WERELDREIZIGERS.NL
Off-Grid-4×4-Camper-Upgrade | Schwere Blattfedern + Upgrade-Stoßdämpfer | Schweiz
Home » Wohnmobile » Off-Grid-4×4-Camper-Upgrade | Tough Dog-Stoßdämpfer, OME HD-Blattfedern und Luftfederung

Off-Grid-4×4-Camper-Upgrade | Tough Dog-Stoßdämpfer, OME HD-Blattfedern und Luftfederung

Letztes Mal haben wir Sie durch den Upgrade-Prozess des elektronischen Teils des 4×4-Wohnmobils geführt und es um das Reale herum platziert #vanlife Gefühl erleben zu können Solarmodule, um Offgrid arbeiten zu können† Jetzt, ein paar Wochen später, haben wir mit dem nächsten Upgrade begonnen: der Verbesserung der Straßenlage des 4×4-Wohnmobils. Um das Heck zu verstärken, ließ ich andere (schwere) Blattfedern sowie (gigantische) neue Tough Dog-Stoßdämpfer einbauen. Ich habe auch gleich neue Dunlop Luftbälge / Luftfederung einbauen lassen. In diesem Artikel werde ich Sie durch den gesamten Prozess führen und was ihm vorausging.

Lesen Sie auch:

  1. Möchten Sie einen Offgrid 4×4 Überlandcamper kaufen? † Tipps und worauf zu achten ist
  2. Off-Grid-4×4-Camper-Upgrade | Sonnenkollektoren und Victron Bluetooth-Ladegerät
  3. Off-Grid-4×4-Camper-Upgrade | Tracemaster GPS-Tracker-Alarmsystem
  4. Off-Grid-4×4-Camper-Upgrade | Tough Dog-Stoßdämpfer, HD-Blattfedern und Zusatzluftfederung

Warum schwere Blattfedern und Stoßdämpfer für das Reisemobil?

Bei meiner ersten 4×4-Wohnmobilreise in der Schweiz stellte ich fest, dass das Auto wirklich schwammig lenkte, besonders in Haarnadelkurven und bei Kreisverkehren musste man wirklich aufpassen. Natürlich schleppt man auch viel Gewicht auf dem Heck des 4x4-Pickups: die Spender wiegt 800 Kilogramm. Allerdings war mir das schwammige Lenkgefühl zu viel, ich musste mich wirklich schonen und Offroad war mit diesem Setup einfach nicht möglich. Außerdem schien es, als würde der Camper auf der Autobahn mit jedem Furz in die Leitplanke gepustet. Das Überholen von LKWs war jedes Mal spannend - der starke Windfang eines Reisemobils in Kombination mit schwammigen Federn sorgte dafür, dass Sie jedes Mal wirklich 2 Hände am Steuer hatten. Nicht wirklich angenehm, wenn man seine Reise in Ruhe genießen möchte.

Lesen Sie auch: Was kostet das Reisen mit dem Wohnmobil? Kostenübersicht + Video

De Wereldreizigers.nl Offroad 4x4 Camper in der Schweiz | April 2021
De Wereldreizigers.nl Offroad 4×4 Camper in der Schweiz | April 2021

Hilfe vom Overlander-Experten Pier Kerkstra

Bei der Rückkehr in Niederlande Also suchte ich Rat. Ich hatte eine Reihe von Fragen. Ist es normal, dass ein 4×4-Pickup mit Wechseleinheit so windempfindlich ist? Stimmt etwas mit meiner Suspendierung und/oder Suspendierung nicht? Kann ich die Straßenlage des 4×4 Campers / Aufsetzers für meine nächste Reise verbessern?

Entschlossen, Antworten auf all diese Fragen zu bekommen, beschloss ich, die Hilfe des Overlander-Experten Pier Kerkstra in Anspruch zu nehmen (seine Website und Abenteuer hier) und sein Kollege Michael. Pier wird in der Overlander-Welt wirklich als Expeditionscamper-Guru angesehen. Pier baut seit Jahrzehnten kundenspezifische Expeditionscampereinheiten auf 4×4-Fahrzeugen. Nachfolgend finden Sie zwei Beispielfotos der Arbeit von Pier Kerkstra.

Toyota Hilux Custom Camper Karosserie - Foto Pier Kerkstra
Toyota Hilux Custom Camperaufbau – Foto Pier Kerkstra
Toyota Hilux Custom Camper Karosserie - Foto Pier Kerkstra
Toyota Hilux Custom Camperaufbau – Foto Pier Kerkstra

Da wusste ich, dass ich in dieser Hinsicht am richtigen Ort bin. Auch wenn ich bezüglich des Wohnwagens selbst keinen Rat brauchte, ist Piers Erfahrung mit Overlanding und was damit verbunden ist natürlich Gold wert.

Lesen Sie auch: Gewusst wie: Einen Campervan kaufen oder umbauen

4×4-Wohnmobilstraßen auf der Brückenwaage

Am Pier angekommen, haben wir zuerst den 4×4 Camper mit Absetzvorrichtung auf der Brückenwaage gewogen. Nur um zu wissen, womit wir es zu tun haben und wie viel Gewicht auf beiden Achsen lastet.

Zu meiner Überraschung lag ich bereits 50 Kilo über dem Maximalgewicht! Nicht weniger als 1900 Kilo ruhten auf der Hinterachse und etwa 980 Kilo auf der Vorderachse. 2880 Kilo insgesamt, während das Auto / Wohnmobil insgesamt nur 2830 Kilo wiegen darf. Zugegeben, der Camper war voll beladen inkl. mir + 3 Gasflaschen + voller Diesel- und Wassertanks – aber das sollte man sich für die nächste Reise unbedingt merken.

Blattfedern und Stoßdämpfer prüfen

Jetzt, da wir die Belastung des Fahrzeugs kannten, kroch Pier unter das Auto, um sich die Blattfedern und Stoßdämpfer genau anzusehen. Es dauerte nicht lange, bis Pier zu einem klaren Ergebnis kam: Sowohl die Federn als auch die Stoßdämpfer waren einfach zu leicht für diese schwere Arbeit und außerdem alt und verschlissen. Die originalen Blattfedern taten kaum mehr. Die originalen Federn und Stoßdämpfer sind für ein solches Setup eigentlich zu leicht, geschweige denn, wenn sie alt und verschlissen sind. Eventuell ist sogar eine der hinteren Blattfedern gebrochen, was die Weiterfahrt ebenfalls gefährlich macht.

Die serienmäßigen Stoßdämpfer des Mitsubishi L200 taten noch ihren Dienst, waren aber einfach zu leicht, um all dieses Gewicht gut zu absorbieren, besonders jetzt, wo die Blattfedern so schlecht waren. Schließlich war noch eine Zusatzluftfederung eingebaut, die aber ebenfalls ersetzt werden musste.

Der Rat: schwere Blattfedern und Koni HT RAID-Stoßdämpfer

Pier riet mir dringend, die Hinterradaufhängung und die Stoßdämpfer so bald wie möglich ersetzen zu lassen. Rein aus Sicherheitsgründen. Wir sprechen über die Art von Federn und Stoßdämpfern, die darunter sein sollten, und sind bald bei 'OME (Old Man Emu) schwere Ausführung'Blattfedern und'Koni Heavy Track RAID Stoßdämpfer† Diese High-End-Federn und -Stoßdämpfer werden an ernsthaften Fahrzeugen und sogar im Rallysport eingesetzt. Definitiv gut genug für meinen 4×4 Camper! Das einzige Problem war, dass Pier selbst keine Zeit dafür hatte, schon gar nicht in dem kurzen Zeitraum, in dem ich von mir sprach. Die nächste Reise stand eine Woche später vor der Tür, also hatte ich ein Problem. Wer oh wer schafft diesen Job kurzfristig?

Pier und vor allem Kollege Michiel haben mich auf Saris 4×4 verwiesen. Sie haben vielleicht Platz und sind Experten auf diesem Gebiet. Ich dankte Pier und Michel für die kostenlose Beratung. Danke Jungs! Du bist erstklassig. Hoffentlich können wir in Zukunft etwas füreinander tun.

Saris 4×4 in Valburg

Also weiter zu Saris 4×4 in Valburg. Saris 4×4 dreht sich alles um 4×4-Autos und baut Autos bis zum Äußersten für Rallyes, Offroad- und Überland-Expeditionsabenteuer. Während sich Pier Kerkstra hauptsächlich auf die maßgefertigten Wohnmobileinheiten auf der Rückseite der Autos konzentriert, konzentriert sich Saris 4×4 hauptsächlich auf die Technologie des Autos selbst. Sie können zum Beispiel Ihren 4×4 anheben und sogenannte „Schnorchel“ an Ihrem Auto anbringen, damit Sie durch Flüsse fahren können. Sie tun tatsächlich alles, um Ihr 4×4 für extreme Bedingungen zu stärken und/oder vorzubereiten. Genau das, was ich brauche!

Auto von Saris 4x4
Saris 4×4 Auto – Foto vom Facebook-Kanal Saris 4×4

Ich beschloss daher, direkt zu Saris 4×4 zu fahren und mein Problem vorzustellen. Mit der Herausforderung, dass ich innerhalb einer Woche für die nächste Reise aufbrechen würde. Ein sehr straffer Zeitplan.

Lieferzeit von Koni Heavy Track RAID

Jip van Saris 4×4 sah darin auch eine schöne Herausforderung, also dachte er mit mir mit. Wahrscheinlich hat er die Männer in der Garage dazu gebracht, einen zusätzlichen Job zu erledigen. Das größte Problem war wohl die Lieferzeit bestimmter Teile. Nach einer halben Stunde Suchen und Herumtelefonieren kam Jip tatsächlich zu dem Schluss, dass die Koni HT Raid Stoßdämpfer kurzfristig nicht lieferbar seien. Also musste eine Alternative gewählt werden. Etwas genauso Robustes oder sogar Stabileres.

Ich beschloss, nach Hause zu gehen, während Jip van Saris 4×4 die Suche nach Hochleistungsstoßdämpfern für meinen Mitsubishi L200 fortsetzte.

Robuste Schaumstoffzellen-Stoßdämpfer für Hunde

Ein paar Stunden später hatte ich bereits eine E-Mail von Jip in meinem Postfach. Denn das hatte erTough Dog Foam Cell'Stoßdämpfer gefunden, die qualitativ den Koni's entsprechen. Diese waren schnell verfügbar und mindestens so stark wie die Koni HT RAID Stoßdämpfer. Ich beschloss, schnell zu googeln, ob ich Informationen zu den Touch Dog-Stoßdämpfern finden könnte, und stieß schnell auf diese YouTube-Videos.

Tough Dog ist eine australische Marke, die High-End-Stoßdämpfer für die wahnsinnig härtesten Bedingungen herstellt Australien† Im Video unten gehen sie näher auf die Technik dieser Stoßdämpfer ein und Sie können auch sehen, wie enorm klobig und robust sie sind. Ich dachte sofort an ein eigenes Wohnmobil: Das ist genau das, was ich brauche! Lass uns gehen! Ich gab Jip grünes Licht und die Tough Dog Foam Cell Stoßdämpfer wurden bestellt.

Hochbelastbare Blattfedern

Aber mit den Stoßdämpfern allein waren wir noch nicht am Ziel. Die Blattfedern mussten auch ersetzt werden. Die Hauptfrage war eigentlich, welche neuen Blattfedern darunter kommen würden. Ich konnte wählen, neue, originale Blattfedern einzubauen oder sie gleich mit zu beschweren. Das war eine ziemlich schwierige Wahl, denn wenn man alles beschwert, wirkt sich das auch auf den Fahrkomfort aus.

Sobald Sie die Demontageeinheit trennen, werden Sie sehr gut merken, dass Ihre Federung und Stoßdämpfer hinten sehr stabil sind. Das ist alles andere als komfortabel. Ich habe mir folgende Frage gestellt: Werde ich den Mitsubishi L200 4×4 Pickup oft ohne Reisemobil-Absetzgerät nutzen? Die Antwort war „Nein“, also war der Komfort ohne Aufsetzgerät viel weniger wichtig als der Fahrkomfort, die Sicherheit und die Geländegängigkeit des 4×4-Wohnmobils mit dem darauf montierten Aufsetzgerät. So wurden daraus OME (Old Man Emu) Heavy Duty Blattfedern!

Dunlop-Luftfederung / Luftbälge

Und wo wir gerade dabei sind und alles abgeht, habe ich mich gleich dazu entschieden die Luftfedern / Luftfederung tauschen zu lassen. Beim Mitsubishi L200 war bereits eine luftunterstützte Federung verbaut, aber auch die Luftbälge waren alt und zeigten bereits Haarrisse im Gummi. Der Austausch der Luftfederung gegen anständige Dunlop-Luftfedern würde nur ein paar hundert Euro Aufpreis kosten, also habe ich mich entschieden, das sofort machen zu lassen.

Warum Zusatzluftfederung?

Mit den schweren Blattfedern und Tough Dog Stoßdämpfern brauche ich die Zusatzluftfederung nicht mehr unbedingt. Die luftunterstützte Federung kann immer noch nützlich sein, um den 4 × 4-Camper zu nivellieren, wenn Sie stillstehen oder wenn Sie losfahren. Wenn Sie beispielsweise eine Seite des Reisemobils stärker belastet haben als die andere Seite, können Sie das mit der Luftfederung ausgleichen und so für mehr Stabilität wieder nivellieren. Nützlich! Sie können die Luftfederung auch verwenden, um das Heck steifer und höher zu machen, um ein noch strafferes Handling auf der Autobahn zu erreichen. Das merkt man unterwegs wirklich und ich kann es daher jedem empfehlen. Bauen Sie diese Zusatzluftfederung ein!

Vorher-Nachher-Fotos der Camper-Upgrades

Nachdem nun mehrere Entscheidungen getroffen und die Teile geliefert wurden, konnte Saris 4×4 mit meinem 4×4 Mitsubishi L200 loslegen. Sie haben mich auf dem Weg gut über den Prozess informiert und ich habe zwischenzeitlich eine Reihe von Fotos (auf meine Anfrage) erhalten. Unten sind zwei Fotos, wie Saris 4×4 das Auto fand, bevor sie mit der Arbeit begannen.

Original Mitsubishi L200 Stoßdämpfer und Blattfedern
Original Mitsubishi L200 Stoßdämpfer und Blattfedern
Der alte Luftbalg
Der alte Luftbalg

Ich wollte die Fotos als Beweis für einen potenziellen Käufer des Reisemobils (in der Zukunft) sowie für mich selbst und für Ihre Leser, um zu sehen, was diese Aufrüstung genau beinhaltet. Zunächst möchte ich Ihnen den großen Unterschied zwischen dem Original-Stoßdämpfer des Mitsubishi L200 und dem Tough Dog Foam Cell-Stoßdämpfer zeigen. Was für ein bizarrer Unterschied! Apropos Upgrade…

Tough Dog Foam Cell Stoßdämpfer vs. Original Mitsubishi L200 Stoßdämpfer
Tough Dog Foam Cell Stoßdämpfer vs. Original Mitsubishi L200 Stoßdämpfer

Das ist also ein Versprechen. Saris 4×4 entfernte unterdessen weiterhin alle alten Teile, die Sie unten sehen können. All dieser alte, rostige Schrott kam unter dem Mitsubishi L200 hervor. Es war wirklich höchste Zeit, alles auszutauschen, das sieht man sofort.

Die alten Verbindungselemente und Buchsen
Die alten Verbindungselemente und Buchsen
Die alten Blattfedern, Stoßdämpfer und Luftbälge
Die alten Blattfedern, Stoßdämpfer und Luftbälge

Nachdem alle alten Teile entfernt wurden, können Sie mit der Installation der Upgrades beginnen. Unten sehen Sie einige Bilder vom Einbau der neuen Luftbälge, der Heavy Duty Blattfedern und der Tough Dog Foam Cell Stoßdämpfer.

Neue Dunlop-Luftfederung / Luftfedern einbauen | Mitsubishi L200
Dunlops neue Zusatzluftfederung / Luftbälge | Mitsubishi L200
Neue Heavy Duty Blattfedern einbauen | Mitsubishi L200
Neue Heavy Duty Blattfedern einbauen | Mitsubishi L200
Installation von Tough Dog Foam Cell Stoßdämpfern | Mitsubishi L200
Installation von Tough Dog Foam Cell Stoßdämpfern | Mitsubishi L200

Zum Schluss das Endergebnis unten, was für eine Handwerkskunst! Und nochmal das alte Foto der Originalteile zum Vergleich. Der Unterschied ist deutlich sichtbar!

Original Mitsubishi L200 Stoßdämpfer und Blattfedern
VORNE: Original Mitsubishi L200 Stoßdämpfer und Blattfedern
Endergebnis der Upgrades auf den 4x4 Offroad-Wohnmobil. Neue Tough Dog-Stoßdämpfer, hochbelastbare Blattfedern und Dunlop-Luftbälge
NACHHER: Neue Tough Dog-Stoßdämpfer, hochbelastbare Blattfedern und Dunlop-Luftbälge

Kosten der Upgrades

Jetzt fragen Sie sich vielleicht: Wie viel hat das alles gekostet? Nachfolgend finden Sie eine übersichtliche Übersicht über die Gesamtkosten, die für diese Upgrades anfallen.

Rechnung 4x4 Camper-Upgrades Teil 1 (zum Vergrößern anklicken)
Rechnung 4×4 Camper-Upgrades Teil 1 (zum Vergrößern anklicken)
Rechnung 4x4 Camper-Upgrades Teil 2 (zum Vergrößern anklicken)
Rechnung 4×4 Camper-Upgrades Teil 2 (zum Vergrößern anklicken)

Opmerking: Was im Blog nicht thematisiert wurde und was Sie nicht in den oben genannten Gesamtpreis einrechnen sollten, ist das nachträgliche Abgleichen und Wechseln des Getriebeöls. Das hat nichts mit den Upgrades zu tun. Der Gesamtbetrag inkl. MwSt. abzgl. +- 340,- Euro ist dann ungefähr das, was Sie für den Einbau von Heavy Duty Blattfedern in Kombination mit Tough Dog Stoßdämpfern und Dunlop Zusatzluftfederung ausgeben. Also etwa 2575 Euro.

Kontaktdaten Saris 4×4

Sie möchten Ihr 4×4-Fahrzeug selbst um- oder aufrüsten? Egal, ob es sich um einen Offroad-Wohnmobil, ein Überland-Expeditionsfahrzeug oder einen „normalen“ 4×4 handelt, Saris 4×4 kann Ihnen definitiv dabei helfen. Erwägen Sie, dies von Saris 4×4 erledigen zu lassen. Auf jeden Fall haben sie mir mit guter Beratung und Anpassung enorm geholfen. Danke für das!

Kerkstraat 30 – 6675 BS Valburg
www.saris4x4.nl
[E-Mail geschützt]
+ 31-0

Die Upgrades und das Fahrverhalten

Jetzt, wo die Upgrades seit einigen Wochen unter 4×4 liegen und ich einige Kilometer zurücklegen konnte, kann ich feststellen, dass der Unterschied enorm ist. Wenn die Demontageeinheit nicht am 4×4-Pickup ist, ist die Federung tatsächlich steinhart, es sieht aus wie ein Go-Kart! Und das bei einem Fahrzeug, das schon fast 2000 Kilo wiegt.

Wenn die Demontageeinheit darauf ist, springt es wieder wie erwartet. Das Handling hat sich stark verbessert und ich habe jetzt viel weniger Angst davor, eine kurze und scharfe Kurve zu nehmen. Auch auf der Autobahn merke ich, dass das Auto deutlich weniger heftig auf Wind, Spurrillen und Lastwagen reagiert. Natürlich merkt man trotzdem, dass man hinten ein großes Wohnmobil hat und man muss trotzdem aufpassen und es ruhig angehen lassen. Aber der Unterschied ist eindeutig da, die Upgrades machen definitiv ihren Job. Ich bin zufrieden!

Offroad mit dem Wereldreizigers.nl Mitsubishi L200 4x4 Wohnmobil
Offroad mit dem Wereldreizigers.nl Mitsubishi L200 4×4 Wohnmobil

Bis zum nächsten Blog!

Lesen Sie auch:

  1. Möchten Sie einen Offgrid 4×4 Überlandcamper kaufen? † Tipps und worauf zu achten ist
  2. Off-Grid-4×4-Camper-Upgrade | Sonnenkollektoren und Victron Bluetooth-Ladegerät
  3. Off-Grid-4×4-Camper-Upgrade | Tracemaster GPS-Tracker-Alarmsystem
  4. Off-Grid-4×4-Camper-Upgrade | Tough Dog-Stoßdämpfer, HD-Blattfedern und Zusatzluftfederung
Avatarbild

Chris

Besitzer von Wereldreizigers.nl † Entdecke die Welt!

✔️ Januar 2021 - Friesland
✔️ Februar 2021 - Dordrecht
❌ März 2021 - Harter Lockdown
✔️ April 2021 - Roadtrip Schweiz
✔️ April 2021 – Elsloo, Friesland
✔️ Mai 2021 - Eijsden & Maastricht, Limburg
✔️ Mai 2021 - Breda
✔️ Mai 2021 - Achterhoek
✔️ Juni 2021 - Mallorca, Spanien
✔️ Juli 2021 - Roadtrip Kroatië
✔️ August 2021 - Roadtrip Slovenië
✔️ August 2021 - Kenia Tour
✔️ September 2021 - Rundreise Uganda
✔️ Oktober 2021 - Ostende, Belgien
❌ November 2021 - Zuhause
❌ Dezember 2021 - Startseite

➡️ 2022 - 1 Jahr Vereinigte Staaten & Kanada

Fehler gesehen? Fragen? Anmerkung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Geschrieben von:

Avatarbild

Chris

GESUCHT

REISE-CHECKLISTE

✔️ Diese Reiseversicherung deckt auch orangefarbene Bereiche ab.
✔️ Vergleichen und buchen Sie die billigste Flugtickets.
✔️ Sparen und buchen Sie am besten Aktivitäten.
✔️ Mehrere Hotels? Dann buchen Sie mit 20 % Genius-Rabatt.
✔️ Speichern und reservieren Sie Ihren Flughafen Parkplatz.
✔️ Roadtrip† Vergleichen und Rabatt sichern Mietwagen.
✔️ Bereiten Sie sich auf eine Reise vor? Ergebnis ein praktisches Reiseführer.
✔️ Brauchen Sie einen Rucksack oder Koffer? Angebote hier.
✔️ Geschenk† Ich verlose 500 mal 10 Euro!

Übersetzen "
Link kopieren