig. Sie können ein paar Sonnenstunden am entspannten Strand mit Blick auf die Hunderte von Booten genießen, die vor der Küste liegen, einen unvergesslichen Besuch in den Universal Studios abstatten, himmelhoch zum 110 Meter hohen Tiger Sky Tower (dem höchsten Aussichtsturm). in Asien), seien Sie der coole Surfer in einer der angesagten Strandbars oder spielen Sie einfach eine Runde Golf. Ja, das alles auf einer Insel! Und wenn Sie um Silvester dort sind, müssen Sie unbedingt zur Siloso Beach Party: die größte Silvesterparty aller Zeiten!

6 – Arabische Straße

Arab Street, Singapur
Arab Street, Singapur

Gerade gegessen? Dann holen Sie sich auch ein kaltes Getränk in einer der tollen Bars in der Arab Street. Gehen Sie zum Beispiel ins Blu Jazz Café. Wählen Sie einen gemütlichen Tisch, bestellen Sie ein eiskaltes Tiger-Bier und amüsieren Sie sich eine Stunde lang, während Sie unverfroren Leute beobachten. Alte, gebückte javanische Omas, eifrig sprechende und gestikulierende Chinesen, fröhliche, stille Buddhisten und natürlich die bekannten kreischenden Touristen (nein, natürlich gehören Sie nicht dazu!): Sie alle ziehen in zufälliger Reihenfolge vorbei. Mit den melancholischen Klängen von Singapurs angesagtester Akustik-Jazzband als Bonus im Hintergrund. Müssen Sie noch mehr sagen?

7 – Marina Bay Sands

Marina Bay Sands - Singapur muss man gesehen haben
Marina Bay Sands – Singapur muss man gesehen haben

Der beste Ort, um Singapurs weltberühmte Skyline atemlos zu genießen, ist ohne Zweifel Marina Bay Sands. Dieses gigantische Resort ist eine einzigartige Attraktion für sich. Vergessen Sie die Sternerestaurants, Casinos, Theater, das Museum und die Eislaufbahn (!) und buchen Sie stattdessen für ein paar Dollar eine der täglichen Touren. Diese enden auf dem Oberdeck, dem idealen Ort, um nichts weiter zu sagen und die atemberaubende Skyline Singapurs in Ruhe zu genießen. In Licht getauchte Silhouetten gigantischer Gebäude. Unbezahlbar.

Auf dem Dach finden Sie auch den Infinity-Pool, den coolsten Pool aller Zeiten! Sie müssen nur Gast des Hotels sein, um darin eintauchen zu können. Sie haben noch keine Lust zurück in Ihr eigenes Hotel und möchten die schöne Aussicht noch etwas länger genießen? Dann toben Sie sich ein paar Stunden lang zu den pumpenden Beats von Ku de Ta aus, einem Club auf dem Dach des Marina Bay Sands.

8 – Duxton-Hügel

Duxton Hill, Singapur
Duxton Hill, Singapur

Ein ganzer Tag Sightseeing macht hungrig. Deshalb ist es gut, dass es Orte wie Duxton Hill gibt. In diesem wiedergeborenen Viertel finden Sie Dutzende von geschmackvollen Restaurants, Bars und gemütlichen Cafés. Früher staubig und grau, jetzt hip und cool! Keine Einkaufszentren und Touristenattraktionen für eine Weile, aber leckeres Essen und erfrischende Getränke. Entschleunigen Sie im Restaurant Broth mit seinen klebrigen Rippchen oder im italienischen Latteria mit dem leckersten Caprese in Singapur. Auch die französische Küche von l'Entrecôte ist sehr zu empfehlen. Was kann man dort als Hauptgang essen? Lendensteak mit Pommes frites. C'est alle!

9 – Newton-Zirkus

Newton-Zirkus, Singapur
Newton-Zirkus, Singapur

Haben Sie zwischenzeitlich Appetit bekommen? Nicht so verrückt. Wenn Sie an den vielen Hawker Centres in Singapur vorbeigehen, können Sie überall die köstlichen authentischen Düfte der orientalischen Küche riechen. Koriander, Ingwer, Knoblauch, Limette: Frische und Bauchdeckengerichte locken in Restaurants, kleine Bars und Straßenstände. Zeit, den einzigen Saté zu probieren! Den besten Satay gibt es im Newton Circus. Dieses Food Center an der Clemenceau Ave ist der ideale Hotspot für günstiges und dennoch leckeres Essen. Schnappen Sie sich einen Tisch und vergessen Sie nicht, zusätzlich zum Satay die weltberühmte Chili-Krabbe zu probieren. Leckerer Schnaps!

10 – Ostpark

East Park, Singapur
East Park, Singapur

Auch in Singapur gibt es besondere Paradiese. Wenn Sie gut suchen. East Park ist so ein besonderer Ort. Unser Tipp: Mieten Sie für ein paar Dollar ein Fahrrad und machen Sie einen Ausflug entlang der wunderschönen Küste im East Park. Appetit bekommen? Dann radeln Sie direkt zum East Coast Lagoon Food Village. Stellen Sie sich vor: Sonnenuntergang, ein wunderschöner violetter Schein über dem klaren blauen Meer, ein romantischer Tisch am Strand und ein Abendessen zum Sterben … East Coast Lagoon ist der Name dieses himmlischen Ortes. Gehen Sie nicht, bis Sie einen Zuckerrohrsaft probiert haben!

Soviel zu den 10 Sehenswürdigkeiten Singapurs! Obwohl.. Sie haben immer noch nicht genug von dieser fantastischen Stadt? Dann haben wir noch einen Bonus-Tipp!

Bonus – Geylang

Geylang, Singapur
Geylang, Singapur

Singapur ist nicht nur schön und bezaubernd. Gehen Sie abends im Stadtteil Geylang östlich des Singapore River auf einen Drink. Geylang ist roh, direkt und direkt. Das Neon der Clubs brennt auf deiner Netzhaut. Überfüllte Kneipen, laute Karaoke-Bars und billige Restaurants stehen Seite an Seite. Aber Geylang ist am besten für sein Rotlichtviertel bekannt. Stellen Sie sich Amsterdam vor, aber etwas anders. Diese Häuser der nächtlichen Unterhaltung sind nicht zu übersehen, ihr leuchtend rotes Licht ist meilenweit zu sehen.

Mehr Tipps: Du suchst noch mehr Tipps für Singapur? Reiskoe.nl hat kürzlich einen netten Blog mit Tipps für geschrieben Singapur mit Kindern und Reiseblog ensanneseist.nl hat einen ausführlichen Reiseführer für geschrieben Singapur in 48 Stunden, zum Beispiel während einer Überweisung. Also prüfen!

Planen Sie hier Ihren Asien-Urlaub

Avatarbild

Weltreisende

Wereldreizigers.nl ist die Inspirationsquelle für alle, die gerne reisen. Wir veröffentlichen täglich die neuesten Reisenachrichten, wunderbare Reisegeschichten, Reisetipps und Reiserouten. Lass dich inspirieren! An Bord zu holen!

1 Kommentar

  • Ich fliege im Juli zum vierten Mal nach Singapur und kenne einige Orte aus diesem Artikel noch nicht, also alles Gute! Ich freue mich darauf, wieder neue Orte zu entdecken.

Geschrieben von:

Avatarbild

Weltreisende

GESUCHT

REISE-CHECKLISTE

✔️ Diese Reiseversicherung deckt auch orangefarbene Bereiche ab.
✔️ Vergleichen und buchen Sie die billigste Flugtickets.
✔️ Sparen und buchen Sie am besten Aktivitäten.
✔️ Mehrere Hotels? Dann buchen Sie mit 20 % Genius-Rabatt.
✔️ Speichern und reservieren Sie Ihren Flughafen Parkplatz.
✔️ Roadtrip† Vergleichen und Rabatt sichern Mietwagen.
✔️ Bereiten Sie sich auf eine Reise vor? Ergebnis ein praktisches Reiseführer.
✔️ Brauchen Sie einen Rucksack oder Koffer? Angebote hier.
✔️ Geschenk† Ich verlose 500 mal 10 Euro!

Übersetzen "
Link kopieren