40.7K Verfolger

Home » Nordamerika » USA » Der Million Dollar Highway, Colorado (Video!) | Roadtrip USA (26)

Der Million Dollar Highway, Colorado (Video!) | Roadtrip USA (26)

Wir sind wirklich verwöhnt in Colorado. Nachdem wir eingestiegen sind Die großen Sanddünen Sandboarding in den wunderschönen Wüstendünen genossen, wir haben auch viel über die einheimischen Indianer gelernt Mesa Verde† Allerdings haben wir vorerst nicht vor, Colorado zu verlassen, denn hier gibt es so viel zu sehen! Die nächsten Ziele in Colorado sind Silverton, Ouray und der Rocky Mountain National Park. Doch bevor es losgeht, fahren wir erst einmal auf dem wunderschönen Million Dollar Highway. Der Million Dollar Highway ist nebenan Route 66 eine der schönsten Straßen der USA und dieser Artikel konzentriert sich daher ausschließlich auf diese einzigartige Route durch die Rockies.


Planen Sie hier Ihren Urlaub in Amerika


Unsere Reise durch die Vereinigten Staaten und Kanada

Dieser Artikel ist Teil einer großen einjährigen Reise, die wir (Chris und Malou van Wereldreizigers.nl), machen gerade vorbei Die Vereinigten Staaten en Kanada† Wir fingen an New York City und sind durch Washington, D.C en Baltimore (wo wir unser Wohnmobil verschifft haben), sind zuerst in den Süden (Florida) gereist und haben dann eine ganze Runde durch das Land gemacht.

Die Organisation dieser Reise hat viel Zeit und Energie gekostet. Also mussten wir US B1/B2 Visum von einem Jahr und wir haben wochenlang daran gearbeitet Umbau unseres 4×4 Wohnmobils† Dann haben wir uns an die Arbeit gemacht RV nach Amerika zu versenden und im Nachhinein stellte sich heraus, dass es ein Niederländische Kfz-Versicherung in Amerika zu einer der größten Herausforderungen werden.

Als das alles vorbei war, konnten wir uns endlich auf die Vorfreude konzentrieren: all die schönen Orte, die wir besuchen wollen, herauszufinden und zu planen. ich baue der ultimative roadtrip Route durch Amerika und Kanada von rund 50.000 Kilometern in Google Maps und wir erfüllen uns jetzt unseren Traum! Die interaktive Karte kann unten eingesehen werden.

Weitere Blogs von unserer Reise durch Amerika und Kanada

Der Millionen-Dollar-Highway

In den späten 1880er Jahren wurde ein besonderer Highway gebaut: Der Million Dollar Highway. Die Straße sollte die Erreichbarkeit der vielen Bergbaustädte hoch in den Bergen verbessern. Auch die abgebauten Rohstoffe (hauptsächlich Gold, Silber und andere Metalle) mussten schnell und sicher zurück in die Fabriken in den Städten transportiert werden. Am Anfang geschah dies hauptsächlich mit Eseln und Pferdekutschen. Als jedoch Autos und Lastwagen übernahmen, wurde die Straße vollständig asphaltiert und der Million Dollar Highway, wie wir ihn heute kennen, war geboren.

Dies macht es zu einem der spektakulärsten Fahrgeschäfte in den Vereinigten Staaten. Vergiss die üblichen Sicherheitsmaßnahmen wie Leitplanken und Straßenränder, denn die gibt es hier nicht. Die Autobahn bietet zwar nicht viel Sicherheit, aber atemberaubende Ausblicke.

Weitere praktische und historische Informationen über den Million Dollar Highway finden Sie im Abschnitt am Ende dieses Artikels.

Aufenthalt am Haviland Lake

Wir hatten einen anstrengenden Tag in Durango. Unsere Kleidung musste gewaschen werden, wir brauchten einige Autoteile und die Einkäufe mussten erledigt werden. Schließlich war es schon später Nachmittag, also beschlossen wir, auf dem Million Dollar Highway ein Stück Richtung Silverton zu fahren und uns unterwegs eine Übernachtungsmöglichkeit zu suchen.

Unser wilder Campingplatz am Haviland Lake | Millionen-Dollar-Highway
Unser wilder Campingplatz am Haviland Lake | Millionen-Dollar-Highway

Etwa eine halbe Stunde nördlich von Durango liegt der Haviland Lake. Hier gibt es auch einen Campingplatz, auf dem Sie Einrichtungen haben können. Bezahlen wollten wir das allerdings nicht. Schließlich waren wir kurz vor Sonnenuntergang dort und wollten am nächsten Morgen früh losfahren.

Wir haben uns daher für Wildcamping am See entschieden. Es gab genügend Platz zum Parken am Wasser und wir haben keine Schilder gesehen, dass es nicht erlaubt war.

Wir hatten sogar eine Terrasse am Wasser!

Unser wilder Campingplatz am Haviland Lake | Millionen-Dollar-Highway
Unser wilder Campingplatz am Haviland Lake | Millionen-Dollar-Highway
Unser wilder Campingplatz am Haviland Lake | Millionen-Dollar-Highway
Unser wilder Campingplatz am Haviland Lake | Millionen-Dollar-Highway

Von Durango nach Silverton

Der Million Dollar Highway lässt sich prinzipiell in zwei Teile unterteilen. Der erste Teil führt von Durango nach Silverton. Diese Straße schlängelt sich wunderschön durch die Berge, ist aber noch nicht so extrem. Ich habe ein Video gemacht, wie wir diese Strecke in etwa 1,5 Stunden in unserem 4×4-Wohnmobil zurückgelegt haben. Dieses Video kann oben auf der Seite angesehen werden.

Das Fahren in diesem Abschnitt hat wirklich Spaß gemacht, weil ich mich als Fahrer auch einfach umschauen konnte. Außerdem konnten wir gelegentlich an schönen Aussichtspunkten anhalten, wie zum Beispiel diesen:

Bemerkung: neugierig, womit wir fotografieren? Dann lesen Sie unten die Informationen zur Fuji X-T4;

Die ultimative Weltreisekamera
Fujifilm X-T4 Silber + 16-80 mm
5.0

Die Fujifilm X-T4 mit 16-80 ist die ultimative Allround-Weltreisekamera† Diese Kamera wurde mehrfach sowohl vom Verbraucherverband als auch von Tweakers.net deklariert die beste Systemkamera, die Sie kaufen können.

Selbst im Automatikmodus fühlt man sich plötzlich wie ein professioneller Fotograf! Sie können mühelos die schönsten Fotos schießen und dank des vielseitigen Zoombereichs des 16-80-Objektivs kommen Sie überall auf der Welt ganz einfach näher an das Geschehen heran.

Auch die Fuji X-T4 besitzen wir seit einiger Zeit und können bestätigen, dass sie wirklich fantastische Fotos macht! Schauen Sie sich die Fotos an, die wir mit dieser Kamera in den letzten Blogs von . gemacht haben New York City, Washington, D.C en Savannah.

Vorteile:
  • Die beste getestete Kamera
  • Fantastische Fotos
  • 4k-Video mit 60 fps
  • IBIS-Bildstabilisierung
  • 5 Jahre Garantie
Nachteile:
  • Gewöhnen Sie sich daran, viele Optionen!
  • Preis

Der zweite Teil ist anders! Dort musste ich die schmale Straße wirklich die ganze Zeit im Auge behalten. Als wir endlich in Silverton ankamen, sah ich einen Abschnitt, wo ich an der Seite anhalten konnte. Dort konnte ich mich entspannen und wir hatten einen perfekten Blick auf die Stadt.

Silverton, Colorado. Foto vom Million Dollar Highway
Silverton, Colorado. Foto vom Million Dollar Highway

Von Silverton bis Ouray und Ridgway

Der zweite Teil ist von Silverton nach Ridgway, aber der Teil von Silverton nach Ouray ist das, was wirklich zählt. Dieser Abschnitt des Million Dollar Highway ist in aller Munde, mit tiefen Klippen, engen, kurvigen Abschnitten und natürlich der ständigen Lawinen- und Steinschlaggefahr. Teile davon habe ich auch nochmal aufgenommen, aber leider war zu diesem Zeitpunkt auch meine SD-Karte der GoPro voll. Leider verpassen wir den größten Teil der Fahrt, zumindest auf Video.

Zum Glück haben wir die Erinnerungen noch

Informationen zum Million Dollar Highway

Wie lange dauert es zu fahren?

Von Durango über Silverton und Ouray bis nach Ridgway erstreckt sich der Million Dollar Highway über etwa 80 Kilometer. Die Straße ist in Amerika als Route Nummer 130 bekannt.

Die Straße verbindet eine Reihe von hohen, bekannten Bergpässen, darunter:

  • Kohlenbank-Pass (10.640 m) – Google Maps-Standort hier.
  • Molas-Pass (10.970 ft / 3.340 m) – Google Maps-Standort hier.
  • Roter Gebirgspass (11.018 Fuß / 3.358 m). – Google Maps-Standort hier.

Die Strecke zwischen Silverton und Ouray, die Strecke, von der alle reden, ist nur 25 Kilometer lang. In einem Pkw dauert diese Fahrt laut Google etwa 40 Minuten. Allerdings haben wir 45 Stunden in unserem Camper gebraucht! Es sind wirklich steile Hänge von 1,5 bis 8%, bei denen der Motor des Wohnmobils schwer arbeiten musste, um hochzukommen. Wir sind leider kopflastig und in den engen Kurven nicht super wendig, also bleib ruhig!

Unser 4x4 Wohnmobil auf dem Million Dollar Highway, Colorado
Unser 4×4 Wohnmobil auf dem Million Dollar Highway, Colorado

Lesen Sie auch: Die Ringstraße Highway 1 Australien | Wie lange dauert eine komplette Tour?

Wann ist der Million Dollar Highway geöffnet?

Im Prinzip bleibt die Straße ganzjährig geöffnet, aber wir müssen eine Einschränkung hinzufügen: Das Wetter in dieser Zone ist sehr unberechenbar. Die Schneesaison beginnt im Oktober und aufgrund von Schneefall wird die Straße im Winter oft vorübergehend gesperrt. Schneeketten können dann auch zum Fahren erforderlich sein und sind in den Monaten November bis März oft Pflicht.

Wie gefährlich ist der Million Dollar Highway?

Die Fahrt kann für Menschen mit Höhenangst beängstigend sein. Regnerische und stürmische Tage sorgen mitunter für nervenaufreibende Wasserfälle entlang der Autobahn, die oft über die Straße ins tiefe Tal fließen. Seien Sie also vorsichtig, während Sie die schöne Landschaft genießen.

Lawinen, heftiger Schneefall und Erdrutsche können jederzeit passieren und manchmal einige Teile der Straße blockieren, was äußerst gefährlich ist. Winterreifen bzw All-Terrain-Reifen mit den richtigen Gütesiegeln ist daher absolut zu empfehlen, wenn Sie hier fahren wollen.

Große Teile des Million Dollar Highway sind es auch nicht mit Leitplanken ausgestattet† Denn Schneepflüge müssen in den Wintermonaten den Schnee vom Bordstein schieben können, um die Straßen passierbar zu halten.

Zu letzt

Der Million Dollar Highway ist einzigartig, nicht nur in Amerika, sondern auch darüber hinaus. Du schlängelst dich durch immens hohe Bergpässe und fährst ohne Leitplanken an steilen Abgründen entlang. Denn bei starkem Schneefall im Winter muss die Straße freigehalten werden und die Schneepflüge müssen den Schnee in die tiefen Täler schieben können.

Zudem atmet die gesamte Region Geschichte. Hier begann vor 200 Jahren der Abbau wertvoller Metalle wie Silber, Eisen, Bronze und Gold. Die alten Gebäude und Saloons von damals sind weitgehend gut erhalten. Die Städte Silverton und Ouray können daher als i-Tüpfelchen nach dieser schönen Fahrt angesehen werden.


Planen Sie hier Ihren Urlaub in Amerika


Avatarbild

Chris

Besitzer von Wereldreizigers.nl † Entdecke die Welt!

✔️ Januar 2021 - Friesland
✔️ Februar 2021 - Dordrecht
❌ März 2021 - Harter Lockdown
✔️ April 2021 - Roadtrip Schweiz
✔️ April 2021 - Elsloo, Friesland
✔️ Mai 2021 - Eijsden & Maastricht, Limburg
✔️ Mai 2021 - Breda
✔️ Mai 2021 - Achterhoek
✔️ Juni 2021 - Mallorca, Spanien
✔️ Juli 2021 - Roadtrip Kroatië
✔️ August 2021 - Roadtrip Slovenië
✔️ August 2021 - Kenia Tour
✔️ September 2021 - Rundreise Uganda
✔️ Oktober 2021 - Ostende, Belgien
❌ November 2021 - Zuhause
❌ Dezember 2021 - Startseite

➡️ 2022 - 1 Jahr Vereinigte Staaten & Kanada

Fehler gesehen? Fragen? Anmerkung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Geschrieben von:

Avatarbild

Chris

GESUCHT

REISE-CHECKLISTE

✔️ Diese Reiseversicherung deckt auch orangefarbene Bereiche ab.
✔️ Vergleichen und buchen Sie die billigste Flugtickets.
✔️ Sparen und buchen Sie am besten Aktivitäten.
✔️ Mehrere Hotels? Dann buchen Sie mit 20 % Genius-Rabatt.
✔️ Speichern und reservieren Sie Ihren Flughafen Parkplatz.
✔️ Roadtrip† Vergleichen und Rabatt sichern Mietwagen.
✔️ Bereiten Sie sich auf eine Reise vor? Ergebnis ein praktisches Reiseführer.
✔️ Brauchen Sie einen Rucksack oder Koffer? Angebote hier.
✔️ Geschenk† Ich verlose 500 mal 10 Euro!

Übersetzen "
Link kopieren