WERELDREIZIGERS.NL
Home » Europa » Belgien » Mountainbiken und Wandern in den Ardennen & Abenteuerpark Durbuy

Mountainbiken und Wandern in den Ardennen & Abenteuerpark Durbuy

Was wirst du tun, wenn dir alle Feiertage durch die Nase gebohrt werden? Mountainbiken mit deinem Bruder in den Ardennen Belgien† Die Umgebung von Durbuy ist auf jeden Fall zu empfehlen, sowohl zum Wandern als auch zum Mountainbiken.

Durbuy

Was für eine schöne Stadt! Schöne Terrassen, Gassen, Geschäfte, Straßen, es fühlt sich wirklich an, als wäre man im Ausland! Du sprichst das übrigens als Durbwie aus. Ich habe es nach den Ferien erfahren.

Lesen Sie auch: Die besten alternativen Städtereisen in Europa | Schön und anders!

B & B La Lisière

Wir haben 4 Nächte im B&B La Lisière, etwas außerhalb von Durbuy, geschlafen. Das Zimmer wäre um 17:14.30 Uhr bezugsfertig, aber als wir um 2:XNUMX Uhr ankamen und die Gegend erkunden wollten, konnten wir schon ins Zimmer! Es ist ein großes Haus mit mehreren Zimmern und XNUMX Gartenhäusern. Es gibt einen Whirlpool und Platz im Schuppen, um die Mountainbikes abzustellen.

Das Zimmer ist in Ordnung. Die Betten wurden für unsere Anfrage nach zwei Einzelbetten auseinander geschoben. Das Zimmer ist geräumig, es gab viele Handtücher, saubere Bettwäsche und eine schöne Aussicht.

Am letzten Morgen haben wir ein zusätzliches Frühstück für 12 Euro gebucht, lecker! Mein Bruder und ich essen morgens tatsächlich beide Hüttenkäse, also haben wir nur einmal im B&B gefrühstückt. Das Frühstück war sehr umfangreich, mit verschiedenen regionalen Produkten, verschiedenen Marmeladensorten, Aufschnitt, Sandwiches, Pfannkuchen und einem Spiegelei

Abenteuerpark Durbuy

Der Abenteuerpark Durbuy ist ein beliebter Park in den Ardennen und macht bestimmt Spaß. Es gibt mehrere Tickets, die Sie für diesen Park kaufen können, ein reguläres Ticket kostet an der Tür aber 37 Euro Online die Tickets sind 5% billiger. Der Park hat eigentlich 2 Parks, das ist etwas, was nicht klar angegeben ist. Ich würde definitiv nicht den Park auslassen, der außerhalb des regulären Parks liegt!

1. Herausforderungspark

Wir begannen mit der Challenge-Park nahe dem Zentrum von Durbuy. Dies ist ein Höhenkurs mit Seilrutschen. Es wird eine einfache Erklärung gegeben, wie Sie sich selbst verbinden und trennen und Ähnliches. Es gibt 6 Kurse auf 3 verschiedenen Niveaus. Von einem Turm aus können Sie Ihre eigene Route wählen und mit einer Zipline gehen Sie zurück zum Anfang und wählen dann eine andere Route. Es gab auch eine hohe Kletterwand. Das hat viel Spaß gemacht und wir haben uns hier mindestens 2 Stunden ununterbrochen amüsiert.

In diesem Park ist auch die Nature Walk, man kann aber auch ohne Ticket laufen. Es ist eine 3,5 km lange Schleife, ein bisschen Klettern, über eine Hängebrücke und während der Route können Sie QR-Codes scannen, um Informationen über die Flora und Fauna zu erhalten. Hier haben wir ein Eichhörnchen gesehen.

2. Abenteuertal

Der andere Park ist etwas weiter entfernt, einfach mit dem Auto zu erreichen. Die Parkkosten betragen hier 7 Euro pro Tag. Hier sind viele weitere Aktivitäten, die Sie tun können. Der Park ist ziemlich voll und man muss aufpassen, dass man niemanden überfährt oder radelt.

In diesem Park haben wir die verwendet MTB Mountainbike-Verleih für einen Trail durch den Park. Die Route ist nicht schwierig, aber manchmal etwas steil. Für die erfahreneren Mountainbiker wurden einige zusätzliche Schleifen eingebaut. Es gibt auch einen kleinen Pumptrack. Aus allen Ecken der Ardennen kommen Menschen zum Mountainbiken in diesen Park.

Adventure Valley, Ardennen
Adventure Valley, Ardennen

Was auch sehr schön war in diesem Park ist das Via Ferrata mit 4 verschiedenen Kletterrouten entlang einer Felswand. Es gab eine einfache, aber gute Erklärung. Mit Hilfe von eisernen Fußstangen, Halteseilen und Haltegriffen können Sie sich nach oben klettern.

Ganz oben ist die Freier Fall 32, wo Sie einen freien Fall machen können, aber Sie brauchen dafür ein anderes Ticket.

Der 3D-Labyrinth ist ein Hindernisparcours in der Höhe. Es ist für jeden zugänglich. Schön, den Park von oben betrachten zu können. Es Netzpark ist auch für jedermann zugänglich. Sie gehen tatsächlich zwischen und über die Netze.

Es gibt auch andere Aktivitäten, die man im Park machen kann, aber die haben wir nicht gemacht, weil wir dachten, dass das eher etwas für die jüngeren Leute im Park ist, da wir ungefähr 30 Jahre alt sind! Obwohl wir etwas älter waren als die durchschnittliche Person im Park, hatten wir eine tolle Zeit und hatten eine tolle Zeit!

Im Park gibt es auch ein Restaurant mit verschiedenen Sandwiches, Snacks und Getränken. Ich hatte ein Sandwich mit Hühnchen bestellt, das stellte sich als ganzes Baguette heraus! Das konnte ich am nächsten Tag noch mehr genießen. Die Preise im Park sind für einen Freizeitpark normal.

Mountainbiken rund um Durbuy

In diesem Bereich gibt es mehrere Mountainbike-Strecken. In Durbuy, in der Nähe des Zentrums, können Sie viel anfangen. Im Internet finden Sie die vielen Routen durch die Ardennen auf mehreren Websites.

Wir haben uns zuerst für die roten Platten entschieden, Weg Nummer 4† Den Startpunkt konnten wir zunächst nicht finden, es stellte sich heraus, dass er auf der anderen Straßenseite lag. Nach einem kleinen Stück Route rote Nummer 4 hatten wir ein Schild übersehen und landeten irgendwo 15 km vor Durbuy.. Wir waren fast 4 Stunden unterwegs, hatten nichts gegessen und radelten ohne Route zurück. Der Teil dieser Route, den wir gemacht haben, war sehr schön und hat Spaß gemacht beim Mountainbiken.

Schöner Himmel in der Nähe von Durbuy
Schöner Himmel in der Nähe von Durbuy

Wir haben auch durch die Wikiloc.-Website eine Strecke gefahren. Dies war eine praktische App, denn wenn Sie von der Route abgekommen sind, haben Sie eine Benachrichtigung erhalten. Perfekt für uns!

Die Strecke war fast 30 km lang und wir hatten alles, steil rauf, steil runter, Wald, Straße, Matsch, schnell, langsam, zu Fuß, alles was man sich vorstellen kann! Der Höhenunterschied betrug 450 Meter, wir brauchten 3 Stunden, die Durchschnittsgeschwindigkeit betrug 3,5 km pro Stunde, verbrannte 828 kcal und ich erlitt leichte Schäden an meinen Beinen durch Äste und die Pedale. Aber es war eine sehr schöne Strecke, unbedingt zu empfehlen!

Lesen Sie auch: Weltlich | Die 25 größten Inseln der Welt nach Landfläche

Die Strecke entlang der Fluss Ourthe wurde uns vom B&B-Gastgeber empfohlen. Es ist eine sehr schöne Strecke, überhaupt nicht schwierig, einfach schön weg zu radeln. Nach ca. 10 km verlassen Sie die asphaltierte Straße und benötigen ein Mountainbike. Im letzten Stück zurück Richtung Durbuy gab es einen kleinen Höhenunterschied. Wir sind 15,5 km geradelt und haben am Telefon nachgefragt, ob es etwas zu essen in der Nähe gibt, aber leider. Wir hatten das vorherige Dorf verpasst und das nächste Dorf war 23 Minuten entfernt, also gingen wir den gleichen Weg zurück. Insgesamt radelten wir knapp 2,5 Stunden am wunderschönen Fluss Ourthe entlang.

Umgebung Durbuy, Ardennen
Umgebung Durbuy, Ardennen

Tipps zum Essen in Durbuy

  • 7 von Julia, leckere Tapas (aber auf Französisch auf der Speisekarte) und eine Verkostung von Desserts rundeten das Ganze ab!
  • Le Vieux Point, guter Preis für ein einfaches, aber leckeres 3-Gänge-Menü.
  • La Brasserie Ardennaise, schönes Restaurant mit schöner Außenterrasse. Lecker gegessen!

Es gibt auch viele Terrassen und Restaurants im Zentrum von Durbuy. Etwas für jeden!

Gutes Essen in den Ardennen
Gutes Essen in den Ardennen
Gutes Essen in den Ardennen

Zu letzt

Das waren 5 Tage in Durbuy. Wir haben nicht still gesessen, sind viel in den Ardennen gewandert, viel Mountainbike gefahren, viel gegessen und viel getrunken. Alles in allem hatten wir einen sehr schönen Kurzurlaub und ich würde jedem empfehlen nach Durbuy in den Ardennen zu fahren. Ich hatte nicht erwartet, dass es innerhalb von 3 Stunden Fahrt so viel Schönheit gibt!

Noch mehr Ardennen-Tipps? Dann lies Aktivitäten in den Ardennen von liesronddewereld.nl!

Schloss von Durbuy, Ardennen
Schloss von Durbuy, Ardennen

Reichen Sie Ihren eigenen Gastblog ein? Was kann! Wir sind immer auf der Suche nach netten Blogs von echten Reisenden. Mehr Info AGB.

Wereldreizigers.nl

Lesen Sie auch: World wise: Die sichersten und gefährlichsten Länder Europas

Avatarbild

Moniek

Moniek, 32 Jahre alt und ich liebe es zu reisen! Ich habe noch so viel auf meiner Bucket List, Barcelona, ​​​​Indonesien, Peru, USA, Island, you name it! Hoffentlich können wir eines Tages alles abhaken.

Fehler gesehen? Fragen? Anmerkung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Geschrieben von:

Avatarbild

Moniek

GESUCHT

REISE-CHECKLISTE

✔️ Diese Reiseversicherung deckt auch orangefarbene Bereiche ab.
✔️ Vergleichen und buchen Sie die billigste Flugtickets.
✔️ Sparen und buchen Sie am besten Aktivitäten.
✔️ Mehrere Hotels? Dann buchen Sie mit 20 % Genius-Rabatt.
✔️ Speichern und reservieren Sie Ihren Flughafen Parkplatz.
✔️ Roadtrip† Vergleichen und Rabatt sichern Mietwagen.
✔️ Bereiten Sie sich auf eine Reise vor? Ergebnis ein praktisches Reiseführer.
✔️ Brauchen Sie einen Rucksack oder Koffer? Angebote hier.
✔️ Geschenk† Ich verlose 500 mal 10 Euro!

Übersetzen "
Link kopieren