40.7K Verfolger

Home » Wohnmobile » Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (5) | Bus isolieren

Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (5) | Bus isolieren

Es ist jetzt fast Weihnachten und das bedeutet, dass wir unseren Bus seit mehr als 2 Monaten in einen Camper umbauen. Der Boden ist vorhanden, das Dach wurde angehoben und in diesem Artikel erzählen wir Ihnen alles über den nächsten Schritt, nämlich die Isolierung der Wände und eines Teils des Daches von Brumm.

Lesen Sie auch: Gewusst wie: Einen Campervan kaufen oder umbauen

Die Wände enttrommeln

Brumm ist natürlich größtenteils aus Metall und beim Fahren verursachen die Vibrationen viel Lärm. Wir haben von vielen anderen Konvertern gelesen, dass es ratsam ist, Antidröhnplatten zu verwenden, um das Rauschen zu reduzieren. Wir beschlossen, uns das anzuhören, und kauften eine Reihe von Schachteln Noico 2 mm.

Lesen Sie auch:

Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (1) | Die Rucksack-Auswahl
Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (2) | Kaufen Sie einen geeigneten Bus
Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (3) | RDW-Designanforderungen und Arbeitsplan
Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (4) | Ein neuer Boden
Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (5) | Bus isolieren
Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (6) | Anheben des Daches
Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (7) | Installieren von Wänden, Vinyl und Fenstern
Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (8) | Anordnen und Aufstellen von Möbeln

Vor dem Isolieren beginnen wir mit dem Antidröhnen.

Vor dem Anbringen dieses Materials muss die Oberfläche sauber und fettfrei sein, damit wir nach einer guten Reinigung loslegen können! Wir haben nicht die gesamte Oberfläche mit diesem Material bedeckt, sondern uns entschieden, etwa 1/3 bis die Hälfte zu bedecken. Wir haben gemerkt, dass der Effekt dadurch schon recht groß war und wir Material einsparen konnten.

Nachdem wir das Material verklebt haben, haben wir es mit einem Fön erhitzt, damit wir es so gut wie möglich ausrollen konnten. Sie können eine Art Blasen auf dem Material sehen, und nach dem Ausrollen des Materials sollte das Material so flach wie möglich sein. Dann ist es gut befestigt und funktioniert am besten.

Wir haben sowohl die Wände als auch das Dach von Brumm enttrommelt und der Unterschied war schon sehr gut zu hören. Wir sind daher sehr gespannt, wie es klingen wird, wenn wir den Motor starten!

Isolierung der Wände

Wir dämmen Brumm mit Armaflex

Nachdem ganz Brumm verschallt war, konnte die Isolation beginnen! Wir haben eine Schicht Isoliermaterial über die Antidröhnplatten geklebt. Wir haben dafür Armaflex verwendet. Es ist wichtig zu wissen, dass es verschiedene Arten dieses Materials gibt und dass es anscheinend eine billigere Version gibt, die sehr schlecht riecht. Wir sprechen jetzt aus Erfahrung, also wissen wir, dass die Sorte, die wir verwendet haben, dies nicht tut.

Armaflex einkleben

Armaflex wird in großen Rollen geliefert und nachdem wir das Material auf die richtige Größe zugeschnitten haben, haben wir eine Schicht aufgetragen. Das Material klebt sehr gut, daher ist etwas Sorgfalt angebracht, denn klebt man schief, lässt sich das Zeug nur schwer wieder abziehen. Auch hier sprechen wir aus Erfahrung!

Jetzt, wo Wände und Dach komplett mit Armaflex verkleidet waren, sah Brumm plötzlich ganz anders aus. Die Tiefe der Wände ließ eine weitere Schicht Armaflex für die erste Schicht zu, und da wir noch genug Material übrig hatten, entschieden wir uns, dasselbe zu tun. Je wärmer desto besser, oder?

Holzwände aufstellen

Der letzte Schritt war, Schafwolle in die Löcher und Ritzen zu geben, und dann konnten die Holzwände platziert werden! Da wir dies auch in einem separaten Video gezeigt haben, werden wir Ihnen alles darüber in unserem nächsten Artikel erzählen. Bis dann!

Lesen Sie auch:

Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (1) | Die Rucksack-Auswahl
Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (2) | Kaufen Sie einen geeigneten Bus
Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (3) | RDW-Designanforderungen und Arbeitsplan
Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (4) | Ein neuer Boden
Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (5) | Bus isolieren
Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (6) | Anheben des Daches
Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (7) | Installieren von Wänden, Vinyl und Fenstern
Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (8) | Anordnen und Aufstellen von Möbeln

die Rucksäcke

Die Rucksackkies

Wir sind Merijn und Denise und seit Oktober 2020 stolze Besitzer von Brumm, dem Feuerwehrbus. Eigentlich sollten wir im März 2020 auf Weltreise gehen. Ein lang gehegter Traum, der endlich in Erfüllung gehen würde. Covid 19 hat all unsere Pläne durcheinander gebracht und dieser Traum liegt vorerst im Kühlschrank.

Weil wir gerne reisen können, haben wir uns einen anderen Plan ausgedacht: Die Backpackkies 2.0! Wir haben uns entschieden, ein altes Feuerwehrauto zu kaufen und es in ein Wohnmobil umzubauen. Ein sehr cooles Projekt, bei dem wir Hilfe von Denise's Vater bekommen. Er ist ein echter Experte, wenn es um den Umbau von Autos geht und wir drei verbringen viele Stunden damit, den Bus umzubauen.

Wir machen Videos und schreiben Geschichten über Brumm und den Umbau zum Camper und teilen so viel wie möglich mit euch darüber. Und wenn Brumm bereit ist, Europa zu erkunden, nehmen wir Sie natürlich auch mit auf dieses Abenteuer!

Fehler gesehen? Fragen? Anmerkung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Geschrieben von:

die Rucksäcke

Die Rucksackkies

GESUCHT

REISE-CHECKLISTE

✔️ Diese Reiseversicherung deckt auch orangefarbene Bereiche ab.
✔️ Vergleichen und buchen Sie die billigste Flugtickets.
✔️ Sparen und buchen Sie am besten Aktivitäten.
✔️ Mehrere Hotels? Dann buchen Sie mit 20 % Genius-Rabatt.
✔️ Speichern und reservieren Sie Ihren Flughafen Parkplatz.
✔️ Roadtrip† Vergleichen und Rabatt sichern Mietwagen.
✔️ Bereiten Sie sich auf eine Reise vor? Ergebnis ein praktisches Reiseführer.
✔️ Brauchen Sie einen Rucksack oder Koffer? Angebote hier.
✔️ Geschenk† Ich verlose 500 mal 10 Euro!

Inhaltsverzeichnis

Übersetzen "
Link kopieren