WERELDREIZIGERS.NL
Home » Europa » Portugal » 5x wunderschöne Wanderwege im Süden Portugals | Schöner Spaziergang in der Natur

5x wunderschöne Wanderwege im Süden Portugals | Schöner Spaziergang in der Natur

Wenn Sie an Südportugal denken, denken Sie wahrscheinlich sofort an wunderschöne Strände, riesige Klippen und Surfen. Weniger bekannt ist vielleicht, dass man dort auch sehr gut wandern kann. Dabei strotzt Südportugal nur so vor fantastischen Wanderwegen und Spazierrouten, für die man wirklich kein sehr erfahrener Wanderer sein muss. Hier ist eine Auswahl der schönsten Wanderrouten im Süden Portugals, die wir – als echte Schönwetterwanderer – für Sie getestet haben.

Lesen Sie auch: Must Sees in Portugal | Schöne Strände, Städte und Kultur

1. Pfad der sieben hängenden Täler

Dieser Weg führt Sie über die schönsten Klippen der Algarve und wurde bereits zu einer der schönsten Wanderrouten Europas gewählt. Die Wanderung beginnt in Praia da Marinha, besser bekannt als einer der schönsten Strände Europas. Sie wandern an der Höhle von Benagil vorbei zum Strand von Benagil, wo Sie sich auf der Terrasse von all der Schönheit erholen können. Dann führt Sie die Route zum Strand von Carvalho, wo Sie den Strand durch einen Tunnel in den Felsen erreichen. Schließlich führt die Route am Leuchtturm von Alfazina vorbei und endet am Praia de Vale Centeanes. Von dort aus können Sie den Weg zurück gehen oder bleiben und den Sonnenuntergang genießen.

Lesen Sie auch: Wohnmobilroute durch die Ostalgarve | Unterhaltsame Dinge zu sehen und zu tun

Ein Blick auf den Seven Hanging Valley Trail
Ein Blick auf den Seven Hanging Valley Trail
Viele schöne Aussichten
Viele schöne Aussichten

Die Route ist gut ausgeschildert und hat ein paar Stellen, an denen man etwas klettern muss, ist aber im Allgemeinen machbar. Wir haben ca. 12 Stunden hin und zurück gebraucht (insgesamt 4 km). Sie können die Route auch in Praia de Vale Centeanes beginnen.

Der Leuchtturm von Alfazina
Der Leuchtturm von Alfazina

2. Ria Formosa Ludo-Weg – Faro

Diese Wanderroute im Süden Portugals in der Nähe des Flughafens Faro mag aufgrund ihrer Lage nicht sofort attraktiv erscheinen, aber der Schein trügt. Die Wanderung führt Sie mitten durch das Naturschutzgebiet Ria Formosa, reich an Flamingos, Löfflern, (kleinen) Schildkröten und allen anderen Vögeln, die Ihnen einfallen.

Lesen Sie auch: Die Azoren | Atemberaubendes Ziel für Drohnenfotografen

Die Wanderung beginnt entlang einer Hauptstraße (wo Sie Ihr Auto parken können) und führt Sie über einen ausgedehnten geraden Weg direkt in das Naturschutzgebiet. Rechts sehen Sie einige Lichter von der Landebahn, links sehen Sie hauptsächlich sumpfiges Gebiet voller Vögel. Die Route verläuft teilweise durch eine Lupe, so dass sie auch durch ein Salzgewinnungsgebiet führt, wo sich die Flamingos befinden, und ein Stück am Golfplatz entlang.

die Wanderung ist 7 km (Rundweg) und wir haben etwa 2 Stunden gebraucht. An heißen Tagen ist ein rechtzeitiger Start sinnvoll, da die Strecke wenig Schatten bietet.

3. Trilho do Moinhos – Monchique

Monchiqiue liegt inmitten des bergigen Naturschutzgebietes Serra de Monchique und ist ein Paradies für Wanderer. Wegen seiner reichen Flora und Fauna wird er auch Garten der Algarve genannt. Wir sind hier den Lupenpfad Trilho dos Moinhos gegangen. Diese Wanderung führt Sie zum oberen Ende des Dorfes und von dort durch ein Waldgebiet. Über verschlungene Pfade geht es bergauf und bergab und man hat das Gefühl, weit weg von der Zivilisation zu sein. Etwa 2/3 des Aufstiegs passieren Sie eine Wassermühle mit einigen Picknickbänken für eine wohlverdiente Pause.

das route ist wieder gut ausgeschildert und nach ca. 10 km (3 Stunden) wieder am Ausgangspunkt der Route; das Herz von Monchique, wo die Terrassen Sie erwarten.

Monchigue oder der Garten der Algarve
Monchigue oder der Garten der Algarve

4. Nationalpark Vale do Guadiana – Mertola

Der Nationalpark do Vale do Guadiana liegt in der Region Alentejo, direkt oberhalb der Algarve. Früher war dies eine echte Bergbauregion, aber viele Einwohner sind aufgrund der Schließung der Minen weggezogen und der Park ist geprägt von weiten Ebenen, Schafen und verfallenen Gebäuden. Zu der Jahreszeit, in der wir dort waren (Dezember), ist es extrem grün und der Fluss (der Guadiana) ist hoch. Perfekte Bedingungen für schöne Wander- und Radtouren.

Lesen Sie auch: Outdoor-Tipps und schöne Wanderrouten in Süd-Limburg

Die weite Landschaft von Do Vale do Guadiana
Die weite Landschaft von Do Vale do Guadiana

Der Park verfügt über 10 offizielle Wanderwege† Aktuelle Karten der Routen sind im Tourismusbüro in Mertola, dem Herzen des Parks, erhältlich. Wir sind drei Routen gegangen; Nummer 4, 6 und 9 (alle kreisförmig). Aufgrund der Weitläufigkeit des Parks sind die Strecken sehr abwechslungsreich. Route 4 (13 km) führt Sie um einen großen Süßwassersee herum und durch die Korkplantagen. Route 6 (11 km) führt Sie durch weite (grüne) Ebenen und vorbei an alten Minen und Route 9 (5,5 km) führt Sie am Wasserfall Pulo do Lobo vorbei. Letzteres fanden wir etwas schwierig, da der Fluss ziemlich hoch war, aber der Rest war machbar. Wenn Sie das Gefühl haben möchten, allein (mit vielen Schafen) auf der Welt zu sein, lohnt es sich, einige der Wanderungen auszuprobieren!

Lesen Sie auch: Inka-Trail | Die mystische Reise nach Machu Picchu

Allein auf der Welt (mit den Schafen)
Standpunkt

5. Über die Algarviana – Über die Algarve

Dies ist unsere Lieblingswanderroute in Südportugal! Wenn Sie nach all diesen Routen Lust aufs Wandern bekommen haben und Lust auf eine größere Herausforderung haben, ist vielleicht auch die Via de Algarviana etwas für Sie.

Dieser ehemalige Pilgerweg führt von Alcoutim, nahe dem Fluss Guadiana, bis zum Kap Cabo de São Vicente (Sagres) – quer durch das Innere der Algarve. Dieser Weg umfasst etwa 300 km, aufgeteilt in 14 Etappen, die an Orten beginnen und enden, an denen Sie essen und übernachten können (z. B. schöne Dörfer).

ruh dich eine Weile aus
Die Schilder weisen dir den Weg

Jede Stufe hat neben dem Weg zum und vom nächsten Ziel auch einige (Rund-)Wanderungen in der Umgebung auf dem Etappenplan. Wir sind zum Beispiel einen Rundweg von 12,5 km um Sao Bartolomeo de Messines gelaufen. Ein Blick auf die verschiedenen Karten lohnt sich auf jeden Fall.

Über #vandemics

Das wir für wereldreizigers.nl Wir betrachten es als große Ehre, in naher Zukunft bloggen zu dürfen! Wir werden daher regelmäßig über unsere Abenteuer schreiben wereldreizigers.nl und unsere eigene Website. Du möchtest mehr von uns lesen? Dann schau doch mal vorbei www.vandemics.nl oder folge uns auf Instagram (@vandemics).

Vandemiker

Vandemiker

VANDEMICS - Adrian & Sandra
? Aus dem Leben in Pandemiezeiten
? Wir bereisen Europa mit unserem kleinen Camper namens Fordtress!
1️⃣ Ein Jahr Sabbatical
? Derzeit in Spanien

Fehler gesehen? Fragen? Anmerkung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Geschrieben von:

Vandemiker

Vandemiker

GESUCHT

REISE-CHECKLISTE

✔️ Diese Reiseversicherung deckt auch orangefarbene Bereiche ab.
✔️ Vergleichen und buchen Sie die billigste Flugtickets.
✔️ Sparen und buchen Sie am besten Aktivitäten.
✔️ Mehrere Hotels? Dann buchen Sie mit 20 % Genius-Rabatt.
✔️ Speichern und reservieren Sie Ihren Flughafen Parkplatz.
✔️ Roadtrip† Vergleichen und Rabatt sichern Mietwagen.
✔️ Bereiten Sie sich auf eine Reise vor? Ergebnis ein praktisches Reiseführer.
✔️ Brauchen Sie einen Rucksack oder Koffer? Angebote hier.
✔️ Geschenk† Ich verlose 500 mal 10 Euro!

Übersetzen "
Link kopieren