WERELDREIZIGERS.NL
suppen-stand-up-paddleboarding-5
Startseite » Reisetipps » Was ist los? † Alles, was Sie über Stand Up Paddleboarding wissen müssen

Was ist los? † Alles, was Sie über Stand Up Paddleboarding wissen müssen

SUP ist eine Abkürzung für Stand Up Paddle Boarding. Die Abkürzung SUP wird oft mit dem Begriff verwechselt, mit dem sich coole Leute begrüßen (sup, man?). Tatsächlich ist Stand Up Paddle Boarding jedoch ein trendiger Wassersport, der Menschen jeden Alters Spaß macht. Nachfolgend finden Sie alles, was Sie über SUP wissen müssen, damit Sie aufs Wasser gehen und die Natur aus einer neuen, erfrischenden Perspektive erleben können.

Lesen Sie auch: Reisetrends und beliebte Reiseziele 2021 | Google-Suchvolumen

Die Geschichte von SUPPEN

Stand Up Paddle Boarding tauchte erstmals in den 40er Jahren auf Hawaii† Paddleboarding wurde jedoch erst nach 2001 zu einem beliebten Sport Gutsherr Hamilton (legendärer großartiger Surfer) begann mit dem SUP-Surfen. Von 2001 bis heute ist Paddleboarding bei Paddlern auf der ganzen Welt immer beliebter geworden, die ihre lokalen Gewässer (Ozean, See, Bucht oder Fluss) auf einem SUP genießen.

suppen-stand-up-paddleboarding-5

Warum ist SUP so beliebt?

Der Sport bietet große gesundheitliche Vorteile, ist ein tolles Muskeltraining für den ganzen Körper und bringt Sie mit Spaß nach draußen. Egal wie alt Sie sind oder wie fit Sie sind, Paddleboarding ist leicht zu erlernen und kann Ihnen helfen, in die beste Form Ihres Lebens zu kommen.

Sie verbrennen nicht nur jede Menge Kalorien beim Training, sondern können auch Zeit mit Ihren Freunden und Ihrer Familie verbringen. Letztendlich suchen Paddler nach einer Möglichkeit, sich von der Technologie zu trennen und die Natur mehr zu genießen. Ein Paddle-Boarding-Erlebnis wird Ihnen dabei helfen.

Lesen Sie auch: Was ist eine Herberge? Und warum solltest du dort bleiben?

Die verschiedenen Arten von Stand Up Paddle Boards

Es gibt 3 Arten von Paddelbrettern, die Sie kennen sollten: aufblasbare SUPs, Epoxy (harte SUPs) und Softtop-SUPs. Abhängig von Ihrem Budget, Lebensstil und Ihren Bedürfnissen ist einer dieser Typen der richtige für Sie. Die wesentlichen Unterschiede werden im Folgenden kurz erläutert.

1. Aufblasbare SUP-Boards

Aufblasbare SUP-Boards wurden erstmals um 2014 hergestellt und sind im Laufe der Jahre immer beliebter geworden. Heute sind sie am beliebtesten, weil sie die einfachste Art von SUP-Boards sind, die zu Hause gelagert und zum und vom Wasser transportiert werden können. Im luftleeren Zustand rollen sich diese Boards auf die Größe eines Schlafsacks zusammen und passen in einen Rucksack. Entgegen der landläufigen Meinung sind aufblasbare Varianten genauso steif wie Epoxidplatten, da sie mit Drop-Stitch-Technologie in Militärqualität hergestellt werden.

2. Epoxid-SUP-Boards

Epoxid-SUP-Boards (auch als Hard-SUPs bekannt) sind Ihr traditionelles Paddle-Board. Epoxid-SUPs gibt es schon am längsten und sie sind aufgrund ihrer Leistungsfähigkeit unter bestimmten Bedingungen immer noch die Art von Board der Wahl für Menschen. Epoxidplatten bestehen aus EPS-Schaum und mehreren Schichten Glasfaser und Epoxidharz, um Dellen oder Beschädigungen zu vermeiden.

3. Softtop-SUP-Boards

Softtop-SUP-Boards sind das ideale Board für Anfänger und zum Teilen mit Familienmitgliedern an einem See oder Strandhaus. Das Vorderdeck eines Softtop-Paddleboards besteht aus einem schwammigen, weichen Material, das es extrem einfach zu bedienen und langlebig macht. Lassen Sie sich jedoch nicht von dem weichen Material täuschen. Alle Kerne der Softtop-Boards bestehen aus starken / starren Materialien, ähnlich wie bei einem Epoxid-SUP.

Verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihr SUP verwenden können

In den letzten Jahren haben die Leute lustige, neue Aktivitäten auf ihren SUP-Boards entdeckt. In letzter Zeit haben Paddleboard-Unternehmen Boards für bestimmte Outdoor-Sportarten entworfen, darunter:

  • SUP Yoga: Bringen Sie Ihre Übungen vom Land ins Wasser.
  • SUP-Fischen: Greifen Sie auf neue Angelplätze zu, die auf dem Landweg oder per Boot nicht zu erreichen waren
  • SUP-Rennen: Machen Sie mit und nehmen Sie an der Rennkultur teil und fahren Sie Rennen mit anderen Paddlern
  • SUP Touring: Begeben Sie sich auf ein episches XNUMX-Tages-Abenteuer entlang Ihrer Lieblingsküste oder Wasserstraße
  • Paddeln mit Hund: Ihr Hund muss nicht mehr zu Hause bleiben

Lernen Sie SUP

Wie bereits erwähnt, kann jeder paddeln lernen, weil es einfach ist. Es gibt jedoch viele SUP-Board-Fehler, die selbst SUP-Veteranen von Zeit zu Zeit machen. Wenn Sie nach einem einfachen Schritt-für-Schritt-Video-Tutorial für Anfänger zum SUP suchen, schauen Sie sich das „Lernen Sie in 5 Minuten, wie man SUP fährtVideo unten. Mit ein paar guten Paddeltipps oder Unterricht von Lehrern können Sie sofort mit dem Paddeln beginnen.

Jeder kann SUPen

Stand Up Paddling ist ein Wassersport, der immer beliebter wird. Mit neuen innovativen Konstruktionen, Designs und Verwendungsmöglichkeiten eines SUP-Boards beginnen immer mehr Menschen, Wassersport zu betreiben. Denken Sie daran, dass Paddleboarding für jeden etwas ist. Jeder kann einen fahren, auch Sie. Wir sehen uns bei Ihrem nächsten Paddelabenteuer auf dem Wasser!

Lesen Sie auch: Top 10 | Was sind die besten Backpacking-Destinationen in Asien?

Avatarbild

Weltreisende

Wereldreizigers.nl bedeutet "Weltreisende" auf Niederländisch. Lassen Sie sich inspirieren, steigen Sie ein!

Fehler gesehen? Fragen? Anmerkung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Geschrieben von:

Avatarbild

Weltreisende

GESUCHT

REISE-CHECKLISTE

✔️ Diese Reiseversicherung deckt auch orangefarbene Bereiche ab.
✔️ Vergleichen und buchen Sie die billigste Flugtickets.
✔️ Sparen und buchen Sie am besten Aktivitäten.
✔️ Mehrere Hotels? Dann buchen Sie mit 20 % Genius-Rabatt.
✔️ Speichern und reservieren Sie Ihren Flughafen Parkplatz.
✔️ Roadtrip† Vergleichen und Rabatt sichern Mietwagen.
✔️ Bereiten Sie sich auf eine Reise vor? Ergebnis ein praktisches Reiseführer.
✔️ Brauchen Sie einen Rucksack oder Koffer? Angebote hier.
✔️ Geschenk† Ich verlose 500 mal 10 Euro!

Übersetzen "
Link kopieren