WERELDREIZIGERS.NL
Home » Nordamerika » USA » Grand-Teton-Nationalpark und Jackson Hole | Roadtrip USA (35)

Grand-Teton-Nationalpark und Jackson Hole | Roadtrip USA (35)

Grand Teton bedeutet große Nippel. Mit diesen Informationen würde ich gerne diesen Blog starten! Nein, das ist kein Mythos, mehr dazu im Teil über den Park… Der Grand Teton National Park und Jackson Hole bilden zusammen ein großes Naturschutzgebiet. Jackson Hole ist der flache Teil (das Tal) und die Tetons sind die hoch aufragenden Berge, die plötzlich aus dem Nichts aufragen.

Die Tatsache, dass es wunderschöne Seen gibt und dass es viele Wildtiere zu sehen gibt (einschließlich Bären!), runden den Reiz dieses wunderschönen Parks ab. Es ist daher für uns ein logischer Zwischenstopp auf dem Weg zum Yellowstone aus Salt Lake City.

In diesem Artikel erzähle ich dir mehr über diese wunderschöne Region und natürlich was wir gemacht und gesehen haben.


Planen Sie hier Ihren Urlaub in Amerika


Unsere Reise durch die Vereinigten Staaten und Kanada

Dieser Artikel ist Teil einer großen einjährigen Reise, die wir (Chris und Malou van Wereldreizigers.nl), machen gerade vorbei Die Vereinigten Staaten en Kanada† Wir fingen an New York City und sind durch Washington, D.C en Baltimore (wo wir unser Wohnmobil verschifft haben), sind zuerst in den Süden (Florida) gereist und haben dann eine ganze Runde durch das Land gemacht.

Die Organisation dieser Reise hat viel Zeit und Energie gekostet. Also mussten wir US B1/B2 Visum von einem Jahr und wir haben wochenlang daran gearbeitet Umbau unseres 4×4 Wohnmobils† Dann haben wir uns an die Arbeit gemacht RV nach Amerika zu versenden und im Nachhinein stellte sich heraus, dass es ein Niederländische Kfz-Versicherung in Amerika zu einer der größten Herausforderungen werden.

Als das alles vorbei war, konnten wir uns endlich auf die Vorfreude konzentrieren: all die schönen Orte, die wir besuchen wollen, herauszufinden und zu planen. ich baue der ultimative roadtrip Route durch Amerika und Kanada von rund 50.000 Kilometern in Google Maps und wir erfüllen uns jetzt unseren Traum! Die interaktive Karte kann unten eingesehen werden.

Weitere Blogs von unserer Reise durch Amerika und Kanada

Über den Grand-Teton-Nationalpark

Der Grand-Teton-Nationalpark ist ein Nationalpark im US-Bundesstaat Wyoming USA, südlich von Yellowstone. Der Park ist nach dem Grand Teton benannt, einem der Berge der Teton Mountains. Der Berg ist 4197 Meter hoch und es ist auch der höchste Berg im Park.

Die Teton Mountains erheben sich über einer Landschaft, die reich an außergewöhnlicher Tierwelt und unberührten Seen ist. Es steht als Denkmal für die Menschen, die für seinen Schutz gekämpft haben. Das sind Berge der Fantasie. Berge, die zur Gründung des Grand-Teton-Nationalparks führten.

naam

Die Teton Mountains haben ihren Namen von einem französischen Fallensteller, der sie tétons, französisch für Nippel, nannte. Der Park umfasst eine Fläche von 1255 km² und ist seit dem 26. Februar 1929 Nationalpark. Es gibt fast 320 km Wanderwege im Park und die Chancen, hier einen Bären zu sehen, sind hoch.

Die Geologie

Die Teton Mountains überragen das Jackson Hole Valley und bieten dramatische Ausblicke von beiden Seiten. Es zieht jedes Jahr Millionen von Besuchern in den Park. Über Milliarden von Jahren haben Naturkräfte, darunter tektonische Plattenverschiebungen, Erdbeben, Gletscher und Erosion, diese wunderschöne Landschaft geformt. Das geht noch weiter.

Die Tetons enthalten einige der ältesten Gesteine ​​Nordamerikas. Diese Felsen entstanden, als Meeresboden und vulkanische Trümmer bis zu 18 Kilometer tief begraben wurden, als zwei tektonische Platten kollidierten – ähnlich wie bei der Kollision Indiens und Asiens, die heute den Himalaya bilden.

Die Erdbeben

Heute ziehen sich die Platten wieder auseinander. Lustigerweise sind die Tetons eine der jüngsten Gebirgsketten Nordamerikas. Sie sind weniger als 10 Millionen Jahre alt, was im geologischen Maßstab sehr jung ist.

Bild: NPS.gov
Bild: NPS.gov

Dies liegt daran, dass die tektonische Platte unter Jackson Hole absinkt und unter die Teton-Platte gleitet, was wiederum die Teton-Platte weiter nach oben drückt (siehe Bild). Dies wird manchmal von heftigen Erdbeben der Stärke 7,5 auf der Richterskala begleitet. Mit roher Gewalt wächst das Gebirge plötzlich wieder um einige Zentimeter.

Aktivitäten im Grand-Teton-Nationalpark

Nachdem Sie nun wissen, wie der Park entstanden ist und warum er so besonders ist, ist es natürlich an der Zeit, den Park selbst zu entdecken. Das kann man auf verschiedene Arten tun und die beliebteste (amerikanische) Art ist natürlich das Herumfahren mit dem Auto oder Wohnmobil.

Infofilm im Besucherzentrum

Etwas, das wir immer tun, wenn wir eine haben Nationalpark in Amerika zu besuchen, ist den Informationsfilm anzuschauen. Sie haben oft ein kleines Kino in der Nähe des Besucherzentrums, wo alle XNUMX Minuten oder eine halbe Stunde ein Film über den Park läuft. Diese Filme sind manchmal ziemlich veraltet, aber uns wurden auch schöne HD-Bilder präsentiert. Man muss immer abwarten, was man bekommt.

Die Filme sind sehr informativ, unabhängig vom Alter. Sie erfahren in kurzer Zeit viel über den Park, die Natur und was es zu sehen und zu tun gibt. Es hilft Ihnen, Entscheidungen darüber zu treffen, was Sie sehen oder nicht sehen und tun möchten.

Die Aussicht vom Theater im Grand Teton Visitors Center
Die Aussicht vom Grand Teton Visitors Center

Der Film endet auf spektakuläre Weise im Grand Teton National Park. Plötzlich hebt sich der Vorhang und man blickt vom Saal direkt auf die mächtige Bergformation. Sie haben großartige Arbeit geleistet.

Rund um die Teton Park Road fahren

Sie können den Park auf der Teton Park Road umrunden. Anschließend fahren Sie an den bekannten Sehenswürdigkeiten vorbei, darunter Jenny Lake. Es ist der einfachste Weg, in kurzer Zeit viel zu sehen.

Jenny-See | Grand-Teton-Nationalpark
Jenny-See | Grand-Teton-Nationalpark

Unterwegs treffen Sie auf zahlreiche Aussichtspunkte, einer noch schöner als der andere. Beachten Sie, dass die beliebten Orte, einschließlich Jenny Lake, sehr voll sein können. Wir waren mehrmals früh morgens dort, als wir noch problemlos parken konnten. Als wir zurückkamen, war der ganze Parkplatz voll und die Autos standen weit entfernt an der Straße. Sie können dies also vermeiden, indem Sie früh gehen.

Das Grand Teton's von einem Parkplatz an einem der vielen Aussichtspunkte
Das Grand Teton's von einem Parkplatz an einem der vielen Aussichtspunkte

Früh morgens (vor 08:30 Uhr) hat man den Park, die Sehenswürdigkeiten und Aussichtspunkte oft ganz für sich alleine. Auf dem Foto oben stehen wir um 06:30 Uhr morgens an einem Aussichtspunkt entlang der Straße, während die aufgehende Sonne es gerade noch schafft, einen Sonnenstrahl zwischen Erde und Wolken zu schicken. Ein anderes Gesicht.

Snake Fluss

Der Snake River schlängelt sich durch den Park. Mehrere Aussichtspunkte überblicken den Fluss mit dem imposanten Bergrücken im Hintergrund.

Schlangenfluss | Grand-Teton-Nationalpark
Schlangenfluss | Grand-Teton-Nationalpark

Norden und Süden

Wir fuhren den ersten Tag von Süden nach Norden und den anderen Tag von Norden nach Süden. Dies gab einen völlig anderen Blick auf die Berge, also wenn Sie die Möglichkeit haben, tun Sie es! Auch wegen der Wolken und des Lichts ist jeder Ort sehr unterschiedlich und besonders anzusehen.

De wereldreizigers.nl 4x4-Wohnmobil in Grand Teton
De wereldreizigers.nl 4×4-Wohnmobil in Grand Teton

Kajak / Kanufahren

Sie können ein Kajak oder Kanu für $25 pro Stunde mieten. Malou und ich haben es genossen, Jenny Lake und die imposanten Berge aus einer anderen Perspektive zu sehen. Achte auf den Wind, denn bei starkem Gegenwind kann das Zurückpaddeln schwieriger sein, als du denkst.

Kajak-/Kanufahren im Grand-Teton-Nationalpark
Kajak-/Kanufahren im Grand-Teton-Nationalpark
Malou ist Kajak / Kanu im Grand Teton National Park
Malou Kanufahren im Grand-Teton-Nationalpark

Wer vor 09:00 Uhr aufs Wasser geht, hat meist einen spiegelglatten See mit wenigen anderen Menschen. Erleben Sie die Ruhe und Natur auf dem Wasser.

Wandern am Jenny Lake

Der beliebteste Ort im Park ist natürlich Jenny Lake. Hier kann man mit einem Boot (einfache Fahrt = 12 Dollar pP) den See überqueren, um auf der anderen Seite zu den Wasserfällen zu laufen. Sie können dann mit dem Boot zurückfahren (Hin- und Rückfahrt = 20 Dollar pro Person), aber Sie können auch zu Fuß zurückgehen. Dieser Rückweg dauert etwa eine Stunde.

Malou am Jenny-See | Grand-Teton-Nationalpark
Malou am Jenny-See | Grand-Teton-Nationalpark

Bemerkung: Wenn Sie schlau sind, gehen Sie früh morgens um den See herum (+- 1 Stunde) und dann zu den Wasserfällen und dem Aussichtspunkt. Dann sind Sie der Masse voraus. Die Boote starten erst um 08:00 Uhr.

Viele Blumen beim Spaziergang um Jenny Lake
Viele Blumen beim Spaziergang um Jenny Lake

Dabei hat man immer wieder einen schönen Blick auf den See, die Berggipfel oder die vielen Blumenfelder. Je nachdem, zu welcher Jahreszeit Sie natürlich hier sind.

Versteckte Wasserfälle

Ob mit dem Boot oder zu Fuß auf der „anderen Seite“ angekommen, werden Sie feststellen, dass dort Flüsse hinabfließen, die Sie hin und wieder überqueren müssen. Sie befinden sich also jetzt in der Nähe der Wasserfälle, die in Flüsse münden, die wiederum in Jenny Lake münden.

Beim Wandern am Jenny Lake müssen Sie oft Flüsse über kleine Brücken überqueren
Beim Wandern am Jenny Lake müssen Sie oft Flüsse über kleine Brücken überqueren

Es ist nur ein kurzer Spaziergang, etwa 20 Minuten, zu Hidden Falls. Die Wasserfälle wirken zwar im Prinzip etwas 'versteckt', aber wer dem Pfad weiter folgt, kommt irgendwann ganz nah heran, wo man den großen Wasserfall sehr gut sehen kann. Natürlich haben Malou und ich hier auch ein gemeinsames Foto gemacht.

Malou und Chris van Wereldreizigers.nl abgebildet bei Hidden Falls, Jenny Lake | Grand-Teton-Nationalpark
Malou und Chris van Wereldreizigers.nl abgebildet bei Hidden Falls, Jenny Lake | Grand-Teton-Nationalpark

Inspirationspunkt (Aussichtspunkt)

Wenn Sie an den Wasserfällen waren, können Sie auch den Aufstieg unternehmen. Es ist nicht extrem, Sie werden in etwa 25 bis 30 Minuten dort sein. Es geht jedoch ziemlich bergauf, so dass es ziemlich schwer sein kann, wenn Sie Schwierigkeiten beim Gehen haben.

Malou am Aussichtspunkt Inspiration Point mit Blick auf Jenny Lake
Malou am Aussichtspunkt Inspiration Point mit Blick auf Jenny Lake

Oben angekommen haben Sie einen wunderschönen Blick auf den Jenny Lake und das bemerkenswert flache Tal dahinter (Jackson Hole). Setzen Sie sich hier hin, essen Sie ein Sandwich, trinken Sie Ihre Flasche Wasser und lassen Sie sich inspirieren!

Wildtiere im Grand-Teton-Nationalpark

Elch (Wapity)

Andere Großwildarten, denen Sie hier oft begegnen, sind Elk (Wapity). Es ist die größte Hirschart der Welt! Die Männchen können bis zu 475 Kilo wiegen und das Geweih ist viel größer und kräftiger als bei anderen Hirscharten. Dieses große Männchen fraß ungestört das Gras am Rande eines der Campingplätze.

Jeder | Grand-Teton-Nationalpark

Bison

Auf der Ostseite des Parks, im Tal, begegnen Sie vielen Bisons. Wir waren Ende Juni dort, da gab es auch viele kleine Kälber zu bestaunen. Sie können auf dem Weg anhalten, um diese schönen Tiere zu genießen.

Bison | | Grand-Teton-Nationalpark

Sie sehen auch besser aus, als sie tatsächlich sind. Hier und in Yellowstone passieren fast wöchentlich Unfälle, wenn Menschen für ein Foto oder Selfie zu nahe kommen. Sie werden von diesen Tieren buchstäblich zu Tode geprügelt oder aufgespießt. Besonders die Männchen mit ihren Hörnern können sehr gefährlich sein.

Elche (Elche)

Elche können wirklich gigantisch werden. Ihr Rücken kann bis zu zwei Meter hoch werden. Im Grand-Teton-Nationalpark sieht man sie nicht oft, aber sie sind definitiv da. Sie sind oft in den frühen Morgenstunden und kurz vor Sonnenuntergang im und am Wasser zu finden.

Ein Elch im Wasser im Grand-Teton-Nationalpark
Ein Elch im Wasser | Grand-Teton-Nationalpark

Spaßtatsache: Elche sind die einzige Hirschart, die unter Wasser fressen kann. Elche können 6 Meter tief tauchen und eine Minute lang den Atem anhalten, um Wasserpflanzen zu fressen. Sie sind wirklich unglaubliche Tiere!

Chipmunks

Ich weiß nicht, was es ist, aber ich finde diese Viecher immer so unglaublich süß. Sie sehen tatsächlich aus wie Ratten und Mäuse, aber sie sehen viel schöner aus. Auch hier in Grand Teton haben sie keine Angst vor Menschen. Leider ist dies das Ergebnis von Touristen, die ihnen Nüsse und andere Lebensmittel füttern.

Streifenhörnchen im Grand-Teton-Nationalpark
Streifenhörnchen im Grand-Teton-Nationalpark

Die Streifenhörnchen suchen oft nach einem Ast oder Stein, von dem aus man ihnen direkt in die Augen schauen kann. He, schau mich an! Gib mir Essen Mensch! Das ist es, was ich denke, was ihren kleinen Köpfen durch den Kopf geht. Natürlich gebe ich nichts. Wildes Leben muss wild bleiben. Außerdem ist es verboten, die kleinen und großen Tiere zu füttern…

Bären und Bärenspray

Sie befinden sich wirklich im Bear Country im Grand Teton National Park. Das heißt, Bären leben hier und werden oft gesehen. Sie wohnen hier und Sie sind Gast. Verstehe das gut! Tun Sie sich selbst einen Gefallen und lesen Sie die Warnungen. Bereiten Sie sich vor und wissen Sie, was zu tun ist, wenn Sie einem Bären begegnen.

Informationen zu Bear Attack / Bear Spray am Beginn des Trails in Grand Teton
Informationen zu Bear Attack / Bear Spray am Beginn des Trails in Grand Teton

Sie verkaufen hier überall Bärenspray. Es ist eine Art Mega-Pfefferspray, das eine riesige Wolke aus Tränengas/Pfefferspray erzeugen kann. Sie können diese verwenden, wenn ein Bär Sie verfolgt oder angreift, damit Sie sich in Sicherheit bringen können. Und wenn Sie denken, dass die Chance ziemlich gering ist, denken Sie noch einmal darüber nach. Bären sind hier jeden Tag zu sehen. Wir haben auch Bären gesehen und sie sind einfach auf dem Wanderweg gelaufen, wo viele Leute waren!

Schwarzbär (obwohl er braun ist ...) läuft auf dem Wanderweg in Grand Teton
Schwarzbär (obwohl er braun ist …) läuft plötzlich den Wanderweg in Grand Teton entlang. Die Kinder waren starr vor Angst
Als der Schwarzbär weiterzugehen schien, erschienen die Mobiles
Als der Schwarzbär weiterzugehen schien, erschienen die Mobiles

Die obige Familie war wirklich überrascht von diesem kreuzenden Bären. Ich hatte ihn schon eine Weile beobachtet, aber plötzlich kam er aus dem Gebüsch und ging hinüber, etwa 15 Meter von der Familie entfernt. Es wird empfohlen, mindestens 100 Meter Abstand zu Bären zu halten, aber das hat hier eindeutig nicht funktioniert. Ich bin etwa 50 Meter vom Bären entfernt und meine Kamera hat den Bären voll eingezoomt.

Schwarzer Bär im Grand-Teton-Nationalpark
Schwarzer Bär im Grand-Teton-Nationalpark

Glücklicherweise schenkte der Bär uns Menschen keine Beachtung. Er war damit beschäftigt, nach Nahrung zu suchen, schnüffelte oft heftig und grub im Boden. Seine Flugbahn war daher wirklich unberechenbar. Manchmal drehte er sich plötzlich um und ging in eine andere Richtung. Ich verstehe sehr gut, dass die Leute hier auf den Trails oft überrascht werden. Die Bären sind wirklich unberechenbar.

Schwarzer Bär im Grand-Teton-Nationalpark
Schwarzer Bär im Grand-Teton-Nationalpark

Bemerkung: Nähern Sie sich niemals einem Bären. Bleib einfach stehen und warte, bis er wieder im Wald verschwindet. Erst wenn er auf dich zukommt, solltest du langsam zurückweichen. Weglaufen ist absolut nicht zu empfehlen, da Bären das als provokativ empfinden können und dann mit dir kämpfen wollen. Bleib ruhig!

Hirsch / Hirsch

Auch die „gewöhnlichen“ Hirsche sind hier in Hülle und Fülle zu sehen. Wir sahen in den Büschen nur 5 Meter von uns entfernt diese niedliche Rehmutter mit einem sehr jungen Reh. Sobald sich Mama ein paar Meter bewegte, hüpfte das Baby gleich hinterher. Sehr schön zu sehen!

Über Jackson Hole

Jackson ist eine Stadt im US-Bundesstaat Wyoming und fällt administrativ unter Teton County. Der Ort wird fast immer 'Jackson Hole' genannt, nach dem gleichnamigen Tal und Flughafen.

Schauspielhaus in Jackson Hole
Schauspielhaus in Jackson Hole

Jackson Hole ist das Zentrum des Grand-Teton-Nationalparks. Hier gibt es einige große Supermärkte und viele Hostels, Hotels, Lodges und Campingplätze. Sowohl im Sommer als auch im Winter ist es voller Tourismus. Es ist daher ein wirklich touristischer Ort mit vielen Geschäften, Souvenirs, Bars und Restaurants.

Central Park

Es ist eine kleine Stadt mit einem leicht zu findenden Park in der Mitte. Es ist kein ganz besonderer Park, aber die Eingänge sind es. Sehen Sie die Bögen an den 4 Eingängen? Sie sind alle aus Geweih! Ein bizarres Gesicht.

Die Bögen im Central Park in Jackson Hole
Die Bögen im Central Park in Jackson Hole

Das „Flechten“ dieser Bögen wurde manuell von einem lokalen Künstler durchgeführt. Es scheint eine zerbrechliche Konstruktion zu sein, soll aber auch die schwersten Stürme problemlos überstanden haben.

Die Bögen im Central Park in Jackson Hole
Die Bögen im Central Park in Jackson Hole

In der Mitte des Parks befindet sich eine Statue mit Informationen zur Geschichte der Region. In der Vergangenheit wurde hier viel gekämpft und die Namen der gefallenen Soldaten sind auf dem Denkmal eingraviert.

Memorial Jackson Hole
Memorial Jackson Hole

4th Juli

Wir waren am 4. Juli in Jackson Hole, dh Paraden und Feuerwerk! Wir gingen in die Stadt, um uns ein bisschen die Parade anzusehen, eine feierliche Veranstaltung mit vielen, vielen amerikanischen Flaggen. Schön patriotisch!

4. Juli in Jackson Hole
4. Juli in Jackson Hole

Pfadfindervereine, Familien, Kommunalpolitiker, Feuerwehrleute, Oldtimer-Enthusiasten, alle scheinen sich der Parade anschließen zu wollen. Es war ein Fest mit vielen Glocken, Fahnen und Lärm.

4. Juli in Jackson Hole
4. Juli in Jackson Hole
4. Juli in Jackson Hole
4. Juli in Jackson Hole

Abschluss

Nach dem überaus berühmten Nationalpark Grand Canyon, Yosemite, Rocky Mountains und Yellowstone ist Grand Teton vielleicht der schönste Park, den man dieser Liste hinzufügen kann. Die Geologie hier ist unwirklich. Wir Europäer kennen die hohen Berge in Frankreich, Österreich und der Schweiz, aber nirgendwo auf unserem Kontinent ist die Hochebene so flach und die Berge erheben sich plötzlich so extrem steil darüber.

Die Tatsache, dass Sie hier so viele schöne Tiere sehen können und werden, darunter Elche und Bären (es gibt hier sowohl Schwarzbären als auch Grizzlybären), rundet den Reiz des Parks ab. Wer in den beliebten Yellowstone National Park fährt, kommt daher am Grand Teton National Park nicht vorbei. Die Parks liegen buchstäblich nebeneinander. Es ist eine schöne Ergänzung zu einer bereits fantastischen Reise durch dieses besondere Land.


Planen Sie hier Ihren Urlaub in Amerika


Avatarbild

Chris

Besitzer von Wereldreizigers.nl † Entdecke die Welt!

✔️ Januar 2021 - Friesland
✔️ Februar 2021 - Dordrecht
❌ März 2021 - Harter Lockdown
✔️ April 2021 - Roadtrip Schweiz
✔️ April 2021 – Elsloo, Friesland
✔️ Mai 2021 - Eijsden & Maastricht, Limburg
✔️ Mai 2021 - Breda
✔️ Mai 2021 - Achterhoek
✔️ Juni 2021 - Mallorca, Spanien
✔️ Juli 2021 - Roadtrip Kroatië
✔️ August 2021 - Roadtrip Slovenië
✔️ August 2021 - Kenia Tour
✔️ September 2021 - Rundreise Uganda
✔️ Oktober 2021 - Ostende, Belgien
❌ November 2021 - Zuhause
❌ Dezember 2021 - Startseite

➡️ 2022 - 1 Jahr Vereinigte Staaten & Kanada

Fehler gesehen? Fragen? Anmerkung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Geschrieben von:

Avatarbild

Chris

GESUCHT

REISE-CHECKLISTE

✔️ Diese Reiseversicherung deckt auch orangefarbene Bereiche ab.
✔️ Vergleichen und buchen Sie die billigste Flugtickets.
✔️ Sparen und buchen Sie am besten Aktivitäten.
✔️ Mehrere Hotels? Dann buchen Sie mit 20 % Genius-Rabatt.
✔️ Speichern und reservieren Sie Ihren Flughafen Parkplatz.
✔️ Roadtrip† Vergleichen und Rabatt sichern Mietwagen.
✔️ Bereiten Sie sich auf eine Reise vor? Ergebnis ein praktisches Reiseführer.
✔️ Brauchen Sie einen Rucksack oder Koffer? Angebote hier.
✔️ Geschenk† Ich verlose 500 mal 10 Euro!

Übersetzen "
Link kopieren