Wereldreizigers.nl
Sequoia-Valley-Nationalpark roadtrip USA 7427 | Sequoia-Nationalpark | Wereldreizigers.nl

Tipps für den Sequoia Nationalpark

Nach der überwältigenden Natur Yosemite-Valley-Nationalpark wir fuhren weiter Sequoia National Park. Vorher war unser Bild des Parks eigentlich nur von den großen Bäumen bestimmt. Wir waren überrascht, was der Park sonst noch zu bieten hat; die wunderschöne Umgebung von – und die wilden Tiere in diesem Park. Unter anderem hatten wir einen unglaublichen Moment mit einem Schwarzbären, der direkt vor uns auf einen Baum geklettert ist und sein eigenes Leben riskiert hat, um ein Bienennest für den Honig zu zerstören.

Lesen und sehen Sie in diesem Artikel alles über das Erlebnis mit den Bären. Natürlich ergänzt mit allen Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und praktischen Tipps für einen Besuch Sequoia National Park.


Die ultimative Tour durch Nordamerika

Dieser Artikel ist Teil einer langen einjährigen Tour Die Vereinigten Staaten en Kanada, mit einem holländischen 4×4-Camper, den wir selbst verschifft haben… Es ist ein Bucket List würdig und einmal im Leben Erfahrung, die nie vergessen wird.

Der ultimative roadtrip Route durch Amerika und Kanada | Wereldreizigers.nl
Der ultimative roadtrip Route durch Amerika und Kanada | Wereldreizigers.nl

Wir haben fast 100 Artikel über diese ultimative Tour geschrieben. Besuchen Sie unser Nordamerika Seite für weitere Informationen.



Unser Rat für die Wohnmobilmiete:
Wohnmobilreisen durch Amerika (USA) von Travelhome

Denken Sie darüber nach, in unsere Fußstapfen zu treten und mit Freunden, Ihrem Partner oder der ganzen Familie ein Wohnmobil zu mieten? Dann schauen Sie unbedingt vorbei Heimreise von ANWB.

Wählen Sie aus kuratierten Pauschalreisen oder lassen Sie sich eine maßgeschneiderte Reise zusammenstellen. Eines ist jedenfalls sicher: Es wird passieren Eine Reise, die eine Bucket-List-würdig ist wird niemals vergessen werden.

Vorteile:
  • Große Auswahl, günstige Preise
  • Maßgeschneidert
  • Kompetente Beratung von Spezialisten
  • Verbunden mit ANVR / SGR / Calamity Fund
  • Vollständiges Angebot ohne versteckte Kosten
Angebot anzeigen
Möchten Sie uns unterstützen? Wenn Sie über unsere Links einen Kauf tätigen, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen. Gewinnen Sie!

Über den Sequoia-Nationalpark

In Sequoia National Park finden Sie die gleichnamigen Bäume, die volumenmäßig größten Bäume der Welt. Diese befinden sich in einer bergigen Landschaft mit tiefen Schluchten. Es Kings Canyon Nationalpark steht neben Sequoia und diese werden oft auch zusammen genannt. Außerdem teilen sich die beiden Parks mehrere Ein- und Ausgänge.

Attraktionen

1. Riesiger Waldhain

Der größte und berühmteste Baum in Sequoia ist der General Sherman Tree. Dies ist der größte Baum der Welt nach Inhalt / Volumen. Er ist 83 Meter hoch und hat am Boden einen Durchmesser von 11 Metern. Es gibt einen einfachen Wanderweg im Park, weniger als eine Meile lang, der Sie zum General Sherman führt. Es gibt viele andere Riesenmammutbäume um ihn herum.

Der General Sherman | Tipps für den Sequoia-Nationalpark
Der General Sherman | Tipps für den Sequoia-Nationalpark

Wussten Sie, dass ... Der General Sherman ist der größte Baum nach Volumen / Volumen, aber dass die höchsten Bäume der Welt in den Redwoods stehen? Alles darüber können Sie in der nachlesen Westküste – Highway 1-Blog von Chris.

Warum sind Mammutbäume so alt und hoch?
Warum sind Mammutbäume so alt und hoch?

2. Kristallhöhle

Kristallhöhle (Ort hier) ist eine Marmorhöhle. Durch die Höhle führt ein 0.8 km langer Weg. Sie können die Höhle nur im Rahmen einer geführten Tour besuchen. Die Führung dauert 50 Minuten. Denken Sie daran, dass Sie noch vom Parkplatz zur Höhle laufen müssen. Es gibt auch einen steilen 0.8 km langen Fußweg vom und vom Höhlenparkplatz zum Eingang.

Die Touren sind sehr beliebt und es ist ratsam, mindestens zwei Monate vor Ihrem Besuch zu buchen Tickets online auf der offiziellen Website zu kaufen. Diese sind in der Höhle nicht verfügbar. Es ist auch ratsam, andere und aktuelle Informationen über die Höhle im Auge zu behalten. Crystal Cave wurde 2022 wegen Waldbränden geschlossen.

3. Moro-Rock

Moro Rock (Ort hier) ist eine Granitkuppel. Die Spitze des Felsens liegt 2050 Meter über dem Meeresspiegel und erhebt sich 75 Meter über die Umgebung, sodass Sie eine schöne Aussicht haben. Mehr zum Thema Wandern finden Sie im Kapitel Wandern und Moro Rock Trail.

4. Tunnelprotokoll

Einmal fiel ein Baum auf die Straße, der zu groß war, um ihn zu entfernen. Um die Straße freizugeben, bohrten sie ein Loch in den Baum. Dieser Tunnel ist jetzt bekannt als Tunnelprotokoll (Ort hier). Sie können mit einem normalen Auto durchfahren. Wenn Ihr Fahrzeug höher als 2,4 Meter ist, müssen Sie einen Umweg fahren.

Tunnelprotokoll, Sequoia
Tunnelprotokoll, Sequoia

Was zu tun ist

1. Wandern

In Sequoia ist keine Wanderung wie die andere und es sind nicht nur die riesigen Bäume, die Sie dort sehen können. Sie können auch entlang von Flüssen und auf großen Granitkuppeln spazieren gehen. Nachfolgend finden Sie einige beliebte Wanderungen in Sequoia.

General Sherman Tree und Congress Trail

Sie haben es erraten, diese Route (location hier) führt Sie zum berühmtesten Baum des Parks, dem General Sherman. Es gibt einen asphaltierten Gehweg, der Sie auch an einigen anderen Bäumen vorbeiführt. Es dauert etwa eine halbe Stunde. Der Weg dorthin ist einfach. Der Rückweg ist etwas anspruchsvoller, da du natürlich wieder hoch läufst.

Unten können Sie Ihren Spaziergang mit dem verlängern Kongressweg (Ort hier) von 4,7 Kilometern. Diese Route führt Sie an noch mehr Baumriesen vorbei.

Die Größe der Bäume | Tipps für den Sequoia-Nationalpark
Die Größe der Bäume | Tipps für den Sequoia-Nationalpark

Moro Rock Trail

Dies ist eine Wanderroute (Standort hier) das du. über eine Steintreppe mit 350 Stufen nach oben Moro Rock bringt. Die Gipfel der Great Western Divide sind bereits vom Parkplatz aus sichtbar. Während Sie klettern, wird Ihre Sicht immer besser. Sie sehen die San Joaquin Valley im Westen und die Wildnis im Osten. Die Treppe macht den Weg ziemlich herausfordernd, aber Sie werden nicht lange brauchen. Es sind nur 0.8 Kilometer hin und zurück.

Marble Falls-Trail

Willst du mehr Herausforderung, mehr Aussicht und mehr Wasser? Dann können Sie wählen, ob Sie die verwenden möchten Marble Falls-Trail zu Fuß von 12,6 Kilometern. Es ist eine ziemlich anspruchsvolle Route, für deren Bewältigung Sie etwa dreieinhalb Stunden benötigen.

Die Wanderung führt Sie durch eine tiefe Schlucht in der Foothills-Region des Parks. Sie werden die Kaweah-Fluss hören Sie fließen, besonders in der Nähe der Wasserfälle. Biene Marble Falls Sie werden sehen, wie kristallklares Wasser über polierten Marmor fließt.

Kaweah-See | Tipps für den Sequoia-Nationalpark
Kaweah-See | Tipps für den Sequoia-Nationalpark

2. Beobachten Sie Wildtiere

Der Park ist die Heimat von Maultierhirschen, Schwarzbären, pfeifenden Hasen/Pikas, Vögeln, Schlangen, Eidechsen, Schildkröten, Fischen, Fledermäusen, Pumas und vielen weiteren Tieren. Mit etwas Glück können Sie diese Tiere beobachten. Mit Ausnahme des Pumas, denn diese Chance ist sehr gering.

Wir hatten großes Glück, Bären zu sehen, als wir auf dem wanderten General Sherman Tree Trail. Zuerst sahen wir einen Bären in der Ferne. Während wir das Tier ruhig betrachteten, kam sie näher auf uns zu und wir sahen ein Junges hinter ihr herlaufen.

Bären im Park | Tipps für den Sequoia-Nationalpark
Bären im Park | Tipps für den Sequoia-Nationalpark

Die Ranger im Park taten ihr Bestes, um die Bären abzuschrecken, aber es schien, dass Mama Bär ein Ziel vor Augen hatte. Wenig später stellte sich heraus, dass es sich um eine hoch in einem Baum hängende Wabe handelte. Sie ließ sich von den Tausenden von Bienen, die sie angriffen, und den Dutzenden von Menschen, die herumstanden, um sie zu bewundern, nicht abschrecken. Das Videomaterial ist nicht perfekt, aber wenn Sie genau hinsehen, können Sie sehen, wie die Bärenmama das Bienennest angreift.

Als ein Teil der Wabe zu Boden fiel, kletterten die Bären wieder hinunter, um sich daran zu ergötzen. Wie auf den Fotos unten zu sehen.

Bären im Park | Tipps für den Sequoia-Nationalpark
Bären im Park | Tipps für den Sequoia-Nationalpark
Bären im Park | Tipps für den Sequoia-Nationalpark
Bären im Park | Tipps für den Sequoia-Nationalpark

3. Fahren und Aussichtspunkte

Autobahn des Generals

Diese Fahrt beginnt am Parkeingang in der Nähe Großer Stumpf (Ort hier) und endet Lodgepole. Es dauert ungefähr eine Stunde, durch den Sequoia-Wald und über viele Kurven. Für einen Teil der Straße wird davon abgeraten, mit Fahrzeugen zu fahren, die länger als sieben Meter sind.

Mit den Reisemobilen | Tipps für den Sequoia-Nationalpark
Mit den Reisemobilen | Tipps für den Sequoia-Nationalpark

Du kommst an mehreren Aussichtspunkten vorbei, an denen du einen Stopp einlegen kannst.

  • Aussichtspunkt Amphitheater (Ort hier) bietet eine Seitenansicht von Moro Rock und mehrere Berggipfel.
  • Bei Aussichtspunkt Eleven Range (Ort hier) An klaren Tagen können Sie eine Aussicht haben, die sich bis zum erstreckt Kaliforniens Küstenkette auf der anderen Seite des San Joaquin Valley.
  • Käferrock (Ort hier), auf die Sie über zugreifen können Riesenwaldmuseum, ist eine Granitebene mit Aussicht.
Unterwegs | Tipps für den Sequoia-Nationalpark
Unterwegs | Tipps für den Sequoia-Nationalpark

4. Besuchen Sie das Besucherzentrum und Museum

Der Besucherzentrum der Ausläufer (Ort hier) ist eine Meile hinter der Eingangsstation Aschenberg entlang der Autobahn des Generals. Stoppen Sie hier für Informationen, Karten, Bücher, Geschenke und Toiletten. Stöbern Sie in Exponaten zur Ökologie und Menschheitsgeschichte der Ausläufer und nehmen Sie an einem kostenlosen, von Rangern geleiteten Programm teil.

Der Riesenwaldmuseum (Ort hier) ist da drin Giant Forest Mammutbaum Hain auf 1.980 Höhenmetern. Es gibt Ausstellungen über Mammutbäume und Sie können entdecken, warum diese Landschaft die Heimat des größten aller großen Bäume ist.

Praktische Informationen und Tipps

Sie können den Park in wenigen Stunden besuchen, aber Sie können sich auch die Zeit nehmen, die Umgebung zu erkunden. Der Park verfügt über Campingplätze, Lodges und Hütten (Hütten) zum Verweilen.

Überprüfen Sie im Voraus die offizielle Website des National Park Service für die Verfügbarkeit und andere wichtige Informationen über den Park. Als wir dort waren, war der Park zugänglich. Das Besucherzentrum war jedoch wegen (Gefahr von) Waldbränden geschlossen. Der Besuch des Besucherzentrums und der Aufenthalt auf dem Campingplatz im Park waren daher nicht möglich.

Sequoia National Park
Sequoia National Park

Camping in und um Sequoia

Auf der Website Erholung.gov Sie können die Verfügbarkeit der Campingplätze und das Vorhandensein von Einrichtungen auf den Campingplätzen einsehen. Außerdem können Sie die Preise einsehen und Plätze reservieren. Nachfolgend stelle ich weitere Informationen zu den beiden Campingplätzen bereit, die sich im Park befinden. Auf der Website finden Sie auch weitere Informationen zu anderen Campingplätzen in der Nähe des Parks. Dabei handelt es sich nicht um private Campingplätze, sondern um staatliche Campingplätze.

Lodgepole Campingplatz

Der Lodgepole Campground befindet sich im Nationalpark (Lage hier). Sie können hier mit einem Zelt, Wohnwagen oder Wohnmobil übernachten. Toiletten und Trinkwasser sind vorhanden. Ein Geschäft ist nicht weit entfernt. Normalerweise gibt es Duschen und einen Waschsalon, aber 2023 werden diese geschlossen.

Lodgepole liegt am Ufer des malerischen und langgestreckten Marmorgabel der Kaweah-Fluss, auf einer Höhe von 923 Metern. Das Inspirierende Riesiger Waldhain und die Mächtigen General Sherman Tree sind nur drei Kilometer vom Campingplatz entfernt.

Buckeye Flat Campingplatz

Rosskastanie Flache Unterlegscheiben Der Campingplatz befindet sich im Sequoia-Nationalpark (Lage hier), im Herzen der Sierra Forhills. Hier kann man nur mit Zelt übernachten. Toiletten und Trinkwasser sind vorhanden. Der Campingplatz liegt auf einer Höhe von 853 Metern, hoch über dem Mittlere Gabel der Kaweah-Fluss und im Schatten einer Gruppe großer Eichen.

In der Gegend bleiben

Es ist möglich, einigermaßen in der Nähe des Parks zu bleiben. Three Rivers (Ort hier) ist ein gemütlicher Ort. Hier finden Sie Restaurants, Geschäfte, Campingplätze, Hotels und Motels. Nachfolgend drei Empfehlungen für Unterkünfte:

  • Die Buckeye Tree Lodge. Klicken Sie für Preise und Verfügbarkeit hier.
  • Rio-Sierra-Flusshaus. Klicken Sie für Preise und Verfügbarkeit hier.
  • Lazy J Rach Motel. Klicken Sie für Preise und Verfügbarkeit hier.

Weitere Tipps

Wenn Sie vorbeikommen Three Rivers fahren oder den Ort während Ihres Besuchs besuchen roadtrip, nicht vergessen Slick Rock Erholungsgebiet (Ort hier) besuchen. Von der Straße sieht es nicht besonders aus, aber vom Wasser aus haben wir uns das anders vorgestellt. Es war die perfekte Zeit, um sich von all der Schönheit, die wir im Park gesehen hatten, zu erholen!

Slick Rock Erholungsgebiet | Tipps für den Sequoia-Nationalpark
Slick Rock Erholungsgebiet | Tipps für den Sequoia-Nationalpark
Der glatte Felsen | Tipps für den Sequoia-Nationalpark
Der glatte Felsen | Tipps für den Sequoia-Nationalpark
Entspannen Sie sich | Tipps für den Sequoia-Nationalpark
Entspannen Sie sich | Tipps für den Sequoia-Nationalpark

Zu letzt

Leider konnten wir aufgrund der jüngsten Waldbrände nicht alles sehen und tun, was der Park zu bieten hat. So konnten wir nur einen flüchtigen Eindruck von der Pracht und Pracht des Parks erhaschen.

Wenn Sie es also positiv sehen, haben wir einen weiteren Grund, auf diesen Teil zurückzukommen Californië!

Andererseits hat uns die Umgebung des Parks wirklich überrascht, der südliche Teil des Sierra Nevada. Wir fuhren durch wunderschöne und sich ständig verändernde Landschaften!


Unser Rat für die Wohnmobilmiete:
Wohnmobilreisen durch Amerika (USA) von Travelhome

Denken Sie darüber nach, in unsere Fußstapfen zu treten und mit Freunden, Ihrem Partner oder der ganzen Familie ein Wohnmobil zu mieten? Dann schauen Sie unbedingt vorbei Heimreise von ANWB.

Wählen Sie aus kuratierten Pauschalreisen oder lassen Sie sich eine maßgeschneiderte Reise zusammenstellen. Eines ist jedenfalls sicher: Es wird passieren Eine Reise, die eine Bucket-List-würdig ist wird niemals vergessen werden.

Vorteile:
  • Große Auswahl, günstige Preise
  • Maßgeschneidert
  • Kompetente Beratung von Spezialisten
  • Verbunden mit ANVR / SGR / Calamity Fund
  • Vollständiges Angebot ohne versteckte Kosten
Angebot anzeigen
Möchten Sie uns unterstützen? Wenn Sie über unsere Links einen Kauf tätigen, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen. Gewinnen Sie!


Planen Sie hier Ihren Urlaub in Amerika


Avatarbild

Malou Thomassen

Schon in jungen Jahren war ich fasziniert von fernen Reisen und anderen Kulturen. Ich habe viele Länder gesehen, aber ich bin noch lange nicht fertig! In diesem Alter (32) denke ich oft darüber nach, wie ich mein Leben weiter organisieren kann. Wenn ich reise, lasse ich das schnell los und kann das Hier und Jetzt in vollen Zügen genießen!

Fehler gesehen? Fragen? Anmerkung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Möchten Sie jeden Monat tolle Reisetipps und Vorteile erhalten?

logo-weltreisende-grau-1
Übersetzen "
3 Shares
3 Shares
Link kopieren