WERELDREIZIGERS.NL
Home » Nordamerika » USA » Eine unvergessliche Fahrt durch den Rocky Mountain National Park | Roadtrip USA (32)

Eine unvergessliche Fahrt durch den Rocky Mountain National Park | Roadtrip USA (32)

Nach einem Tag in Schwarzer Canyon des Gunnison-NationalparksEs war Zeit, wieder zu fahren. Das Ziel: Die Rocky Mountains! Der Rocky Mountain National Park, wie er offiziell heißt, ist einer der beliebtesten Nationalparks von Amerika. Da wir im Juni dort sind, war es daher wichtig, den Eintritt im Voraus zu buchen. Es ist bereits so voll, dass man den Park ohne Reservierung nicht betreten kann.

In diesem Blog führen wir Sie durch den Park entlang hoher Berggipfel und fahren ohne Leitplanken durch tiefe Täler. Glauben Sie uns, hinter dem Steuer schwitzte es manchmal bei diesen Böen und tiefen Abgründen. Die Gewalt der Natur und die schönen Tiere machten dies jedoch bald wieder wett.


Planen Sie hier Ihren Urlaub in Amerika


Unsere Reise durch die Vereinigten Staaten und Kanada

Dieser Artikel ist Teil einer großen einjährigen Reise, die wir (Chris und Malou van Wereldreizigers.nl), machen gerade vorbei Die Vereinigten Staaten en Kanada† Wir fingen an New York City und sind durch Washington, D.C en Baltimore (wo wir unser Wohnmobil verschifft haben), sind zuerst in den Süden (Florida) gereist und haben dann eine ganze Runde durch das Land gemacht.

Die Organisation dieser Reise hat viel Zeit und Energie gekostet. Also mussten wir US B1/B2 Visum von einem Jahr und wir haben wochenlang daran gearbeitet Umbau unseres 4×4 Wohnmobils† Dann haben wir uns an die Arbeit gemacht RV nach Amerika zu versenden und im Nachhinein stellte sich heraus, dass es ein Niederländische Kfz-Versicherung in Amerika zu einer der größten Herausforderungen werden.

Als das alles vorbei war, konnten wir uns endlich auf die Vorfreude konzentrieren: all die schönen Orte, die wir besuchen wollen, herauszufinden und zu planen. ich baue der ultimative roadtrip Route durch Amerika und Kanada von rund 50.000 Kilometern in Google Maps und wir erfüllen uns jetzt unseren Traum! Die interaktive Karte kann unten eingesehen werden.

Weitere Blogs von unserer Reise durch Amerika und Kanada

Über den Rocky-Mountain-Nationalpark

Der Park liegt im Norden des Bundesstaates Colorado. Die Berge, die Rocky Mountains, erstrecken sich von Nordwesten Kanada den ganzen Weg nach New Mexico, einem südlichen Bundesstaat der USA. Der Park umfasst daher nur einen kleinen Teil der gesamten Rocky Mountains. Im Park finden Sie (natürlich) Berge, Bergseen, Wasserfälle, Wald und wilde Tiere.

Die Strecke fuhren wir durch den Rocky Mountain National Park
Die Strecke fuhren wir durch den Rocky Mountain National Park

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Rocky Mountain National Park zu entdecken. Zu Fuß, mit dem Fahrrad und natürlich mit dem Auto. Über die Größe des Parks sollte man sich übrigens nicht täuschen, selbst mit dem Auto ist man hier stundenlang unterwegs und schlängelt sich über die verschiedenen Bergpässe. Wir haben den Park hauptsächlich mit unserem eigenen Auto (Wohnmobil) erkundet und sind an verschiedenen Stellen ausgestiegen, um zu einem Aussichtspunkt zu gehen oder ein bisschen zu laufen. Mehr dazu weiter unten, aber zuerst werden wir Sie über die Genehmigung informieren, die für Ihren Besuch benötigt wird.

Erlaubnis | Zeitgesteuertes Zugangssystem

Der Rocky Mountain National Park und der Abschnitt Bear Lake sind bei Besuchern äußerst beliebt. Die Orte sind sogar so beliebt, dass man nicht mehr einfach hingehen kann. Vom 27. Mai bis 10. Oktober ist es notwendig, Ihren Eintritt für den Park und den See zu buchen. Wenn Sie etwa zwei Wochen im Voraus wissen, wann Sie den Park besuchen möchten, können Sie den Eintritt rechtzeitig über buchen diese Webseite oder über den QR-Code auf dem Informationsblatt unten. Beachten Sie, dass die Eintrittsgebühr für den Bärensee inbegriffen ist (falls Sie dies beabsichtigen).

Bemerkung: Wenn Sie nicht so organisiert sind (genau wie wir), ist Ihre Chance zum Glück noch nicht vorbei. Die Tickets sind in der Hochsaison oft schnell ausverkauft, aber jeden Tag um genau 17:00 Uhr a neue Charge von Tickets für den nächsten Tag online.

Stellen Sie sicher, dass Sie genau zu diesem Zeitpunkt bereit sind. Wir haben es so gemacht und konnten problemlos für den nächsten Tag zugreifen.

Die Genehmigung kostet nur 2 Dollar an Verwaltungskosten.

Obwohl wir gut vorbereitet angereist waren und zwischen 06.00:08.00 Uhr und 6:8 Uhr einen Eingang sowohl für den Park als auch für den Bärensee reserviert hatten, kam es anders. Wir waren vor XNUMX Uhr am Eingang des Parks. Es war noch kein Parkwächter da, der nach uns geschaut hätte und zum Glück konnten wir weiterfahren. Wir kamen später als XNUMX Stunden am Bear Lake an (die Fahrt dauerte länger als erwartet), aber wir durften diesen Teil des Parks trotzdem betreten.

Wir garantieren nicht, aber wenn Sie keine Genehmigung erhalten, ist es möglich, dass Sie, wenn Sie vor 6 Uhr morgens im Park ankommen, einfach eintreten können…

Unterkunft (Campingplätze und Wildcamping)

Im Park: Der Park verfügt über fünf Campingplätze, die sehr beliebt und daher lange im Voraus ausgebucht sind. Durch recovery.gov Sie können einen Stellplatz buchen. Nur an Long Peaks Campingplatz Sie haben Zeltplätze auf einer sogenannten „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“-Basis. Wenn du es schaffst, einen Platz zu ergattern, kostet es zwischen 30 und 60 USD pro Nacht.

Campingplatz im Nationalforst: Südlich des Rocky-Mountain-Nationalparks und rund um Grand Lake, Shadow Mountain Lake und Lake Grandby (Lage AGB), Campingplätze können vom National Forest gefunden werden. Sie können dies auch über tun recovery.gov buchen und es kostet Sie zwischen 25 und 65 USD pro Nacht (je nach Campingplatz und Art des Platzes). Es gibt auch viele wer zuerst kommt, mahlt zuerst Plätze. Einige Campingplätze haben auch Duschen zur Verfügung.

Mit großen Hoffnungen fuhren wir einige (sehr schöne) Campingplätze am Lake Grandby an, aber leider war kein Platz mehr für uns frei… Alles war voll!

Wildcampen im National Forest: Also mussten wir selbst etwas finden. Wir übernachteten schließlich auf einem wilden Campingplatz südlich des Parks in der Nähe der Stadt Grand Lake am Still Water Pass. Diese haben wir über die App gefunden Ioverlander. Im (verbundenen) Wald waren mehrere Stellen zu finden. Es war viel los und wir mussten noch einen freien Platz suchen, aber wir haben einen Platz mit einem wunderschönen Blick auf die Seen gefunden!

Außergewöhnlich an diesem Ort war auch, dass wir wieder einmal eine gute Internetabdeckung hatten. Wir blieben daher eine zusätzliche Nacht, um an der Website zu arbeiten. Die Sonnenuntergänge und Sonnenaufgänge waren übrigens alle magisch. Wir haben hier alle Farben des Regenbogens gesehen.

Wer es anspruchsvoller mag, kann auch zu einem der anderen, höher gelegenen Seen abbiegen. Sie können aus wählen Bierstädter See, Nymphensee, Traumsee en Emerald Lake. Alle diese Seen sind etwa 1 bis 4 Stunden zu Fuß vom Bärensee entfernt.

Selber fahren | Kawuneeche Besucherzentrum

Es gibt drei Möglichkeiten, den Park zu betreten. Wir entschieden uns für den Zugang über die Straße 34 und das Kawuneeche Visitors Center im Südwesten des Parks. Sie können den Park auch von Osten über die Straßen 7 und 36 betreten.

Wir haben uns für den Südosten entschieden, nicht nur weil wir zufällig von dort kommen (wir fuhren über Gunnison-Nationalpark zum Rocky Mountain National Park), sondern auch, weil dies (laut) die schönste Strecke zum Fahren ist.

Montane (bis 2750 Meter)

Sie starten hier auf der untersten Ebene der Region, der Montane. Das heißt, große Grasflächen, Blumen und unzählige verschiedene Baumarten, die mit den imposanten Rocky Mountains im Hintergrund in Hügel übergehen.

Ein einsamer Elch um 05:45 Uhr, kurz bevor die Sonne aufgeht
Ein einsamer Elch um 05:45 Uhr, kurz bevor die Sonne aufgeht

Dies ist auch die Region, in der Sie die meisten Wildtiere beobachten können, besonders wenn Sie früh aufbrechen (05:00 – 06:00 Uhr). Sobald die Menschenmassen den Park betreten, bewegen sich die Tiere in die Hügel und Wälder, wodurch sie viel schwieriger zu erkennen sind.

Im unteren Bereich (der Montane) sehen wir auf dem Weg nach oben viele wilde Tiere
Im unteren Bereich (der Montane) sehen wir auf dem Weg nach oben viele wilde Tiere

Subalpin (2700-3500 Meter)

Der Subalpin Teil ist der Teil, in dem sich Flüsse aus dem schmelzenden Eiswasser bilden. Es ist auch der Ort, an dem Sie eine immer schönere Aussicht auf die haben Montane (Tal) haben! Von hier aus kommt man wirklich nach oben.

Ich persönlich finde, dass dies der schönste Teil des Rocky Mountain Nationalparks ist. Die vielen Schmelzwasserströme fließen hier zusammen und bilden Flüsse, die immer wieder in einen noch größeren Fluss münden. Weil wir hier hoch in den Bergen sind und die Hänge steil sind, donnert das Wasser hier geräuschvoll herunter.

Die Flüsse donnern hier unten | Rocky-Mountain-Nationalpark
Die Flüsse donnern hier unten | Rocky-Mountain-Nationalpark

All das Wasser schafft grüne, üppige Wälder und natürlich ziehen all das Wasser, der fruchtbare Boden und die grünen Wälder auch viele Tiere an. Für mich ist es das Beste, was Mutter Natur zu bieten hat, Sie können es kaum erwarten, es hier zu sehen.

Dies ist auch der beste Ort, um den mächtigen Elch (Wapity) zu sehen. Es ist die größte Hirschart der Welt! Die Männchen können bis zu 475 Kilo wiegen und das Geweih ist viel größer und kräftiger als bei anderen Hirscharten.

Wir hatten wieder das Glück, auf eine kleine Herde zu stoßen. Sie haben uns genau im Auge behalten, besonders das Alpha-Männchen, das den Rest der Herde beschützen muss (wie auf dem Foto unten zu sehen).

Eine Gruppe Elche (Wapity) im Rocky Mountain National Park um 07:00 Uhr
Eine Gruppe Elche (Wapity) im Rocky Mountain National Park um 07:00 Uhr

Langsam aber sicher weichen die Bäume dem Gras und man sieht immer mehr schneebedeckte Berggipfel. Unterwegs halten wir noch ein paar Mal an, um die Aussicht zu genießen.

Nur eine kurze Pause, um die Aussicht zu genießen | Rocky-Mountain-Nationalpark
Nur eine kurze Pause, um die Aussicht zu genießen | Rocky-Mountain-Nationalpark

Alpin (ab 3500 Meter)

Oberhalb von 3500 Metern lässt man den Subapline-Teil hinter sich und betritt den Apline-Teil. Die Bäume weichen im Winter dem Schnee und im Sommer dem grünen Gras. Auf dem Foto unten könnt ihr sehen, wie wir aus dem Tal hierher gekommen sind.

Hohe Gipfel, tiefe Täler

Jetzt, wo Sie im Alpenabschnitt fahren, können Sie die hohen Gipfel des Parks bewundern. Long´s Peak ist mit 4346 Metern der höchste Punkt des Rocky-Mountain-Nationalparks.

Nicht nur die Gipfel sind hoch, auch die Straßen durch den Nationalpark bringen Sie in große Höhen. Der höchste Punkt, den wir besuchten, war 3570 Meter am Forest Canyon Overlook. Man muss also nicht unbedingt wandern gehen oder Berge erklimmen, um hoch hinaus zu kommen!

Chris versucht, den World Traveller Camper auf 3500 Metern auf der Straße zu halten
Chris versucht in windigen 3500 Metern Höhe den World Traveller Camper auf der Straße zu halten

Für Menschen mit Höhenangst ist diese Strecke eine ziemliche Herausforderung zu fahren. Der Wind ist oft stark, die Abgründe steil, kilometertief und es gibt keine Leitplanke. Der Camper ging mit den plötzlichen Böen in dieser Höhe auf und ab. Also zwei Hände am Steuer 🙂 Sehen Sie sich das Video unten an, um sich ein besseres Bild zu machen.

Von Aussichtspunkt zu Aussichtspunkt

Während Sie durch die hohen Bergpässe fahren, kommen Sie an mehreren Aussichtspunkten vorbei. Hier finden Sie einige Informationen über den Park vor Ort und blicken zig Kilometer weit, umgeben von hohen, schneebedeckten Berggipfeln.

Der Wind durch die Haare von Malou | Rocky-Mountain-Nationalpark
Der Wind durch die Haare von Malou | Rocky-Mountain-Nationalpark
Ein weiterer Aussichtspunkt, immer noch viel Wind! | Rocky-Mountain-Nationalpark
Ein weiterer Aussichtspunkt, immer noch viel Wind! | Rocky-Mountain-Nationalpark

Halten Sie Ihren Hut oder Ihre Mütze fest oder lassen Sie sie im Auto, denn Sie werden sie garantiert verlieren. Wir haben während unseres Besuchs im Park mehrere herumfliegen sehen!

Wetter und Wind

Unterschätzen Sie den Wind hier nicht. Es kann richtig schnell gehen und vor allem die plötzlichen Böen können einen überraschen. Jedes Jahr passieren Unfälle mit Autos, Wohnmobilen und (Wohn-)Anhängern, die durch plötzliche Windböen in einer der tiefen Schluchten verschwinden. Die meisten Menschen, die hier einen Unfall haben, überleben nicht.

Wandern im Rocky-Mountain-Nationalpark

Nachdem Sie Ihre Höhenangst überwunden und die windgepeitschten Alpen mit dem Auto verlassen haben, fahren Sie in ein etwas windgeschütztes Tal. Dies ist der perfekte Ort, um einen schönen Spaziergang zu machen, und es gibt viele Möglichkeiten dafür.

bear Lake

Zum Beispiel gibt es eine Reihe von Bergseen zu besuchen. Der bekannteste und beliebteste ist der Bärensee. Der Bärensee liegt auf 2888 Metern und ist die meiste Zeit des Jahres zugefroren. Im Frühjahr und Sommer färbt sich der See oft leuchtend grün oder leuchtend blau, je nach Jahreszeit und von welchem ​​Blickwinkel man auf den See blickt.

Bärensee | Rocky-Mountain-Nationalpark

Eine Schleife um den Bärensee ist ein einfacher Spaziergang von etwa 45 Minuten. Es ist sehr flach und rollstuhlgerecht mit viel Schatten, also für fast jeden geeignet.

Andere Wanderwege und Wanderungen

Der Bärensee ist auch Treffpunkt und Ausgangspunkt für viele weitere Aktivitäten und Wanderwege. Vom Bärensee aus können Sie verschiedene andere Wanderungen zu anderen Sehenswürdigkeiten unternehmen, zum Beispiel zum Alberta-Fälle.

aufpassen: Dies ist die Zeit für eine einfache Wanderung vom Bärensee. du musst auch zurück!

Alberta-Fälle

Ein weiterer lustiger Trail, den Sie machen können, ist der Trail zu den Alberta Falls. Wir haben uns für diese Wanderung entschieden, weil sie ungefähr zwei Stunden dauert. Wir waren bereits eine Stunde um den Bärensee herumgelaufen, also dachten wir, das sei eine schöne Länge.

Malou auf dem Weg zu den Alberta Falls | Rocky-Mountain-Nationalpark
Malou auf dem Weg zu den Alberta Falls | Rocky-Mountain-Nationalpark

Auf dem Weg zu den Alberta Falls gibt es viel zu sehen. Supersüße Eichhörnchen schauen dir oft direkt in die Augen. Leider ist dieses entzückende Verhalten das Ergebnis von Menschen, die ihnen Nüsse oder andere Lebensmittel füttern, wovon dringend abgeraten wird. Tatsächlich ist es strengstens verboten.

Ein paar Mal überquerst du dann kleine Bäche und Holzbrücken und langsam aber sicher hörst du das Rauschen des Wassers näher kommen. Der gesamte Fluss ist eigentlich eine Art Wasserfall, es kommt viel Wasser herunter.

Alberta-Fälle | Rocky-Mountain-Nationalpark

Alberta-Fälle | Rocky-Mountain-Nationalpark

Abschluss

Der Rocky Mountain National Park ist einer der meistbesuchten Nationalparks in Amerika. Es ist auch leicht zu verstehen, warum. Die immens hohen Bergpässe, auf denen man ohne Leitplanken mit dem eigenen Auto fahren kann, aber tiefe Täler unter sich, lassen viele Autofahrer hinter dem Steuer mit schwitzigen Händen zurück.

Aber es gibt mehr als nur hohe Berggipfel und schneebedeckte Gipfel. Im grünen Tal werden Sie mit grünen Ebenen, üppigen Wäldern und natürlich der Tierwelt verwöhnt, für die Amerika so berühmt ist. Schwarzbären, Elche (Wapity) und Elche werden hier in Hülle und Fülle gesichtet.

Hier können Sie aus den vielen Wanderwegen wählen, eine Reihe smaragdgrüner Seen bewundern und unzählige Kilometer weit auf die hohen Berggipfel blicken. Was will ein Mann mehr?


Planen Sie hier Ihren Urlaub in Amerika


Avatarbild

Chris

Besitzer von Wereldreizigers.nl † Entdecke die Welt!

✔️ Januar 2021 - Friesland
✔️ Februar 2021 - Dordrecht
❌ März 2021 - Harter Lockdown
✔️ April 2021 - Roadtrip Schweiz
✔️ April 2021 – Elsloo, Friesland
✔️ Mai 2021 - Eijsden & Maastricht, Limburg
✔️ Mai 2021 - Breda
✔️ Mai 2021 - Achterhoek
✔️ Juni 2021 - Mallorca, Spanien
✔️ Juli 2021 - Roadtrip Kroatië
✔️ August 2021 - Roadtrip Slovenië
✔️ August 2021 - Kenia Tour
✔️ September 2021 - Rundreise Uganda
✔️ Oktober 2021 - Ostende, Belgien
❌ November 2021 - Zuhause
❌ Dezember 2021 - Startseite

➡️ 2022 - 1 Jahr Vereinigte Staaten & Kanada

Fehler gesehen? Fragen? Anmerkung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Geschrieben von:

Avatarbild

Chris

GESUCHT

REISE-CHECKLISTE

✔️ Diese Reiseversicherung deckt auch orangefarbene Bereiche ab.
✔️ Vergleichen und buchen Sie die billigste Flugtickets.
✔️ Sparen und buchen Sie am besten Aktivitäten.
✔️ Mehrere Hotels? Dann buchen Sie mit 20 % Genius-Rabatt.
✔️ Speichern und reservieren Sie Ihren Flughafen Parkplatz.
✔️ Roadtrip† Vergleichen und Rabatt sichern Mietwagen.
✔️ Bereiten Sie sich auf eine Reise vor? Ergebnis ein praktisches Reiseführer.
✔️ Brauchen Sie einen Rucksack oder Koffer? Angebote hier.
✔️ Geschenk† Ich verlose 500 mal 10 Euro!

Übersetzen "
Link kopieren