WERELDREIZIGERS.NL
Home » Nordamerika » USA » Miami Reiseführer | Sehenswertes, Reisetipps und Budget | Roadtrip USA (18)

Miami Reiseführer | Sehenswertes, Reisetipps und Budget | Roadtrip USA (18)

Miami, wer kennt diese Stadt sowieso nicht? Sie werden die Umwelt schon oft in Filmen, Serien, Videoclips und Spielen gesehen haben. Ein tolles Urlaubsziel für viele Menschen aus Die Vereinigten Staaten und darüber hinaus, weil es sonnig ist und die Menschen schön! Und weil es hier so viel zu tun gibt, haben wir diesen Ort zu einem wunderbaren kostenlosen Reiseführer mit allen Must-Sees, verschiedenen Reisetipps und Tricks gemacht, um Ihr Budget im Griff zu behalten. Dies ist unser ultimativer Reiseführer für Miami, vollgepackt mit Informationen und Tipps für einen unvergesslichen Urlaub!


Planen Sie hier Ihren Urlaub in Amerika


Unsere Reise durch die Vereinigten Staaten und Kanada

Dieser Artikel ist Teil einer großen einjährigen Reise, die wir (Chris und Malou van Wereldreizigers.nl), machen gerade vorbei Die Vereinigten Staaten en Kanada† Wir fingen an New York City und sind durch Washington, D.C en Baltimore (wo wir unser Wohnmobil verschifft haben), sind zuerst in den Süden (Florida) gereist und haben dann eine ganze Runde durch das Land gemacht.

Die Organisation dieser Reise hat viel Zeit und Energie gekostet. Also mussten wir US B1/B2 Visum von einem Jahr und wir haben wochenlang daran gearbeitet Umbau unseres 4×4 Wohnmobils† Dann haben wir uns an die Arbeit gemacht RV nach Amerika zu versenden und im Nachhinein stellte sich heraus, dass es ein Niederländische Kfz-Versicherung in Amerika zu einer der größten Herausforderungen werden.

Als das alles vorbei war, konnten wir uns endlich auf die Vorfreude konzentrieren: all die schönen Orte, die wir besuchen wollen, herauszufinden und zu planen. ich baue der ultimative roadtrip Route durch Amerika und Kanada von rund 50.000 Kilometern in Google Maps und wir erfüllen uns jetzt unseren Traum! Die interaktive Karte kann unten eingesehen werden.

Weitere Blogs von unserer Reise durch Amerika und Kanada

Miami-Erfahrung

Dies ist nicht das erste Mal, dass wir (Chris und Malou – Eigentümer von Wereldreizigers.nl), landete in Miami. Vor einigen Jahren verbrachten wir bereits eine Woche in Miami mit einem tollen Muscle-Car-Mietwagen, gemietet durch Sunnycars.

Mietwagen in Miami: Das Chevrolet Camaro SS Cabriolet
Mietwagen in Miami: Das Chevrolet Camaro SS Cabriolet
Mietwagen in Miami: Das Chevrolet Camaro SS Cabriolet
Mietwagen in Miami: Das Chevrolet Camaro SS Cabriolet

Diesmal verbrachten wir weitere zwei Wochen in und um die Stadt. Familie besuchte uns diesmal während unsere Reise durch Amerika und wir blieben zwei Wochen bei ihnen in einem Haus in Fort Lauderdale. An einem Tag genossen wir den Pool und den Strand, am nächsten waren wir unterwegs. Wir haben versucht, in diesen zwei Wochen jede Ecke von Miami zu entdecken und haben viel darüber zu sagen.

Über Miami

Miami liegt im Südosten Floridas am gleichnamigen Fluss. Die Stadt hat zusammen mit den angrenzenden Kleinstädten (denken Sie an Fort Lauderdale und Pompano Beach) etwa 5,5 Millionen Einwohner! Die meisten Einwohner sind Hispanoamerikaner oder Latinos, insbesondere aus Ländern wie Kuba und Mexiko.

Warum Miami?

  • Das tropische Klima Florida trägt nicht umsonst den Spitznamen Der Sonnenscheinstaat† An der Spitze dieses Bundesstaates gelegen, ist Miami eine sonnenverwöhnte Stadt, die Sie auf unterschiedliche Weise genießen können!
  • Bunt – Mit den mittel- und südamerikanischen Einflüssen und der Sonne sind Sie in Miami von Farbe umgeben.
  • Die unendlichen Möglichkeiten – Sie werden es unten lesen; Es gibt unzählige Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Es gibt für jeden Reisenden etwas zu tun.

Warum Miami meiden?

  • die Menschenmengen – Es ist eine große Stadt und dementsprechend geschäftig. Sie sind sicherlich nicht alleine unterwegs.
  • De prijs – Sie müssen Ihr Bestes geben, um innerhalb Ihres Budgets zu bleiben. Alles kostet Sie gutes Geld und schnell kommen unvorhergesehene Kosten auf Sie zu. Das liegt zum Teil an der heftigen Inflation der letzten zwei Jahre…

Top 5 der Dinge, die man in Miami sehen und tun kann

Beginnen wir den Miami Reiseführer mit einer Top 5. Miami ist groß und die Möglichkeiten sind endlos. Es ist nur, wo Ihr Herz ist! Sie können Ihre Tage problemlos am Strand oder am Pool verbringen, aber auch aktiver zu werden, ist sicherlich kein Problem. Nachfolgend teilen wir unsere Top 5 mit Ihnen. Treffen Sie Ihre Wahl!

1. Strände

Die Strände dürfen in keinem Miami Reiseführer fehlen. Dass dieser ganz oben auf der Liste steht, ist kein Zufall. Es spielt keine Rolle, für welchen Strand Sie sich entscheiden, sie sind alle wunderschön. Außerdem sorgt Florida dafür, dass die Strände sauber sind und ausreichend Einrichtungen zur Verfügung stehen. Sie müssen nie lange nach Toilette oder Dusche suchen. Die meisten Strände haben auch einen Boulevard, auf dem Sie nach Souvenirs stöbern oder Leute beobachten können. Bunte Menschen radeln und skaten an dir vorbei.

Möchten Sie die Atmosphäre an den verschiedenen Stränden so gut wie möglich genießen? Fahren Sie dann auf dem Ocean Drive von Norden nach Süden oder umgekehrt und besuchen Sie an einem Tag mehrere Strände. Während der Fahrt werden Sie mit der Pracht von Miami verwöhnt; Palmen, Häuser, Boote und Luxushotels. Nachfolgend zwei Strände mit einem Eindruck der Atmosphäre.

South Pointe-Strand

South Pointe Beach liegt an der äußersten Spitze von Miami und ist der Strand, den man unbedingt besuchen sollte. Auch der schöne Park, der sich direkt daneben befindet, ist einen Besuch wert. Mehr dazu später im Artikel.

South Pointe Park & ​​Strand | Miami Reiseführer
South Pointe Park & ​​Strand | Miami Reiseführer

Las Olas-Strand

Der Strand von Las Olas ist auch ein schöner Ort für einen Besuch. Es macht Spaß, auf dem langen Boulevard zu spazieren, Sie werden staunen! Von poo-braunen Rentnern bis hin zu Rollschuh-Babes in Ini-Mini-Bikinis ist hier alles dabei.

Las Olas Strand und Boulevard | Miami Reiseführer
Las Olas Strand und Boulevard | Miami Reiseführer
Las Olas-Strand | Miami Reiseführer
Las Olas-Strand | Miami Reiseführer

Sunny Isles Beach

Etwas weiter nördlich liegt Sunny Isles Beach. Es liegt eigentlich zwischen Miami Beach und Hollywood Beach. Dies ist ein wunderschöner weißer Strand, an dem es im Vergleich zu den anderen Stränden im Allgemeinen viel ruhiger ist. Wer sich etwas mehr entspannen und weniger Kinder um sich haben möchte, ist hier genau richtig.

Sonniger Inselstrand, Miami
Sonniger Inselstrand, Miami

2. Wynwood

Wynwood ist ein angesagter Stadtteil, in dem junge Leute gerne ausgehen. Auch zahlreiche schöne Outdoor-Street-Art-Kreationen können hier bewundert werden. Die ganze Nachbarschaft ist ein Freilichtmuseum! Bei Wynwood Walls (klicken Sie bitte) sieht man die typischen Wände im Wynwood-Stil, die mit wunderschönen Street-Art-Kunstwerken von Künstlern aus der Nachbarschaft geschmückt sind. Wir haben unzählige schöne Fotos in dieser Gegend gemacht! Lesen Sie im folgenden Artikel ausführlich über den Bezirk.

Straßenkunst in Wynwood
Straßenkunst in Wynwood | Miami Reiseführer
Buntes Wynwood | Miami Reiseführer
Buntes Wynwood | Miami Reiseführer

Lesen Sie auch: Straßenkunst in Wynwood, Miami | Roadtrip USA (14)

3. Everglades-Nationalpark

Östlich von Miami liegen die Everglades. Es ist eine subtropische Sumpflandschaft, in der die Menschen hauptsächlich Alligatoren beobachten. Über die Route 41 fährst du an verschiedenen Anbietern von Airboat-Touren vorbei. Informieren Sie sich vorab auf den Webseiten, welche Anbieter zu Ihren Bedürfnissen passen und ob diese geöffnet sind. Als wir dort waren, waren die meisten geschlossen, weil das Wasser zu niedrig war. Das hätten wir vermeiden können, wenn wir unsere eigenen Tipps befolgt hätten.

Die Sumpflandschaft | Miami Reiseführer
Die Sumpflandschaft | Miami Reiseführer
Sumpfboote warten auf Touristen | Miami Reiseführer
Sumpfboote warten auf Touristen | Miami Reiseführer

Sie müssen jedoch kein Sumpfboot benutzen, um die Alligatoren zu sehen. Schon von der Straße aus sind sie zu sehen. Für die Verkehrssicherheit ist es sinnvoll, sie aus zu erkennen Walk Road Scenic Drive† Auf dieser Schotterpiste haben Sie die Möglichkeit langsam zu fahren oder kurz anzuhalten und keine Sorge: Sie werden hier genug sehen!

Ein Alligator entlang der Straße | Miami Reiseführer
Ein Alligator entlang der Straße | Miami Reiseführer

Sie können auch anhalten Big Cypress Oasis Besucherzentrum um einen guten Blick auf die Alligatoren zu bekommen. Es ist auch schön, für einen Spaziergang anzuhalten. Es gibt viele Orte, an denen Sie für eine Toilettenpause, ein Picknick und damit für einen Spaziergang anhalten können. Es gibt sogenannte Landschaftswanderwege, bei denen man auf einem Pfad durch das Feuchtgebiet wandert. Ein gutes Beispiel dafür ist die Kirby Storter Promenade.

Alligatoren im Besucherzentrum | Miami Reiseführer
Alligatoren im Besucherzentrum | Miami Reiseführer

Lesen Sie auch: Everglades | Sumpfboote, Alligatoren und andere Wildtiere | Roadtrip USA (15)

4. Besuchen Sie ein Sportspiel

Baseball, Basketball, Eishockey und American Football sind die beliebtesten Sportarten in Miami. Am und um das Wochenende herum finden mehrere Wettbewerbe statt. Denken Sie an das berühmte NBA-Basketballteam Miami Heat, das Baseballteam Miami Marlins, die Florida Panthers (Eishockey) und die Miami Dolphins. Alle in ihrer Heimatstadt zu sehen.

Miami Marline | Miami Reiseführer
Miami Marline | Miami Reiseführer

Weitere Informationen zur Stelle und den Ansprechpartner in unserem Hause finden Sie hier: Sitzfreak Sie können sehen, welche Sportveranstaltungen stattfinden, wenn Sie dort sind. Sie können auch Tickets über die Website bestellen, aber das ist oft auch über die Website des Teams selbst möglich. Es hängt von der Beliebtheit des Spiels ab, was es kostet.

Wir gingen an einem Sonntagnachmittag zum Marlins-Park, wo die Miami Marlins für etwa 27 USD pro Person gegen die Seattle Mariners spielten. Auch wenn Sie nicht viel über den Sport wissen, ist es immer noch schön zu sehen, wie die Einheimischen ihre Lieblingsmannschaft genießen und das ganze Spektakel um sie herum beobachten.

Miami Marline | Miami Reiseführer
Miami Marline | Miami Reiseführer
Cheerleader bei Miami Marlins | Miami Reiseführer
Cheerleader bei Miami Marlins | Miami Reiseführer

Von Cheerleading bis zum Singen der Nationalhymne, amerikanischer geht es nicht.

5. Shooting bei Lock & Load Miami

Bei Erfahrung und Reichweite von Maschinengewehren sichern und laden, können Sie automatische Waffen abfeuern. Was Lock & Load Miami so einzigartig macht, ist, dass es nur einer von nur zwei Orten in den Vereinigten Staaten ist wo man als Tourist mit vollautomatischen Waffen schießen kann† Der andere Ort ist in Las Vegas.

Waffen bei Lock & Load | Miami Reiseführer
Waffen bei Lock & Load | Miami Reiseführer
Waffen bei Lock & Load | Miami Reiseführer
Waffen bei Lock & Load | Miami Reiseführer

Sie können zwischen verschiedenen Paketen wählen. Jedes Paket hat eine andere Zusammensetzung von Waffen von leichtem bis schwerem Kaliber. Sie können Ihrem Paket auch Pistolen und/oder Revolver hinzufügen. So können Sie Ihre Lieblingswaffen auswählen.

Wählen Sie Ihre Waffen | Chris und Niek bei Lock & Load Miami
Wählen Sie Ihre Waffen | Chris und Niek bei Lock & Load Miami

Chris hat sich für das Paket ´ entschiedenMaschinengewehr Express´ ab 169 USD. Er entschied sich für dieses gegenüber dem schwarze Witwe Paket, weil er auch einen M4 mit einem schwereren Kaliber verschießen durfte. Schließlich fügte er seinem Paket einen schweren Revolver (für 39 USD) hinzu.

Seltsamerweise durfte Chris' Neffe diesen Revolver nicht abfeuern, weil er minderjährig ist. Dabei durfte er die vollautomatischen Waffen benutzen! Verstehst du es noch?

Das ganze Waffengesetz, die vielen Schießereien und der ganze Blödsinn drumherum in der Politik, davon verstehen wir sowieso nichts… Es ist schön, irgendwo zum Spaß in kontrollierter Umgebung schießen zu können. Aber wenn man bedenkt, dass viele Amerikaner diese enorm mächtigen Waffen zu Hause haben, ist es ziemlich beängstigend…

Ich habe kürzlich einen guten Artikel darüber geschrieben, siehe unten:

Lesen Sie auch: Schießereien, Trump-Verrückte und politische Unruhen | Roadtrip USA (16)

Andere Dinge zu sehen und zu tun

1. South Pointe-Park

Dies ist der Ort zum Sonnenuntergang. Bringen Sie eine Decke mit und packen Sie etwas Käse, Oliven und eine Flasche Rotwein ein. Die Einheimischen kommen hierher, um dasselbe vor und während des Sonnenuntergangs zu tun. Genießen Sie die (sportlichen) Menschen um Sie herum und beobachten Sie die riesigen Kreuzfahrtschiffe, während die Sonne langsam in der Ferne hinter den Gebäuden untergeht.

Picknick mit der Familie | South Pointe Park, Miami Reiseführer
Picknick mit der Familie | South Pointe Park, Miami Reiseführer

Tipp: Neugierig, womit ich schieße? Weitere Informationen zu der von mir verwendeten Kamera finden Sie in der folgenden Anzeige:

Die ultimative Weltreisekamera
Fujifilm X-T4 Silber + 16-80 mm
5.0

Die Fujifilm X-T4 mit 16-80 ist die ultimative Allround-Weltreisekamera† Diese Kamera wurde mehrfach sowohl vom Verbraucherverband als auch von Tweakers.net deklariert die beste Systemkamera, die Sie kaufen können.

Selbst im Automatikmodus fühlt man sich plötzlich wie ein professioneller Fotograf! Sie können mühelos die schönsten Fotos schießen und dank des vielseitigen Zoombereichs des 16-80-Objektivs kommen Sie überall auf der Welt ganz einfach näher an das Geschehen heran.

Vorteile:
  • Die beste getestete Kamera
  • Fantastische Fotos
  • 4k-Video mit 60 fps
  • IBIS-Bildstabilisierung
  • 5 Jahre Garantie
Nachteile:
  • Gewöhnen Sie sich daran, viele Optionen!
  • Preis
Koop nu Unsere Bewertung
Sie möchten uns unterstützen? Wir erhalten eine kleine Provision, wenn Sie über unsere Links einen Kauf tätigen, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen.

Der Park selbst ist auch schön anzusehen. Es ist perfekt gepflegt mit viel Grün und einigen Springbrunnen, die abends schön beleuchtet sind. Sie können hier herumlaufen und all die Schönheit genießen, die Sie sehen.

Masja (Chris' Schwester) im South Pointe Park | Miami Reiseführer
Masja (Chris' Schwester) im South Pointe Park | Miami Reiseführer
South Pointe-Park | Miami Reiseführer
South Pointe-Park | Miami Reiseführer

Reisen Sie mit Kindern? Dann besuchen Sie den Spielplatz und natürlich den Wasserspielplatz, wo sich die Kinder abkühlen können.

Der Wasserspielplatz | Miami Reiseführer
Der Wasserspielplatz | Miami Reiseführer

2. Die Florida-Schlüssel

Südlich von Miami und ganz unten in Florida liegen die Florida Keys. Ein Archipel von etwa 1700 kleinen Inseln. Es gibt einen Weg Route 1 von Key Largo, der nördlichsten Insel, bis zur „letzten“ Insel Key West im Südwesten. Die Strecke dauert mindestens 2,5 Stunden und ist eine schöne Strecke zu fahren! Unser Rat ist, es ruhig angehen zu lassen und während der Fahrt gelegentlich auf einer der Inseln anzuhalten. Dies ist in einem Tagesausflug möglich, aber es ist auch schön, ein paar Tage dort zu bleiben.

Auf mehreren Inseln gibt es Parks auf dem Wasser, in denen Sie spazieren gehen, Rad fahren, schnorcheln und schwimmen können. Es ist ratsam, einige Orte im Voraus auszuwählen und auf Google Maps zu schlafen, wo Sie anhalten möchten. Nachfolgend einige Empfehlungen:

  • Bei Islamorada können Sie Robbies finden. Es ist ein Ort, an dem Sie essen, einkaufen und verschiedene Aktivitäten unternehmen können. Vom Pier aus sahen wir Ammenhaie, Tarponfische und Seekühe!
  • Bahia Staatspark hat einen schönen Strand und einen Aussichtspunkt von der alten Eisenbahnbrücke. Sie zahlen eine kleine Eintrittsgebühr, um den Park zu betreten.
Strand Bahia Staatspark | Miami Reiseführer
Strand Bahia Staatspark | Miami Reiseführer
  • Besuch in Key West die Altstadt, Southernmost Point, schlendern Sie die Duval Street und den Mallory Square entlang. Genießen Sie den Sonnenuntergang am Sunset Pier oder besuchen Sie das Shipwreck Museum.
Kolonialhäuser in Key West | Miami Reiseführer
Kolonialhäuser in Key West | Miami Reiseführer

Wir empfehlen Ihnen auch, einen Teil des Tages für eine Schnorchel- und Delfintour einzuplanen! Viele verschiedene Touren werden angeboten. Ehrlich Eco ist unserer Meinung nach das Beste! Sie nehmen Sie mit auf ein Elektroboot, um Delfine zu beobachten, und haben einen Meeresbiologen an Bord, der Ihnen etwas über das Verhalten von Meerestieren erzählt und alle Ihre Fragen zum Meer beantwortet!

Delfinuhr Ehrlich Eco | Miami Reiseführer

Lesen Sie auch: Die Florida-Schlüssel | Delfinbeobachtung und Inselhüpfen | Roadtrip USA (17)

3. Einkaufen

Im Design District finden Sie alle Designermarken. Das Viertel ist wegen der Anordnung der verschiedenen Geschäfte und Kunstwerke schön. Darüber hinaus gibt es große Einkaufszentren finden. Die beliebtesten sind die Dolphin Mall, die Bal Harbour Shops und die Aventura Mall. Die Aventura Mall ist das fünftgrößte Einkaufszentrum in den Vereinigten Staaten mit insgesamt Quadratmetern Verkaufsfläche und das größte Einkaufszentrum in Florida. Die Ankergeschäfte sind Bloomingdale's, Nordstrom, 5 Macy's Stores und JCPenney.

Ein Samstagnachmittag in der Aventura Mall | Miami Reiseführer
Ein Samstagnachmittag in der Aventura Mall | Miami Reiseführer

4. Lummus-Park

Lummus Park ist ein Park in Miami Beach und liegt östlich des Ocean Drive zwischen der 5th und 15th Street. Der Park besteht aus Rasenflächen, Palmen und Sportplätzen. Durch den Park verläuft ein Holzsteg, der auf beiden Seiten in einen Holzsteg übergeht. Schön zu sehen ist "Muscle Beach", wo sich jeden Tag viele schöne Menschen zum Trainieren treffen. Heutzutage ist dies der Bereich, in dem viele Videos für Instagram oder TikTok aufgenommen werden.

5. Vizcaya Museen und Gärten

Kein Besuch in Miami ist komplett ohne einen Zwischenstopp auf diesem historischen, 50 Hektar großen Anwesen. Dieses Herrenhaus Der europäische Stil bietet einen Einblick in das Leben in Südflorida um die Jahrhundertwende. Es wurde vom Industriellen James Deering erbaut, um all seinen Freunden seinen Reichtum zu zeigen, und ist bis zum Rand mit Renaissance-Möbeln, Kunstwerken und Wandteppichen gefüllt. Die 10 Hektar großen formellen Gärten sind so angelegt, dass sie dem französischen Versailles ähneln, aber mit Palmen, seltenen Orchideen und kubanischem Kalkstein. Der Eintritt kostet 25 USD und Tickets sind online erhältlich.

6. Korallenschloss

Coral Castle wurde von dem aus Miami stammenden Letten Ed Leedskalnin als Denkmal für seine Geliebte geschaffen. Im Laufe von 28 Jahren hat Ed 1.1100 Tonnen Korallengestein von Hand in verschiedene Denkmäler und Skulpturen geschnitzt. Es ist ein bisschen eine Fahrt vom Zentrum entfernt, aber es lohnt sich. Der Eintritt kostet 18 USD.

7. Klein-Havanna

Mehr als 1,2 Millionen Kubaner leben in Miami. Little Havana, das kubanische Viertel von Miami, dreht sich um die „Calle Ocho“ (SW 8th Street). Essen Sie in einem der kleinen Restaurants, schlendern Sie durch die belebten Straßen oder tanzen Sie gemeinsam Salsa.

8. Raketenstart im Kennedy Space Center

Die Reisezeit hängt davon ab, wo Sie in Miami übernachten. Es ist weit, mindestens drei Stunden Fahrt, aber mehr als wert! Dies ist einer der wenigen Orte auf der Welt, an dem Sie einen Raketenstart sehen können!

Unser 4x4 Camper mit einer Weltraumrakete im Hintergrund am Kennedy Space Center
Unser 4×4 Camper mit einer Weltraumrakete im Hintergrund am Kennedy Space Center

Seit Space-X mit dem Starlink-Projekt begonnen hat, besteht eine gute Chance, dass Sie während Ihres Urlaubs in Miami einen Start sehen. Auch ohne Start lohnt sich ein Besuch im Kennedy Space Center.

Raketenstart | Miami Reiseführer

Lesen Sie unten ausführlich über das Kennedy Space Center und entscheiden Sie selbst, ob sich die Reise dorthin lohnt. Im Blog erfahren Sie auch, wie Sie herausfinden können, wann die Markteinführungen stattfinden.

Lesen Sie auch: Kennedy Space Center | Reiseführer und Bericht zum Raketenstart | Roadtrip USA (13)

9. Gehen Sie in einen Nachtclub

Es gibt ein sehr aktives Nachtleben in Miami, und wenn Sie Clubs mögen, ist Miami einer der besten Orte der Welt, um auszugehen. Normalerweise kostet der Eintritt zwischen 20 und 30 USD und die meisten Getränke kosten mindestens 10 USD. Besuchen Sie E11even, LIV Miami (das berühmteste der Stadt) oder Basement (komplett mit einer Eisbahn und Bowlingbahnen).

10. Obst- und Gewürzpark (Botanischer Garten)

Dieser tropischer botanischer gartenEs wurde 1943 gegründet und umfasst 500 Arten von Obstbäumen und Kräuterpflanzen, die sich über 37 Hektar erstrecken. Der Park ist wunderschön angelegt mit vielen schattigen Wegen. Verbringen Sie etwas Zeit damit, einfach herumzulaufen und die Natur und all die wunderbaren Gerüche zu genießen. Sie veranstalten hier auch Veranstaltungen und Festivals, also informieren Sie sich auf der Website, wenn Sie in der Stadt sind. Der Eintritt beträgt 10 $.

11. Korallengiebel

Coral Gables ist eines der wohlhabendsten Viertel der Vereinigten Staaten. Es beherbergt von Bäumen gesäumte Boulevards und Herrenhäuser. George Merrick entwarf das Gebiet in den 1920er Jahren und Vorschriften stellen sicher, dass alle Gebäude immer noch dem Stil entsprechen, den Merrick für die Gemeinde vorgesehen hatte. Sie können nicht nur die Architektur bewundern, sondern auch den Tropical Botanical Garden, das Lowe Art Museum und den Venetian Pool besuchen.

12. Historisches Art-Deco-Viertel

Das Art Deco Historic District ist ein Gebiet von Miami Beach, das für seine mehr als 800 Art Deco-Gebäude bekannt ist, die sich alle innerhalb einer Quadratmeile befinden (Art Deco war ein beliebter Architekturstil aus Frankreich, der zwischen 1910 und 1939 üblich war). Erwägen Sie einen Rundgang, der Sie an den weißen und pastellfarbenen Stuckgebäuden vorbeiführt.

13. Versace-Villa

Am 1116 Ocean Drive finden Sie Casa Casuarina, auch bekannt als Versace Mansion. 1992 kaufte Gianni Versace dieses Haus und ließ es renovieren und um einen zusätzlichen Flügel und einen Swimmingpool erweitern. Am 15. Juli 1997 wurde der Designer vor diesem Haus ermordet. Derzeit ist Casa Casuarina ein Hotel und Restaurant.

Was kostet Miami?

Hotels, Hostels und AirBnB

Hostelpreise – Ein Bett in einem Schlafsaal findet man ab 70 USD. Ein Privatzimmer kostet etwa 90 USD pro Nacht. Kostenloses WLAN ist in der Regel Standard.

Günstige Hotelpreise – Budget Zwei-Sterne-Hotelzimmer kosten 110-150 USD. Es erwarten Sie WLAN, TV und eine Klimaanlage.

AirBnB – Es gibt viele Airbnb-Optionen in New York City. Privatzimmer kosten etwa 75 USD pro Nacht, während ein komplettes Apartment durchschnittlich 180 USD pro Nacht kostet. Stellen Sie sicher, dass Sie rechtzeitig buchen, wenn Sie ein gutes Angebot finden möchten. Diese sind oft ausgebucht und Sie werden feststellen, dass kurz im Voraus fast nichts verfügbar ist.

Tipp: Immer genau auf die Zusatzkosten bei AirBnB schauen. Manchmal denkt man, man sei billig, aber nach all den Extrakosten (Reinigung, Steuern, Bearbeitungsgebühren etc.) ist man immer noch genauso teuer oder teurer als ein Hotel.

Essen und Trinken

Straßenessen - Miami hat Essen in vielen Preisklassen. Pizzastücke gibt es auf der Straße schon ab 5 USD. Es gibt viele Straßenverkäufer mit schnellen Mahlzeiten um die 6-10 USD.

Restaurants der Mittelklasse – Sie können in einem Mittelklasse-Restaurant für 12-20 USD pro Hauptgericht essen, einschließlich vegetarischer Gerichte. Das Abendessen für zwei Personen mit Getränken kostet normalerweise etwa 80-100 USD.

Tipp: die Herr O1 Außergewöhnliche Pizza Restaurant ist das bestbewertete Pizza-Restaurant in Miami. Empfohlen!

Getränk – Ein Bier kostet etwa 8 USD, ein Kaffee 5 USD, eine Flasche Wasser 2 USD und ein Glas Wein 15 USD.

Trinkgeld

Niemand spricht darüber, aber eines der Dinge, die Miami und die USA im Allgemeinen so teuer machen, ist das ständige Trinkgeld, das von Ihnen erwartet wird. In dem USA ist der Mindestlohn nicht das, woran wir gewöhnt sind Niederlande† In der Gastronomie oder Personenbeförderung kommt man bekanntlich nicht über die Runden. Daher wird von Ihnen erwartet Standard, 20 % Trinkgeld zu geben† Es ist eine Art ungeschriebenes Gesetz in diesem Land.

Wenn Sie in einem Burgerladen etwas bezahlen und die Rechnung auf dem Bildschirm sehen, ist es in Ihrem Bild Standard, ob Sie 18, 20 oder 23 % Trinkgeld geben möchten. Dies ist auch bei einem Uber oder Taxi der Fall. Trinkgeld ist nicht das erste, was einem bei der Budgetierung einer Reise in den Sinn kommt… In den USA sollte man das unbedingt tun, denn 20 % können ganz schön viel Geld kosten. Sie brauchen jeden Tag Lebensmittel und transportieren fast jeden Tag.

Steuer nicht inbegriffen

Ein weiterer stiller Killer für Ihren Geldbeutel sind die Steuern oder die Mehrwertsteuer. Dies ist oft nicht im Preis enthalten, den Sie sehen. In den Niederlanden sind wir daran gewöhnt, dass der Preis im Geschäft, in einem Imbiss oder Restaurant inklusive Mehrwertsteuer ist. In den USA ist das oft anders. Achten Sie genau darauf, ob die Preise, die Sie sehen, Ihren Beträgen entsprechen.

Tipps zum Geld sparen

Okay, jetzt wissen Sie, dass Miami Ihre Brieftasche in kurzer Zeit zerstören kann. Es ist teuer und Ihnen kann sehr, sehr schnell das Geld ausgehen, wenn Sie nicht aufpassen. Es sind vor allem die kleinen Dinge, durch die Sie immer mehr Geld verlieren, als Sie es gewohnt sind. Wasser in Flaschen, ein Bier, ein schneller Happen zwischendurch, ein Taxi und ja, das Trinkgeld und die nicht inbegriffenen Steuern ticken überall… Aber es gibt auch viele Möglichkeiten, Miami zu genießen, ohne sich die Rippen aus dem Leib reißen zu müssen .

Kostenlose Museen – Im Miami Design District befindet sich das Institute of Contemporary Art (ICA), wo der Eintritt frei ist. Es ist jedoch ratsam, ein Ticket im Voraus online zu buchen. Auch Kunst ist rund um das Museum zu sehen. Es gibt auch freien Eintritt in das Lowe Art Museum in Coral Gables.

Andere Museen wählen Tage aus, an denen sie freien Eintritt gewähren. Überprüfen Sie also die Website Ihres Lieblingsmuseums, um zu sehen, wann diese Tage sind.

billig essen (und gesund) – Es ist sehr niederländisch; Wir verteilen oft nur unsere eigenen Sandwiches für den Nachmittag. Komplette Lunchpakete waren in unserer Tasche, als wir uns wieder auf den Weg machten! Kaufen Sie Obst, Brot, Käse, Hähnchenbrust, Snackpaprika und Snacktomaten in den Supermärkten (Walmart, Aldi usw.) und machen Sie Ihr eigenes ultimatives gesundes Sandwich.

Es ist nicht nur viel billiger, sondern auch viel gesünder, denn was sie sagen, ist wahr: Fast alles, was Sie auf der Straße oder in einem Restaurant in Amerika kaufen, ist frittiert, gebacken, salzig, süß und fettig.

Miami: Gehen Sie zum City Explorer Pass (AFLIATE HOL DIR DEINEN FÜHRER)– Mit diesem Pass können Sie bei verschiedenen Aktivitäten in und um Miami sparen. Wählen Sie einen Pass für 1 bis 5 Tage und treffen Sie eine Auswahl an Aktivitäten, die Sie unternehmen möchten. Beispiele für Aktivitäten sind der Big Bus (Hop-on, Hop-off), Sumpfbootfahrten in den Everglades und Fahrradverleih.

Couch surfen – Unterkünfte sind in Miami teuer und es gibt nicht viele Möglichkeiten für einen preisbewussten Reisenden. Verwenden Sie eine Hospitality-Website wie Couchsurfing kostenlos bei den Einheimischen übernachten.

Bringen Sie eine Wasserflasche mit – Leitungswasser kann in Miami bedenkenlos getrunken werden, bringen Sie also eine wiederverwendbare Wasserflasche mit, um Geld zu sparen und Ihren Plastikverbrauch zu reduzieren. Das Wasser hat hier einen etwas anderen Geschmack als in den Niederlanden mit einer leichten Chlornote. Wenn dich das stört, verwende einen LifeStraw! LifeStraw ist meine Lieblingsmarke, weil ihre Flaschen eingebaute Filter haben, um sicherzustellen, dass Ihr Wasser immer sauber und sicher ist. Sie kosten etwa 40 Euro und sind AGB zu verkaufen.

Transport in Miami

ein Autovermietung in Miami ist ziemlich wichtig, vorausgesetzt, Sie planen, allein in und um Ihr Zuhause herumzuhängen. Dann haben Sie immer noch die Möglichkeit, gelegentlich ein Uber oder Lyft für die Fahrten zu nehmen, die Sie machen möchten. Es gibt ein Netz öffentlicher Verkehrsmittel, aber das Netz ist schlecht und es kann (zu) viel Zeit kosten, von A nach B zu gelangen.

Mietwagen – Normalerweise kostet es etwa 55 USD pro Tag für eine mehrtägige Miete. Die Stadt ist, wie die meisten Städte in den USA, auf Autos ausgelegt. Es gibt viele Parkplätze, wohin Sie auch gehen. Denken Sie daran, dass Sie oft Parkgebühren zahlen müssen.

Liebling
Sonnige Autos | All-Inclusive-Autovermietung im Urlaub
4.5

Sunnycars hat seinen Sitz in den Niederlanden und ist bei weitem unsere bevorzugte Wahl für Mietwagen auf Reisen.

Bei Sunnycars können Sie sorglos ein Auto mieten, ohne sich um Konditionen und Versicherungen kümmern zu müssen.

Sunnycars bietet nur an all inclusive Autovermietung. Das bedeutet, dass alle Preise, die Sie sehen, alle anderen Kosten, Deckungen und Versicherungen beinhalten.

Vorteile:
  • All-Inclusive-Autovermietung
  • Niederländische Firma
  • Weltweites Angebot
  • Mieten Sie ein Auto ohne Sorgen
Nachteile:
  • Nicht immer die günstigsten
Jetzt vergleichen
Sie möchten uns unterstützen? Wir erhalten eine kleine Provision, wenn Sie über unsere Links einen Kauf tätigen, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen.

Kostenloser Trolley – In Miami Beach kommt man im Freien aus Miami Beach-Trolley† Dieser blaue Trolley fährt täglich von 8 bis 11 Uhr. Es gibt vier Strecken, die der Trolley fährt, nämlich South Beach Loop, Middle Beach Loop, North Beach Loop und Collins Express.

Fahrrad – Miami ist sehr fahrradfreundlich, weil es flach ist. Radwege sind oft entlang der Straße markiert. Trotz der Radwege ist es ratsam, bei dem dichten Verkehr auf seine Sicherheit zu achten.

Taxen – Miami hat wie New York gelbe Taxis. Der Betrag für eine Fahrt beginnt bei 2.95 und erhöht sich über den Zähler. Sie können sie anrufen oder ihnen auf der Straße zuwinken oder sie anschreien, wenn sie vorbeigehen.

Mitfahrgelegenheit – Uber, Lyft und Via sind theoretisch billiger als Taxis und die beste Art, sich in einer Stadt fortzubewegen, wenn Sie keinen Bus nehmen oder für ein Taxi bezahlen möchten. Via, Lyft und Uber bieten manchmal „Mitfahrgelegenheiten“ als Option an, bei denen Sie eine Fahrt mit anderen Personen teilen. Das kann Geld sparen, dauert aber auch länger. Via ist die günstigste Variante.

Metro – Es gibt eine U-Bahn in Miami, aber sie ist nicht unterirdisch und das Netz ist nicht komplex. Um Sie von A nach B zu bringen, müssen Sie auch ein anderes Verkehrsmittel nutzen. Eine Fahrt mit der Metro kostet 5 USD.

Bus – Sie können eine Busfahrt für USD 2,25 machen. Es gibt viel Autofahren in und um Miami und für Kurztrips ist es eine tolle Option. Wenn Sie jedoch eine lange Fahrt machen müssen, kann dies Sie viel Zeit kosten.

Beste Reisezeit für Miami

Miami hat ein tropisches Klima. Es ist sehr selten, dass die Temperatur unter 15 Grad Celsius fällt. Für uns Niederländer ist es daher in den Sommermonaten immer warm und heiß! In den Monaten Mai, Juni und Oktober liegt die Durchschnittstemperatur bei etwa 26 Grad. In den Monaten Juli, August und September 28 Grad. Außerdem ist die gefühlte Temperatur höher. Die Sommermonate sind daher nicht die angenehmsten Monate für einen Aufenthalt in Miami. Einheimische rieten uns daher, wegen der Hitze im oder nach dem Monat Mai abzureisen.

Das Wetter und die beste Reisezeit für Miami
Das Wetter und die beste Reisezeit für Miami

Miami hat eine Regenzeit von Mai bis Oktober. Die tropischen Stürme und Hurrikane treten am häufigsten in den Monaten August bis Oktober auf.

Abschluss Die beste Reisezeit für Miami ist von November bis April!

Sicherheit in Miami

Das Wichtigste zuerst: Wenn sich etwas nicht richtig oder unsicher anfühlt, gehen Sie. Vertraue deinen Instinkten.

Miami ist ein sicherer Ort zum Reisen. Als Tourist werden Sie wahrscheinlich nur Kleinkriminalität begegnen. Taschendiebe sind auf der Strandpromenade von South Beach aktiv, passen Sie also auf Ihre Sachen auf. Es gibt einige Gebiete, in denen Bandengewalt häufiger vorkommt, wie Liberty City, Overtown (südlich von Wynwood) und Opa-Locka. Vermeiden Sie diese Bereiche, wenn Sie können, insbesondere abends und nachts.

Wenn Sie kein selbstbewusster Fahrer sind, vermeiden Sie es, in Miami zu fahren. Die Straße ist stark befahren und die Autobahnen sind kompliziert. Wenn Sie ein Auto mieten, lassen Sie keine Wertsachen über Nacht darin. Einbrüche sind selten, aber es ist immer besser, auf der sicheren Seite zu sein.

Wo in Miami übernachten

Hotels

Es hängt wirklich davon ab, wo Sie übernachten möchten und was Ihre Wünsche sind, denn es gibt mehr als genug Möglichkeiten, wenn es um Hotels geht! Es könnte günstiger sein, sich bei einem Reiseanbieter nach Kombinationen aus Flug und Hotel umzusehen. Diese werden zum Beispiel von Prijsvrij (Klicken Sie hier), manchmal bremsen sie die Preise so, dass Sie, wenn Sie es selbst buchen, wirklich viel mehr bezahlen!

Airbnb

Über Airbnb werden Häuser und Wohnungen an fast allen Orten in und um Miami angeboten. Da wir mit sieben Personen zusammen waren, war ein Haus eine gute Option für uns. Wir fanden diesen in einem Wohngebiet in North Lauderdale. Es hatte genug Schlafplätze für uns alle und einen Swimmingpool. Wir fanden es ein Plus, dass wir unter den Einheimischen waren. Die Geschäfte waren nur wenige Minuten entfernt und wir mussten eine halbe Stunde zum nächsten Strand fahren.

Camping

Es gibt nur wenige Campingplätze im Stadtgebiet und die haben nicht die besten Bewertungen. Außerdem müssen Sie rechtzeitig buchen und mindestens einen Preis von USD 50 pro Nacht einkalkulieren.

Wildcampen mit Van oder Camper im Stadtgebiet ist wirklich nur beim Walmart möglich, wo es geduldet wird. Prüfen Sie zunächst selbst, ob Ihnen das gefällt. Ja, es gibt viel Aktivität und es gibt Kameras, aber wenn Sie sich nicht sicher fühlen, werden Sie nicht gut schlafen können. Entscheiden Sie sich, dort zu übernachten? Stellen Sie sicher, dass Sie den Bereich während des Tages überprüfen. Wählen Sie am besten einen Walmart in einem der wohlhabenderen Viertel von Miami. Wenn das nicht der Fall ist, weil Sie zum Beispiel viele Obdachlose in der Gegend sehen, stehen Sie nicht dort.

Außerhalb des Stadtgebiets, im Osten, gibt es viele Möglichkeiten zum Wildcampen. Das bedeutet jedoch, dass Sie, wenn Sie nach Miami wollen, etwas Reisezeit haben werden.


Planen Sie hier Ihren Urlaub in Amerika


Avatarbild

Malou

Schon früh 👶 haben mich ferne Reisen und andere Kulturen fasziniert. Schon so manches Land gesehen 🗺️, aber sicher noch nicht fertig! In diesem Alter (31) denke ich oft darüber nach, wie ich mein Leben weiter organisieren soll. Wenn ich reise, lasse ich das schnell los und kann das Hier und Jetzt voll genießen 🧘.
Zu Hause 🏠 habe ich einen Job in der Kinderbetreuung, aber im Moment habe ich ein Jahr frei, um mit meinem Mann Chris und dem Camper 🚐 in den USA 🇺🇸 und Kanada 🇨🇦 auf Abenteuer zu gehen

Fehler gesehen? Fragen? Anmerkung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Geschrieben von:

Avatarbild

Malou

GESUCHT

REISE-CHECKLISTE

✔️ Diese Reiseversicherung deckt auch orangefarbene Bereiche ab.
✔️ Vergleichen und buchen Sie die billigste Flugtickets.
✔️ Sparen und buchen Sie am besten Aktivitäten.
✔️ Mehrere Hotels? Dann buchen Sie mit 20 % Genius-Rabatt.
✔️ Speichern und reservieren Sie Ihren Flughafen Parkplatz.
✔️ Roadtrip† Vergleichen und Rabatt sichern Mietwagen.
✔️ Bereiten Sie sich auf eine Reise vor? Ergebnis ein praktisches Reiseführer.
✔️ Brauchen Sie einen Rucksack oder Koffer? Angebote hier.
✔️ Geschenk† Ich verlose 500 mal 10 Euro!

Übersetzen "
Link kopieren