40.7K Verfolger

Australien-Flagge
STARTSEITE » Reisenachrichten » Australien öffnet Grenzen für geimpfte Touristen am 21. Februar

Australien öffnet Grenzen für geimpfte Touristen am 21. Februar

REISENACHRICHTEN – 7. Februar 2022: Australien wird seine Grenzen ab dem 21. Februar wieder für vollständig geimpfte Touristen öffnen. Premierminister Scott Morrison gab dies heute bekannt und beendete damit einige der weltweit strengsten und am längsten bestehenden Reisebeschränkungen für Pandemien.

„Es ist fast zwei Jahre her, dass wir die Entscheidung getroffen haben, die Grenzen zu Australien zu schließen“, sagte Morrison am Montag bei einem Medienbriefing.

„Wenn Sie doppelt geimpft wurden, freuen wir uns darauf, Sie wieder in Australien begrüßen zu dürfen.“

Geschlossene Grenzen

Australien März 2020 seine Grenzen geschlossen um sich vor einer wachsenden COVID-19-Pandemie zu schützen.

Seitdem wurde den Australiern die meiste Zeit die Ausreise verweigert und nur eine Handvoll Besucher wurden von der Einreise befreit.

Lesen Sie auch: Spinnen in Australien | Auf welche triffst du und wie erkennst du sie?

Die Regeln haben Familien gespalten, die große Tourismusindustrie des Landes in Mitleidenschaft gezogen und zuweilen erbitterte Debatten über Australiens Status als moderne, offene und weltoffene Nation ausgelöst. Mit der Einführung ihres Impfprogramms im vergangenen Jahr hat die Regierung von Morrison die Regeln für Australier, Langzeitbewohner und Studenten langsam gelockert.

Weltreisender Thom in Australien

Fast alle Beschränkungen werden aufgehoben

Mit der Entscheidung vom Montag werden fast alle verbleibenden Limits aufgehoben. Die International Air Transport Association (IATA) sagte, sie begrüße den Schritt „sehr“.

„Die asiatisch-pazifische Region war bisher sehr vorsichtig mit der Annäherung an Grenzbeschränkungen, aber in den letzten Wochen haben wir eine wachsende Dynamik zur Lockerung der Reisebeschränkungen festgestellt – in der Philippinen, Thailand und teilweise NeuseelandPhilip Goh, regionaler Vizepräsident der IATA für den asiatisch-pazifischen Raum, sagte in einer Erklärung.

„Wir fordern andere Regierungen im asiatisch-pazifischen Raum auf, ähnlich zu verfahren, um ihre Grenzbeschränkungen weiter zu lockern, damit Fluggesellschaften ihre dringend benötigte Erholung beschleunigen und ihre Wirtschaft maximieren können.“

Lesen Sie auch: Surfen und Haiangriffe in Australien + Drohnenvideo von White Shark

"Festung Australien"

Tim Soutphommasane, Soziologieprofessor an der Universität von Sydney, Australien, sagte, die Wiedereröffnung der Grenzen bedeute, dass Australien „sich wieder mit der Welt verbinden kann“. Aber Herausforderungen bleiben, warnte er.

„Wir sehen vielleicht den Anfang vom Ende der Festung Australien, aber psychologisch hat das Land noch einen langen Weg vor sich“, sagte Soutphommasane gegenüber Al Jazeera.

„Die Pandemie hat Australien dazu veranlasst, sich davon zurückzuziehen, sich selbst als Zufluchtsort zu sehen, der vor dem Rest der Welt geschützt ist. Mit einer hochgradig geimpften Bevölkerung sollte Australien sicher sein, dass es wiedereröffnet wird. Aber es gibt immer noch viel Vorsicht und Angst, da das Land immer noch lernt, mit dem Virus zu leben. †

Während des größten Teils der Pandemie verfolgte Australien eine sogenannte „COVID-Null“-Politik, die strenge schnelle Sperrungen beinhaltete. Aber es verließ die Politik, nachdem die Impfstoffe eingeführt worden waren.

Etwa 79 Prozent der australischen Bevölkerung haben inzwischen zwei Dosen eines COVID-19-Impfstoffs erhalten, und das Land hat die Beschränkungen weiter gelockert, selbst als die Omicron-Variante begann, die Infektionen zu steigern.

Lesen Sie auch: Leben und Arbeiten in Australien | Was müssen Sie arrangieren?

In der vergangenen Woche haben sich die täglichen Infektionen und Krankenhauseinweisungen verlangsamt, wobei Australien am Montag etwas mehr als 23.000 neue Fälle gemeldet hat.

Die Zahl markiert die niedrigste Zahl täglicher Fälle in diesem Jahr und liegt deutlich unter dem Höchststand von 150.000 vor etwa einem Monat.

Seit der Entdeckung des ersten Omicron-Falls in Australien im November wurden etwa 2,4 Millionen Fälle registriert. Bis dahin hatte Australien etwa 200.000 Fälle gezählt.

Seit Beginn der Pandemie sind in Australien etwa 4.248 Menschen an dem Virus gestorben.

Quelle: aljazeera.com
Avatarbild

Weltreisende

Wereldreizigers.nl ist die Inspirationsquelle für alle, die gerne reisen. Wir veröffentlichen täglich die neuesten Reisenachrichten, wunderbare Reisegeschichten, Reisetipps und Reiserouten. Lass dich inspirieren! An Bord zu holen!

Fehler gesehen? Fragen? Anmerkung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Geschrieben von:

Avatarbild

Weltreisende

GESUCHT

REISE-CHECKLISTE

✔️ Diese Reiseversicherung deckt auch orangefarbene Bereiche ab.
✔️ Vergleichen und buchen Sie die billigste Flugtickets.
✔️ Sparen und buchen Sie am besten Aktivitäten.
✔️ Mehrere Hotels? Dann buchen Sie mit 20 % Genius-Rabatt.
✔️ Speichern und reservieren Sie Ihren Flughafen Parkplatz.
✔️ Roadtrip† Vergleichen und Rabatt sichern Mietwagen.
✔️ Bereiten Sie sich auf eine Reise vor? Ergebnis ein praktisches Reiseführer.
✔️ Brauchen Sie einen Rucksack oder Koffer? Angebote hier.
✔️ Geschenk† Ich verlose 500 mal 10 Euro!

Übersetzen "
Link kopieren