WERELDREIZIGERS.NL
Home » Reisetipps » Gadgets & Electronik » Warum ich robuste, weltreisetaugliche Smartphones iPhones vorziehe

Warum ich robuste, weltreisetaugliche Smartphones iPhones vorziehe

In diesem Artikel erkläre ich, warum ich bei einer langen Reise oder Weltreise ein günstiges aber robustes Smartphone einem teuren iPhone, Samsung oder Huawei vorziehe. Ich erkläre auch, warum ich immer ein fertig installiertes Ersatzhandy dabei habe. Zumindest muss ich es nicht vor der Kamera tun: Letzte Woche habe ich einen ausführlichen Blog mit Gründen geschrieben, warum ich Fotografiere NICHT mit meinem Smartphone während einer langen Reise oder Weltreise, falls Sie sich fragen, warum ich die Smartphone-Kamera für weniger wichtig halte.

Es machte ziemlich viele Zungen auf unserem Social Media Kanäle. Leute, die wirklich gerne fotografieren oder wirklich etwas mit ihren Fotos machen wollen (z. B. sie ausdrucken, als Hintergrundbild verwenden, Fotoalben erstellen oder sie als Bildschirmschoner auf großen Fernsehbildschirmen verwenden), stimmen mir meistens zu. Es gab aber auch eine große Gruppe, die einfach gerne alles mit dem Handy aufnehmen, weil sie die Qualität als ausreichend empfinden.

Was auch immer Sie für das Fotografieren unterwegs bevorzugen, niemand kann leugnen, dass Smartphones im Allgemeinen sehr zerbrechlich sind. Gerade die großen Bildschirme gehen schnell kaputt und teure Smartphones sind ein leichtes Ziel für Diebstähle. Wenn Sie reisen oder eine lange Reise unternehmen, kann eine Beschädigung oder ein Verlust Ihres Smartphones mehr Probleme verursachen, als Sie möchten. Ich hoffe, dass Sie sich nach der Lektüre dieses Artikels dieser Risiken bewusster werden – und sich dagegen schützen.

Gefahr von Verlust oder Diebstahl

Außerdem besteht eine große Chance, dass Ihr Smartphone während Ihres Aufenthalts kaputt geht Weltreise (mehr dazu u.a.) besteht auch eine erhöhte Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Smartphone während Ihrer langen Reise oder Weltreise gestohlen wird. Oder dass du es einfach verlierst oder verlierst…

Ein- und Auspacken

Jeden Tag gehst du Hostels, Hotels und Restaurants rein und raus. Jeden Tag packst du mehrmals deine Sachen ein und aus. Du legst deine Sachen wahllos in ein Fach deines Wohnmobils, Autos oder Rucksacks. Sie planen, navigieren, beobachten die Umgebung, fotografieren und so weiter. Auf Reisen kommt einfach viel auf einen zu. Ihr Gehirn ist bereits damit beschäftigt, all diese neuen Eindrücke zu verarbeiten. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie etwas vergessen, ist daher viel größer, weil Sie die Routine vermissen.

Einfaches Ziel

Und dann haben Sie natürlich auch noch das Diebstahlrisiko. Auf Reisen landet man oft in armen Gegenden und hat es mit Menschen unter entsetzlichen Bedingungen zu tun. Menschen mit wenig Future Perfective haben wenig zu verlieren.

Ihr dickes Smartphone von 1000-1500 Euro ist daher ein leichtes – und naheliegendes – Ziel für diese Leute. Du machst es ihnen auch sehr leicht, denn oft stellst du es einfach offen und nackt auf den Tisch auf der Terrasse, oder du fotografierst unschuldig eine Sehenswürdigkeit. Sie schnappen sich dein Handy und verschwinden auf einem Roller am Horizont, halt.

Hunderte von aktuellen Beispielen

Und täuschen Sie sich nicht, wie oft das passiert! Als echter Weltreisender bin ich in verschiedenen reisebezogenen Facebook-Gruppen, wo ich nur wöchentliche Anrufe mit Reisenden sehe, deren schönes, teures Telefon gestohlen wurde. Mit nur einer Suche nach „Telefon“ in Backpacker-Gruppe aus Mittel- und Südamerika, finde ich tatsächlich hunderte solcher Posts. HUNDERTE!

Einige aktuelle Beispiele dafür finden Sie weiter unten… Und das jüngste Beispiel war gerade mal 19 Stunden her, meine ich…

Diebstahl eines Smartphones auf Reisen
Diebstahl eines Smartphones auf Reisen
Smartphone-Diebstahl auf Weltreise
Smartphone-Diebstahl auf Weltreise

Und dies sind nur einige Beispiele aus einer Suche in einer Facebook-Gruppe! Überall stoße ich auf die gleichen Meldungen in allen möglichen reisebezogenen Facebook-Gruppen… Auch solche aus Europa, Asien und Afrika. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht der Nächste sind, der einen solchen Aufruf auf Facebook posten muss…

Ersatztelefon, SIM-Karte und E-Reader

Natürlich können Sie unterwegs jederzeit ein neues Telefon kaufen. Aber unterschätzen Sie nicht, was Sie heutzutage mit Ihrem Telefon tun. Internetbanking, TAN-Codes, Kreditkartenverwaltung, Handel mit Kryptowährungen (nützlich, wenn passives Einkommen), Bergbauregierung, DigiD. Alles sehr datenschutzsensible Angelegenheiten, die oft auch eine „Zwei-Faktor-Authentifizierung“ als zusätzliche Sicherheit erfordern.

Lesen Sie auch: Mit welcher (Prepaid-)Kreditkarte reist man am besten? Und warum?

Dass nach einem Diebstahl jemand anderes Zugriff auf all diese sensiblen Gegenstände haben kann, ist natürlich sehr ärgerlich, aber Sie können nichts mehr selbst tun. Also doppelter Stress. Und das lässt sich auch nicht aus der Ferne beheben.

Das Senden einer neuen SIM-Karte an Timboektoe kann eine Weile dauern… Um Ihr Internet-Banking auf Ihrem neuen Telefon zu aktivieren, benötigen Sie Ihr Lesegerät. Möchten Sie DigiD verwenden? Auch dann brauchen Sie Ihr altes Telefon. Um an Ihre 2FA-Schlüssel für die Google-Authentifizierung zu gelangen, müssen Sie Ihre Sicherungsdaten bei sich haben oder Zugriff auf Ihr altes Telefon haben. Kurzum: Sie können sich tage-, wenn nicht wochenlang daran erfreuen.

Sie können all dieses mögliche Elend vermeiden, indem Sie einfach sicherstellen, dass Sie ein Ersatz-Smartphone dabei haben. Ein altes Smartphone wo schon alles installiert ist und mit dem Sie Zugriff auf alle oben genannten haben. Schalten Sie es aus und legen Sie es (aufgeladen) unten in Ihr Gepäck, dann ist es immer einsatzbereit, wenn Sie es brauchen.

Es ist auch nützlich, immer eine zu haben Ersatz-SIM-Karte bei dir zu haben und dich auch zu vergessen E-Reader nicht. Sie wissen nie, wann Sie es brauchen werden.

Ein robustes Smartphone ist schön

Der Diebstahl Ihres schönen Smartphones ist ein erhöhtes Risiko auf Reisen, ich hoffe, das ist jetzt klar. Lassen Sie uns nun über das andere große Risiko sprechen: Ihr Smartphone kaputt zu machen. Okay, extra für deine Weltreise musst du dir wirklich kein neues Handy kaufen, das wäre verrückt. Ihr High-End-iPhone, Samsung oder Huawei kann mit Ihnen reisen, wenn Sie es haben.

Aber wenn Sie zufällig ein auslaufendes Abonnement haben, denken Sie sorgfältig darüber nach, welche Art von Telefon Sie kaufen werden, bevor Sie auf eine Weltreise gehen. Erwägen Sie den Kauf eines weniger schicken, aber robusten Smartphones. Erstens sparen Sie 500 bis 1000 Euro, wenn Sie sich für ein günstigeres Modell entscheiden (was ich auch in der 'In 10 Schritten für deine Weltreise sparen“ Artikel erklärt).

Und wenn Sie sich doch für ein dickes iPhone oder Samsung entscheiden, sorgen Sie zumindest für einen guten, sehr guten Schutz. Ein kleiner Weltreisender kommt altijd in Situationen, in denen Ihr Telefon eine harte Zeit braucht.

Extreme Natur vs. Smartphones

Stellen Sie sich vor, was Ihr Telefon zu bewältigen hat. Ein plötzlicher sintflutartiger Regen im Dschungel, der dafür sorgt, dass Sie bis auf die Hinterbacken nass werden, und Ihr Handy in der Tasche ist auch klatschnass. Auch der „wasserdichte“ Rucksack ist plötzlich innen nass. Hoppla, Ihr Telefon hat Stunden in dieser feuchten Umgebung verbracht und ist trotzdem kaputt gegangen. Scheisse.

Unterwegs ist es einfach toll, wenn man sich nicht jedes Mal um sein Handy kümmern muss
Unterwegs ist es einfach toll, wenn man sich nicht jedes Mal um sein Handy kümmern muss

Einen Moment später liegen Sie auf dem Ständer auf einer Kopfgeldinsel und Ihr Telefon hat 70 Grad in der prallen Sonne. Puh, Akku überhitzt und kaputt. Und nein, Sie können diese Batterie nicht mehr einfach wechseln. Ganz zu schweigen von dem Sand, der überall reinkommt.

Aktivitäten vs. Smartphones

Aber es bleibt nicht bei diesen einfachen Naturphänomenen. Natürlich werden Sie während Ihrer Weltreise auch allerlei coole Aktivitäten unternehmen. Sie mieten während Ihrer Weltreise ein Quad, gehen surfen, Rad fahren, Berge oder Vulkane besteigen, Roller fahren und so weiter. Und natürlich brauchen Sie Ihr Telefon zum Kommunizieren und Navigieren.

Machen Sie einfach ein Foto mit Ihrem Smartphone, während Sie mit einer Hand am Lenkrad fahren, denn das sind Sie. Erklimmen Sie diesen Vulkanfelsen mit Ihrem Smartphone in der Hand, denn Sie können es tun. Bis es herunterfällt und der wunderschöne Glas-Retina-OLED-Bildschirm auf den steinharten Steinen unter Ihnen in 1 Teile zerbricht.

Verrückte Unfälle vs. Smartphones

Und dann gibt es noch diese dummen Unfälle, zum Beispiel eine ausgelaufene Wasserflasche oder die zerbrochene Saftpackung im Rucksack. Wir hatten sogar ein Mal, als Malous Nagellackentferner anfing zu lecken … Ich habe damals kein Foto davon gemacht, aber ich kann Ihnen sagen, dass diese Sauerei meine Powerbank und mein Telefon wie Schmelzkäse schmelzen ließ, so schlimm ist das Zeug wirkt Kunststoff ein paar Stunden. Wir hatten wirklich Glück, dass das Telefon und die Powerbank nicht Feuer gefangen hatten, denn das passierte im Flugzeug?

Reparieren Sie High-End-iPhones, Samsungs und Huaweis

Wenn Sie eine lange Reise oder Weltreise unternehmen, besteht eine gute Chance, dass Sie an Orte weit weg von der Zivilisation kommen. Da sind Sie mit Ihrem kaputten schicken Telefon für 1500 Euro mitten im Nirgendwo… Auf einer Kopfgeldinsel oder mitten im Dschungel.

Es ist nicht so, dass man irgendwo schnell eine Reparaturwerkstatt findet, wenn man 5 Stunden von der ersten größeren Stadt entfernt ist… Glaub mir, ich weiß…

Fernab der Zivilisation | Insel Mangenguey, Philippinen
Fernab der Zivilisation | Insel Mangenguey, Philippinen

Und dann kommt noch ein weiterer Faktor hinzu: Die Reparatur von High-End-iPhones, Samsungs und Huaweis ist leichter gesagt als getan. In der westlichen Welt haben wir die teuersten Varianten: die Pro-Versionen, die Retina-Bildschirme, OLED, gekrümmte Bildschirme usw. usw.

Aber was für uns normal ist, ist definitiv nicht in ärmeren Teilen der Welt. Sie können Teile oder Bildschirme dieser Marken in Reparaturzentren haben, aber oft nicht von den High-End-Modellen. Das liegt daran, dass die Einheimischen diese Geräte einfach nicht haben, sie können es sich nicht leisten. Besitzen sie bereits ein iPhone oder Samsung, handelt es sich in der Regel um ein Low-Budget-Modell. Und so sind die Teile dafür in einem Reparaturzentrum.

Ein Beispiel: 2018 konnte ich nach endlosen Telefonaten mit dem Samsung-Kundendienst wegen eines gebogenen Samsung-OLED-Bildschirms genau zwei Städte auf den Philippinen besuchen: Manila und Cebu. Und das in einem Land mit 110 Millionen Einwohnern, verteilt auf 300.000 Quadratkilometer und 7000 Inseln.

Ein anderes Beispiel: 2021 war ich unterwegs Uganda mit meinem wunderschönen Huawei P30 pro mit gebogenem OLED-Bildschirm. Du hast es erraten, ich habe es zum Springen gebracht. Direkt auf dem Betonstück vor meinem Hotelzimmer. Bildschirm kaputt. Touchscreen gab Probleme und Fingerabdruckscanner funktionierte nicht mehr. Ich habe 3 Wochen lang versucht, diesen Bildschirm irgendwo reparieren zu lassen, ohne Erfolg. Selbst in den großen Einkaufszentren der Hauptstadt (Kampala) gab es diese Bildschirme nicht. Sie konnten diese bestellen, aber dann musste ich eine Woche warten. Diese Zeit hatte ich natürlich nicht.

Zum Glück hatte ich noch mein robustes Nokia XR-20 als Backup dabei. Ich kann nicht in Worte fassen, wie glücklich ich mit mir war, dass ich das vorhergesehen hatte. Und da ich wusste, dass dieses Nokia mein Ersatztelefon sein würde, war ich froh zu wissen, dass dieses Telefon zumindest eine Tracht Prügel einstecken kann.

Welche robusten Smartphones?

Ein Smartphone, das man beim Radfahren einfach fallen lassen kann, das extremen Temperaturen standhält und einfach 100 % jugendsicher ist. Auf dem Foto oben erspart man sich damit zwei Tage Fahrt mit Booten, Tuk-Tuks und Flugzeugen, um in einer Großstadt den Bildschirm reparieren zu lassen… Was am Ende immer noch nicht funktioniert, wie es bei mir der Fall war.

Dann denken Sie vielleicht: Diese superstabilen Smartphones gibt es doch nicht, oder? Ja, tatsächlich, es gibt sie! Wie wäre es mit den CAT-Telefonen, die zum Beispiel für Menschen gedacht sind, die auf dem Bau oder in der Landwirtschaft arbeiten? Auch Nokia stellt diverse robuste Smartphones her und sogar Samsung springt jetzt in diesen Markt für Bauarbeiter mit Bart ein.

Das CAT S52 Smartphone

Diese Telefone sind wirklich vandalensicher und können vielen Schlägen und extremen Bedingungen standhalten. Ideal für eine Weltreise hotseknotsewegen, extreme Temperaturen und unvorhergesehene Umstände. Wir haben das CAT S52 seit einiger Zeit (ca. 250 Euro, AGB zu verkaufen) im Einsatz und hält genau das, was es verspricht: nicht kaputt zu gehen.

Unser robustes CAT S52 Smartphone
Unser robustes CAT S52 Smartphone

Das CAT S52 ist nicht zu groß, passt gut in die Hosentasche und sieht „normal“ aus, wie jedes andere Smartphone. Aber täuschen Sie sich nicht, der Cat S52 kann die härtesten Bedingungen bewältigen. Es übersteht garantiert Stürze aus 1,8 Fuß Höhe auf harten Oberflächen und ist sand-, staub- und wasserdicht.

Das Telefon ist so konzipiert, dass es extrem hohen und niedrigen Temperaturen standhält. Auch Stöße, Vibrationen und Salzwasser sind kein Problem. Der Bildschirm wurde so konzipiert, dass er besonders bastardsicher ist. Das standardmäßig stabile Smartphone-Gehäuse fällt absichtlich einige Millimeter über den Bildschirm für zusätzlichen Fallschutz auf harten Oberflächen. Und wenn der Bildschirm unerwartet kaputt geht, ist dies bei CAT-Telefonen ebenfalls durch die Garantie abgedeckt.

Keine Sorge, es ist wasserdicht!

Das Nokia XR-20 Smartphone

Nokia, Sie kennen diese Marke von denen unzerstörbar 3310, mit dem man früher Fenster einschlagen konnte. Sie stellen auch immer noch robuste Telefone her, mit dem Ziel und der Attraktivität, besonders robust zu sein. Ich selbst benutze das Nokia XR-20 seit einiger Zeit als Zweithandy für unterwegs (ca. 450 Euro, AGB zu verkaufen). Das XR-20 ist ein vandalensicheres Smartphone der neuesten Generation mit einem riesigen und übersichtlichen Bildschirm, damit Sie auch unterwegs Filme und Serien ansehen können.

Aber trotz aller Widrigkeiten übersteht dieser große, klare Bildschirm einen Sturz aus 1,5 Metern auf steinharte Fliesen oder Beton, ohne Abdeckung oder zusätzlichen Schutz! Das garantiert auch Nokia. Wenn Sie das Telefon irgendwie verschrotten, erhalten Sie von Nokia im ersten Jahr kostenlos ein neues. Sie haben so viel Vertrauen in ihr Produkt.

Unser robustes Nokia XR-20 Smartphone in Uganda
Unser robustes Nokia XR-20 Smartphone in Uganda
Unser robustes Nokia XR-20 Smartphone in Uganda (2)
Unser robustes Nokia XR-20 Smartphone in Uganda (2)

Das Nokia XR20 ist längerfristig ausgelegt. Ein Telefon, das mit allem fertig wird, was das Leben ihm entgegenwirft. Kratzfest, sturzfest, temperaturbeständig, wasserfest und resistent gegen Kinder und Tiere. Ein wunderbares bastardsicheres Handy für eine Weltreise!

Andere „robuste Smartphones“

Heutzutage gibt es immer mehr Marken, die sogenannte bastardsichere Smartphones anbieten. Motorola, Oppo und sogar Samsung haben jetzt Smartphones, die auf den anfälligen Markt wie das Baugewerbe ausgerichtet sind. Sie können sich auch jederzeit dafür entscheiden, Ihr Telefon mit einer megastarken Hülle zu versehen. Das wird nie so gut funktionieren wie ein eigentlich auf Robustheit ausgelegtes Telefon, aber es kann gerade noch ausreichen, um das Smartphone in bestimmten Situationen zu retten. Wenn Sie auf der Suche nach einem robusten Smartphone oder einer extra robusten Smartphone-Hülle für sein oder ihr Telefon sind, können Sie dies tun AGB schau nochmal nach.

Bis zum nächsten Blog!

Lesen Sie auch: Warum Sie während einer Weltreise NICHT mit dem Smartphone fotografieren sollten

Avatarbild

Chris

Besitzer von Wereldreizigers.nl † Entdecke die Welt!

✔️ Januar 2021 - Friesland
✔️ Februar 2021 - Dordrecht
❌ März 2021 - Harter Lockdown
✔️ April 2021 - Roadtrip Schweiz
✔️ April 2021 – Elsloo, Friesland
✔️ Mai 2021 - Eijsden & Maastricht, Limburg
✔️ Mai 2021 - Breda
✔️ Mai 2021 - Achterhoek
✔️ Juni 2021 - Mallorca, Spanien
✔️ Juli 2021 - Roadtrip Kroatië
✔️ August 2021 - Roadtrip Slovenië
✔️ August 2021 - Kenia Tour
✔️ September 2021 - Rundreise Uganda
✔️ Oktober 2021 - Ostende, Belgien
❌ November 2021 - Zuhause
❌ Dezember 2021 - Startseite

➡️ 2022 - 1 Jahr Vereinigte Staaten & Kanada

Fehler gesehen? Fragen? Anmerkung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Geschrieben von:

Avatarbild

Chris

GESUCHT

REISE-CHECKLISTE

✔️ Diese Reiseversicherung deckt auch orangefarbene Bereiche ab.
✔️ Vergleichen und buchen Sie die billigste Flugtickets.
✔️ Sparen und buchen Sie am besten Aktivitäten.
✔️ Mehrere Hotels? Dann buchen Sie mit 20 % Genius-Rabatt.
✔️ Speichern und reservieren Sie Ihren Flughafen Parkplatz.
✔️ Roadtrip† Vergleichen und Rabatt sichern Mietwagen.
✔️ Bereiten Sie sich auf eine Reise vor? Ergebnis ein praktisches Reiseführer.
✔️ Brauchen Sie einen Rucksack oder Koffer? Angebote hier.
✔️ Geschenk† Ich verlose 500 mal 10 Euro!

Übersetzen "
Link kopieren