WERELDREIZIGERS.NL
Maskat, Oman
Startseite » Naher Osten » Oman » Maskat | Entdecken Sie die Hauptstadt des Oman

Maskat | Entdecken Sie die Hauptstadt des Oman

Entlang des Golfs von Oman, liegt die malerische alte Hafenstadt Muscat. Ein Traum für jeden Geschichtsinteressierten. Die Hauptstadt des Oman ist bekannt für ihre schöne Architektur, historische Stätten und mit Mosaiken bedeckte Moscheen. Die Einwohner sind herzlich und gastfreundlich. Sie bieten ein Lächeln und freuen sich, Ihnen die vielen modernen Museen, Luxushotels und farbenfrohen Märkte von Maskat vorzustellen.

Muscat, die Küstenhauptstadt des Oman, ist ein historischer Handelshafen, der über Jahrtausende die Gewürzrouten des Fernen Ostens mit der Arabischen Halbinsel verband. Die Stadt hat die klassische arabische Ästhetik mit ihrer Architektur, traditionellen Kleidung und hölzernen Daus (Booten), die immer noch auf dem atemberaubend klaren Ozean navigieren, bewahrt.

Das Essen und die Kultur spiegeln die alten Verbindungen der Stadt zum Süden widerAsien, Persien, Afrika und die arabischen Beduinen, während die luxuriösen Hotels und die gut ausgebaute Infrastruktur absolut modern sind. Kurz gesagt, eine überraschende Hauptstadt. Diese sechs Erlebnisse sollten Sie sich bei einem Besuch in Maskat nicht entgehen lassen.

Was zu tun und zu sehen in Maskat

1. Muttrah Souk

Vor der Entdeckung des Öls war Muttrah das Handelszentrum der Stadt mit den Souks, wo Seefahrer aus dem Indischen Ozean mit Gewürzen, Weihrauch, Textilien und anderen Waren handelten. Heute bleibt es eine der Hauptattraktionen von Maskat (Lage AGB).

Muttrah souk
Muttrah souk

Der überdachte Hauptsouk ist ein Labyrinth aus Gassen voller Souvenirs und Pashmina-Verkäufer, die ihre Produkte entlang der zentralen Halle anpreisen. Hier finden Sie auch kleinere Läden mit Parfüm, Öl und Textilien.

Der Gold-Souk liegt versteckt auf der rechten Seite der Hauptstraße. Dort können Besucher Schmuck nach Gewicht kaufen. Das Entwerfen eines Schmuckstücks ist kostenlos.

Lesen Sie auch: 7x überraschende Fakten über den Oman

Direkt hinter den überdachten Souks, Räucherstäbchenverkäufer aus der südlichen Region Dhofar ihren duftenden Weihrauch und ein paar Blocks entfernt finden Sie die Gewürzverkäufer.

Haben Sie keine Angst zu feilschen; Jeder Preis auf dem Markt ist verhandelbar und wenn ein Geschäft nicht feilschen will, dann tun es die anderen Stände.

Der Souk ist ein wunderbarer Ort, um alle Sinne anzuregen und sich stundenlang zu verlieren. Die Geschäfte sind täglich außer freitags von morgens bis abends geöffnet. Dann ist der Souk nur abends geöffnet. Bitte beachten Sie, dass die Geschäfte täglich zwischen 12.00:16.00 und XNUMX:XNUMX Uhr schließen. 

2. Große Sultan-Qaboos-Moschee

De Große Sultan-Qabus-Moschee (Ort AGB) ist eines der schönsten Gebäude im ganzen Land. Der Bau wurde 2001 abgeschlossen und ist eine architektonische Ode an die islamischen Fliesenarbeiten. Lange Korridore und Nischen mit traditionellen Mustern aus verschiedenen religiösen Epochen schmücken diese Moschee.

Große Sultan-Qaboos-Moschee | Entdecken Sie Maskat
Große Sultan-Qaboos-Moschee | Entdecken Sie Maskat

Der Hauptgebetsraum enthält den zweitgrößten Perserteppich der Welt und den zweitgrößten Kronleuchter, der mit 24 Karat Gold und 600.000 Swarovski-Kristallen verziert ist und satte 8,5 Tonnen wiegt.

Die Gärten, der Gebetsraum und die Bibliothek – mit mehr als 20.000 Büchern – sind täglich (außer freitags von 8.30:11.00 bis XNUMX:XNUMX Uhr) für nicht-muslimische Besucher geöffnet. Der Besuch der Moschee ist kostenlos, aber sowohl Männer als auch Frauen müssen Kleidung tragen, die Handgelenke und Knöchel vollständig bedeckt. Darüber hinaus müssen Frauen auch ihre Haare bedecken.

Lesen Sie auch: Top 10 der instagrammwürdigsten Orte im Oman

3. Die Museen des alten Muscat

Bis 1971 war die ganze Stadt auf die kleinen Viertel beschränkt Muttrah (Ort AGB) in Altes Maskat (Ort AGB). Seit der Entdeckung des Öls ist die Hauptstadt an Größe gewachsen, aber um zu sehen, wie das Leben früher war, machen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt.

Al-Alam-Palast | Entdecken Sie Maskat
Al-Alam-Palast | Entdecken Sie Maskat

Hier werden Sie fündig Al-Alam-Palast Seiner Majestät, es Nationalmuseum und die Köder al-Zubair Kunstgalerie. Besuchen Sie auch die kleineren Museen gerne Omanisches Französisch Museum, The Geschichtsmuseum Bait al Baranda und Muscat-Tor Museum, das in einem der alten portugiesischen Tore errichtet wurde, die einst Muttrah von Muscat trennten.

4. Der Strand

Das Meer des Oman ist angenehm warm und ruhig, was es super zum Schwimmen und Schnorcheln macht. Luxushotels in Maskat bieten Tageskarten für ihre Privatstrände an. Dazu gehören normalerweise Sonnenliegen, Handtücher, Mineralwasser und manchmal Mittagessen.

Besucher können sich entspannen und den Getränkeservice am Meer genießen Shangri-LaBarr Al Jissah Resort & Spa (Ort AGB) von Al Bustan Palast, ein Ritz-Carlton Hotel im Norden der Stadt (Lage AGB).

  • Preise und Verfügbarkeit für Shangri-LaBarr Al Jissah Resort & Spa denkst du AGB.
  • Preise und Verfügbarkeit für Al Bustan Palast denkst du AGB.

Suchen Sie Ruhe? Besuchen Sie uns Capital Area Yacht Club (Ort AGB), ein Privatstrand, an dem – entgegen dem Namen – keine Yachten zu sehen sind, dafür aber viele Sonnenschirme und Liegen um eine wunderschöne Bucht herum.

5. Omanische Küche

Der beste Weg, ein Reiseziel zu erleben, ist, die lokale Küche zu probieren. Die omanische Küche zeichnet sich durch die Verwendung von Halal-Fleisch aus, mit arabischen und indisch Einflüsse. Einige typische lokale Gerichte sind gegrilltes Fleisch, Shawarma und Biryani. Aufgrund der Lage am Meer wird auch in der lokalen Küche ein starker Schwerpunkt auf Meeresfrüchte gelegt.

Beim Besuch Königliches Opernhaus Maskat vorbei kommen Al-Angham (Ort AGB) – dieses Restaurant ist komplett omanitisch. Von der Architektur über das Besteck bis hin zu den Tischen. Probieren Sie das berühmteste traditionelle Gericht Shuwa und bestellen Sie zum Nachtisch Halwa: eine Süßigkeit, die im Ganzen verwendet wird Naher Osten geliebt.

Besuchen Sie für moderne omanische Küche Ubar-Restaurant (Ort AGB), wo sie Kamel-Biryani zu Crème Brûlée mit Safran servieren. Das Personal hier gibt sich große Mühe, damit seine Gäste das Beste der omanischen Küche erleben können. Zögern Sie also nicht, nach Empfehlungen zu fragen.

6. Traditionelle Dau-Kreuzfahrt

Nach einem Sightseeing-Tag in Muscat lässt es sich am besten entspannen, wenn Sie an Bord eines traditionellen Holzschiffs gehen: der Dhow. Die Küste von Maskat ist spektakulär, besonders während des Sonnenuntergangs, wenn das Sonnenlicht vom Meer reflektiert wird.

Eine Dau-Kreuzfahrt | Entdecken Sie Maskat
Eine Dau-Kreuzfahrt | Entdecken Sie Maskat

Die meisten Kreuzfahrten bieten Besuchern einen echten omanischen Klassiker – Datteln und arabischen Kaffee – während einige auch Abendessen mit lokalen Speisen und Getränken anbieten.

Weitere Informationen über Oman: siehe www.experienceoman.com.

Lesen Sie auch: Oman | Tauchen Sie ein in die faszinierende Unterwasserwelt

Avatarbild

Weltreisende

Wereldreizigers.nl bedeutet "Weltreisende" auf Niederländisch. Lassen Sie sich inspirieren, steigen Sie ein!

Fehler gesehen? Fragen? Anmerkung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Geschrieben von:

Avatarbild

Weltreisende

GESUCHT

REISE-CHECKLISTE

✔️ Diese Reiseversicherung deckt auch orangefarbene Bereiche ab.
✔️ Vergleichen und buchen Sie die billigste Flugtickets.
✔️ Sparen und buchen Sie am besten Aktivitäten.
✔️ Mehrere Hotels? Dann buchen Sie mit 20 % Genius-Rabatt.
✔️ Speichern und reservieren Sie Ihren Flughafen Parkplatz.
✔️ Roadtrip† Vergleichen und Rabatt sichern Mietwagen.
✔️ Bereiten Sie sich auf eine Reise vor? Ergebnis ein praktisches Reiseführer.
✔️ Brauchen Sie einen Rucksack oder Koffer? Angebote hier.
✔️ Geschenk† Ich verlose 500 mal 10 Euro!

Übersetzen "
Link kopieren