40.7K Verfolger

USA

Home » Nordamerika » USA

Die Vereinigten Staaten, das Land der Freien! Aber auch das Land der Kingsize-Burger und Hot-Dog-Sandwiches, des glänzenden Hollywood und der meterlangen Limousinen, des Präsidenten Obama und der himmelhohen Wolkenkratzer, des Las Vegas und der gigantischen Einkaufszentren. Das Land, in dem alles möglich ist, aber sicher nicht alles erlaubt ist. Viele Leute denken, dass die Vereinigten Staaten so sind, wie man sie in den Filmen sieht. Schnell, geldgierig, hastig und oberflächlich. Aber dieses weltberühmte Land ist viel mehr als nur eine Szene aus einem Hollywood-Blockbuster. Wunderschöne Naturschutzgebiete, überwältigende Städte, entspannte Strände und leckeres Essen. Natürlich werden Ihnen einige Orte bekannt vorkommen, aber lassen Sie sich überraschen von den unbekannten Hotspots in diesem faszinierenden Land.

Die besten Städte in den Vereinigten Staaten

Das erste, was einem in den Sinn kommt, wenn man an die Vereinigten Staaten denkt, ist wahrscheinlich die Hauptstadt der Hauptstädte: New York. Ein Besuch dieser Stadt wird auf jeder Wunschliste stehen. Manhattan mit seinen Wolkenkratzern, die Wall Street, das Empire State Building, die unverwechselbaren gelben Taxis und lustige Viertel wie China Town und Soho – in New York ist jede Sekunde des Tages etwas los. Sie sagen nicht umsonst: Die Stadt schläft nie. Schauen Sie aber auch weiter und reisen Sie zum Beispiel nach Chicago am Lake Michigan. Oder Denver, das am Fuße der beeindruckenden Rocky Mountains liegt. Oder reisen Sie in das politische Zentrum der Vereinigten Staaten: Das Weiße Haus auf dem Capitol Hill in Washington DC, dem Ort, an dem täglich Geschichte geschrieben wird.

In San Francisco werden Sie sich aufgrund der ungezwungenen europäischen Atmosphäre wahrscheinlich wie zu Hause fühlen. Los Angeles ist groß und geschäftig, mit vielen unterhaltsamen Ausflügen zu den Wahrzeichen der Filmindustrie. Und es gibt Dutzende anderer großartiger Städte, aus denen Sie während Ihrer Reise in die Vereinigten Staaten wählen können.

amerikanische natur

Neben brodelnden Städten gibt es in den Vereinigten Staaten mehrere Naturschutzgebiete und Nationalparks, die Sie lieben werden. Der Yellowstone Park in Wyoming, die Everglades in Florida, die White Mountains in New Hampshire, der Grand Cayon in Arizona und die Riesenmammutbäume in Kalifornien: Die USA sind ein Naturpark für sich. Jeder der fünfzig Bundesstaaten hat seine eigene Flora und Fauna. Die Vereinigten Staaten sind das einzige Land mit sechs Klimazonen. Seen, Ozeane, Berge, Wälder, Schneeebenen, Sümpfe, Strände, Schluchten, Wüsten, Sie können auf alles stoßen. Um die Vereinigten Staaten wirklich zu verstehen, müssen Sie nicht nur in die Städte eintauchen, sondern auch die Natur erleben.

Dinosaurier-Nationaldenkmal | Roadtrip USA (33)

Nach einigen fantastischen Tagen im Rocky Mountain National Park war es Zeit für die nächsten Ziele: Dinosaur National Monument und Salt Lake City! Wir mussten nach Salt Lake City, um unseren neuen Laptop abzuholen...

Übersetzen "