WERELDREIZIGERS.NL
Home » Nordamerika » USA » Alligatoren und Bären in Florida | Roadtrip USA (11)

Alligatoren und Bären in Florida | Roadtrip USA (11)

Wir verlassen Amerikas älteste Siedlung St. Augustine und setzen unsere fort ultimative USA roadtrip weiter nach Süden, aber zuerst weiter ins Landesinnere. In diesen Tagen besuchen wir einige wunderschöne staatliche Wälder, während wir im Wald zwischen den vielen Bären, Alligatoren und Mücken campen. Wir treffen auch Mike, den Kriegsveteranen, der uns über sein ereignisreiches Leben und die sozialen Sicherheitsnetze Amerikas (… oder deren Fehlen…) erzählt.


Planen Sie hier Ihren Urlaub in Amerika


Unsere Reise durch die Vereinigten Staaten und Kanada

Dieser Artikel ist Teil einer großen einjährigen Reise, die wir (Chris und Malou van Wereldreizigers.nl), machen gerade vorbei Die Vereinigten Staaten en Kanada† Wir fingen an New York City und sind durch Washington, D.C en Baltimore (wo wir unser Wohnmobil verschifft haben), sind zuerst in den Süden (Florida) gereist und haben dann eine ganze Runde durch das Land gemacht.

Die Organisation dieser Reise hat viel Zeit und Energie gekostet. Also mussten wir US B1/B2 Visum von einem Jahr und wir haben wochenlang daran gearbeitet Umbau unseres 4×4 Wohnmobils† Dann haben wir uns an die Arbeit gemacht RV nach Amerika zu versenden und im Nachhinein stellte sich heraus, dass es ein Niederländische Kfz-Versicherung in Amerika zu einer der größten Herausforderungen werden.

Als das alles vorbei war, konnten wir uns endlich auf die Vorfreude konzentrieren: all die schönen Orte, die wir besuchen wollen, herauszufinden und zu planen. ich baue der ultimative roadtrip Route durch Amerika und Kanada von rund 50.000 Kilometern in Google Maps und wir erfüllen uns jetzt unseren Traum! Die interaktive Karte kann unten eingesehen werden.

Weitere Blogs von unserer Reise durch Amerika und Kanada

Staatsforst Welaka

Von St. Augustine, das direkt an der Küste liegt, fahren wir etwa eine Stunde ins Landesinnere Staatsforst Welaka† Wir haben über iOverlander gesehen, dass es hier einen wunderschönen Naturcampingplatz für nur 16 Dollar die Nacht gibt. Diese Strecke fahren wir heute.

Wir entscheiden uns, zwei Nächte hier zu bleiben, weil wir auch einen Tag nutzen wollen, um hierher einen langen Spaziergang zu machen. Es gibt einige natürliche Quellen (Wasserquellen) im Wald, die einen Besuch wert sind. Als wir ankamen, wurden wir bald von einigen wunderschönen Kranichen mit einem Jungen begrüßt. Dies sind Vögel, die es nur in Florida gibt, und sie werden offiziell „Florida Sandhill Cranes“ genannt.

Kraniche (Florida Sandhill Cranes) im Welaka State Forest
Kraniche (Florida Sandhill Cranes) im Welaka State Forest

Mike der Kriegsveteran

Während wir den Grill anzünden, treffen wir unseren netten Nachbarn auf dem Campingplatz, Mike. Mike ist ein Kriegsveteran, der über 20 Jahre in der US-Armee gedient hat und nach einiger Zeit mit Geselligkeit und einigen Bierchen erzählt er uns, dass er mehr oder weniger hier auf dem Campingplatz lebt.

Offen wie er ist, erzählt er uns ein paar Stunden später am Feuer, dass er nach unzähligen Sendungen reingekommen ist Europa (Kosovo) und die Naher Osten (Afghanistan usw.) Jahre nach der Rückkehr in die USA leidet an PTBS (Posttraumatische Belastungsstörung).

Gute Gespräche mit Mike dem Kriegsveteranen am Lagerfeuer
Gute Gespräche mit Mike dem Kriegsveteranen am Lagerfeuer

Obwohl er dem Land jahrzehntelang diente, machte ihn diese Krankheit obdachlos, weil er sein Haus verlor. Leider ist es nicht der erste Veteran in der Not, mit dem wir auf dieser Reise sprechen, wir haben bereits mehrere auf den Campingplätzen gesehen, auf denen wir übernachten.

Mike erzählt uns, dass er lange gegen den Staat prozessieren musste und um Leistungen gekämpft hat, was ihm kürzlich endlich gelungen ist. Jetzt, wo er wieder Einnahmen hat, kann er endlich wieder nach vorne schauen. Durch das vorübergehende Wohnen auf dem Campingplatz kann er nun viel Geld sparen und sich hoffentlich wieder auf die Suche nach einem Haus begeben.

Soziales Sicherheitsnetz in Amerika

Mike ist ein ergreifendes Beispiel dafür, wie allein man in einem Land wie Amerika ist, wenn etwas schief geht oder man krank wird. Es gibt hier wenig oder kein soziales Sicherheitsnetz, wenn Sie in Schwierigkeiten geraten. Wenn Sie aus irgendeinem Grund etwas bekommen, sind Sie auf sich allein gestellt. Ich habe mich nicht getraut, die Frage nach den medizinischen Kosten für seine PTBS zu stellen, weil ich die Antwort bereits kenne… Amerika ist bekannt für seine bizarren Rechnungen, wenn Sie etwas oder jemanden aus dem Krankenhaus, einem Psychiater oder was auch immer brauchen. Das geht hier schnell in die Hunderttausende und Krankenkassen sind nicht nur unbezahlbar, sie erstatten oft nur einen kleinen Teil der Gesamtsumme.

Welaka Mud Spring Trail

Am nächsten Morgen beschließen Malou und ich, einen ausgedehnten Spaziergang zu machen. Wir stehen früh auf, um der Hitze zu trotzen, schließlich sind wir schon in Florida und es sind jeden Tag um die 30 Grad. Heute wandern wir den Mud Springs Trail, der vor dem Eingang des Campingplatzes beginnt.

Mud Spring Trail, Welaka State Forest, Florida
Mud Spring Trail, Welaka State Forest, Florida
Mud Spring Trail, Welaka State Forest, Florida
Mud Spring Trail, Welaka State Forest, Florida

Nach einer halben Stunde Fußmarsch erreichen wir die erste Wasserquelle. Das Wasser hier ist glasklar, auf dem Foto sieht man deutlich, wo das Wasser durch die Erdkruste kommt: Es ist die weiße Fläche im Wasser.

Mud Spring Trail, Welaka State Forest, Florida
Mud Spring Trail, Welaka State Forest, Florida

Zusammen essen

Nach einem zügigen Spaziergang von 3,5 Stunden kommen wir kurz nach Mittag wieder am Campingplatz an. Es ist jetzt 13:00 Uhr und es ist sehr heiß! Nach einem guten Mittagessen und einer frischen Dusche beschließen wir, uns zu entspannen. Am Ende des Nachmittags gesellt sich unser Nachbar Mike wieder zu uns und wir beschließen, heute gemeinsam Abendessen zu kochen. Wir genießen ein paar Bierchen und kochen leckere Makkaroni mit Gemüse und Kräutern, die wir noch dabei hatten.

Nach einem weiteren leckeren Essen und guten Gesprächen über allerlei Dinge mit unserem neuen Freund Mike gibt es natürlich noch viel zu tun. Malou sitzt bei Sonnenuntergang draußen am Tisch und arbeitet am Laptop.

Am nächsten Morgen beschließen wir, es wie gewohnt ruhig angehen zu lassen. Am frühen Morgen ist es noch neblig und wir hören den lauten Schrei einiger Florida Sandhill Cranes. Es ist ein bizarres Geräusch, was diese Vögel produzieren! Hören Sie im Video unten rein.

Staatswald Lake George

Wir fahren dann gegen Mittag in Richtung eines anderen Naturschutzgebietes: Staatswald Lake George† Auch hier gibt es „staatliche Campingplätze“, auf denen man für 16 Dollar übernachten kann. Unterwegs erledigen wir Einkäufe und zwei Stunden nach Abfahrt erreichen wir unser nächstes Ziel: River Road Campground mitten im Wald.

Campingplatz River Road

Buchen könnt ihr den Campingplatz übrigens über Reserveamerica.com† Ich werde bald einen vollständigen Leitfaden dazu schreiben, da die Website sehr nützlich ist, um gute kostenlose und günstige Campingplätze zu finden, die vom Staat betrieben werden.

Als wir auf den Campingplatz fahren, starren uns alle wie immer an. Was ist das für ein komischer Camper? Und ein ausländisches Nummernschild in Amerika, huh? Wir winken und lächeln freundlich zurück, während die Leute auf dem Campingplatz sichtlich nicht verstehen.

Alligatoren, Schlangen und Bären

Der River Road Campground liegt in der Nähe des Flusses und wie man es in Florida erwarten würde, ist das ganze Gebiet wie ein Sumpf mit viel Wasser zwischen den umliegenden Wäldern. Die vielen Warnungen auf den Schildern haben einen Grund. Die Gegend ist wunderschön, aber sie erstickt hier mit Alligatoren, Schlangen und sogar Schwarzbären. Also aufgepasst!

Die vielen Warnungen für Bären in der Gegend

Während wir auf einem alten Pier die wunderschöne Natur um uns herum genießen, sehen wir einen kleinen Alligator, der auf dem Foto unten kurz darauf im grünen Sumpf verschwindet. Wir konnten kein gutes Bild von ihnen machen, aber sie sind definitiv da. Von allen Seiten hören wir den bekannten erschreckenden „Bauchschrei“ der Alligatoren, super cool!

Feuchtgebiet im Lake George State Forest
Feuchtgebiet im Lake George State Forest

Währenddessen bewundern wir einen anderen Vogel, der auf dem Pier erst ganz nah kommt und dann mit seinen hohen Beinen dem Sumpf trotzt. Wir behalten den Vogel genau im Auge, da einer der vielen Alligatoren im Sumpf hier jeden Moment angreifen könnte. So weit kommt es zum Glück nicht.

Ein schöner Vogel im Lake George State Forest
Ein schöner Vogel im Lake George State Forest

Bärenschlösser und Bärenkisten

Auch Bären sind hier zu finden. Bären zeigen sich in der Regel nicht so schnell, aber man muss aufpassen, dass sie abends und nachts nach Nahrung suchen. Und all das leckere Essen von all den Leuten auf dem Campingplatz riecht wirklich gut nach Bären.

Bärentonne auf dem River Road Campground
Bärentonne auf dem River Road Campground

Deshalb gibt es auf den Campingplätzen in Amerika oft spezielle Bärenschlösser und Bäreneimer (siehe oben), in denen Sie Ihre Lebensmittel aufbewahren oder wegwerfen können. Das sind spezielle, superstabile Stahlbehälter, die so konstruiert sind, dass Bären sie nicht öffnen können. Dies ist notwendig, denn glauben Sie mir, ein Bär wird Ihr Autoleben entfalten (wir haben die Videos gesehen) und eine Wohnmobiltür aus Kunststoff ist überhaupt kein Problem. Sie tun das wirklich nicht einfach, aber wenn Sie Lebensmittel im Auto oder Wohnmobil haben, die nicht richtig verschlossen sind und aus denen der Geruch leicht entweichen kann, ist dies ein Risiko. Also besser richtig lagern!

Lagerfeuer und Mücken

Nachdem wir gegessen haben, wird das Lagerfeuer wieder angezündet. Die Mücken übernehmen hier wirklich gegen Sonnenuntergang! Das Feuer und der Rauch werden helfen, sie in Schach zu halten, solange es anhält ...

Das Feuer hält Mücken und Insekten fern... Solange es anhält | Staatswald Lake George
Das Feuer hält Mücken und Insekten fern… So lange es dauert | Staatswald Lake George

Kurz nach Sonnenuntergang genießen wir den klaren Himmel und die vielen Sterne, die wir sehen. Es gibt auch ein paar Glühwürmchen in den Büschen. Leider lassen sich gleichzeitig die Mücken nicht mehr aufhalten, auch nicht mit unendlich viel Anti-Mücken-Spray, also beschließen wir früh aufzubrechen, morgen an einem anderen Tag!

Zu letzt

Aufregend war in den letzten Tagen nur, dass wir in den Wäldern und im Sumpf ständig nach Alligatoren und Bären Ausschau halten müssen. Außerdem sind es die kleinen Dinge wie ein Gespräch am Lagerfeuer oder ein Spaziergang im Wald, die wir genießen. Die Tage vergehen wie im Flug, auch wenn wir das Gefühl haben, kaum etwas zu tun. Es ist die Ruhe des „Slow-Travel“, die uns jetzt jeden Moment genießen lässt, man kann auch das Nichtstun genießen und seltsamerweise merkt man das erst, wenn man längere Zeit unterwegs ist.

Nach diesen ruhigen Tagen suchen wir jedoch wieder das Abenteuer. Unter anderem fahren wir mit unserem Wohnmobil (das gerade gut läuft) ins Gelände und besuchen es Kennedy Space Center von NASA und SpaceX an Cape Canaveral in Florida, um einen echten Bucket-List-Wunsch von mir abzuhaken: zu sehen und zu fühlen, wie sie mit meinen eigenen Augen eine Rakete ins All schießen!

Im nächsten Blog werde ich ausführlich darauf eingehen. Wir sehen uns dort!


Planen Sie hier Ihren Urlaub in Amerika


Fehler gesehen? Fragen? Anmerkung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Avatarbild

Chris

Besitzer von Wereldreizigers.nl † Entdecke die Welt!

✔️ Januar 2021 - Friesland
✔️ Februar 2021 - Dordrecht
❌ März 2021 - Harter Lockdown
✔️ April 2021 - Roadtrip Schweiz
✔️ April 2021 – Elsloo, Friesland
✔️ Mai 2021 - Eijsden & Maastricht, Limburg
✔️ Mai 2021 - Breda
✔️ Mai 2021 - Achterhoek
✔️ Juni 2021 - Mallorca, Spanien
✔️ Juli 2021 - Roadtrip Kroatië
✔️ August 2021 - Roadtrip Slovenië
✔️ August 2021 - Kenia Tour
✔️ September 2021 - Rundreise Uganda
✔️ Oktober 2021 - Ostende, Belgien
❌ November 2021 - Zuhause
❌ Dezember 2021 - Startseite

➡️ 2022 - 1 Jahr Vereinigte Staaten & Kanada

Fehler gesehen? Fragen? Anmerkung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Geschrieben von:

Avatarbild

Chris

GESUCHT

REISE-CHECKLISTE

✔️ Diese Reiseversicherung deckt auch orangefarbene Bereiche ab.
✔️ Vergleichen und buchen Sie die billigste Flugtickets.
✔️ Sparen und buchen Sie am besten Aktivitäten.
✔️ Mehrere Hotels? Dann buchen Sie mit 20 % Genius-Rabatt.
✔️ Speichern und reservieren Sie Ihren Flughafen Parkplatz.
✔️ Roadtrip† Vergleichen und Rabatt sichern Mietwagen.
✔️ Bereiten Sie sich auf eine Reise vor? Ergebnis ein praktisches Reiseführer.
✔️ Brauchen Sie einen Rucksack oder Koffer? Angebote hier.
✔️ Geschenk† Ich verlose 500 mal 10 Euro!

Übersetzen "
Link kopieren