WERELDREIZIGERS.NL
blog-3-foto-pech-mit-dem-camper
Start » Reisetipps » Was tun bei einer Panne mit dem Reisemobil | Unsere Erfahrungen und Tipps

Was tun bei einer Panne mit dem Reisemobil | Unsere Erfahrungen und Tipps

In den letzten Wochen haben wir es genossen, durch die zu gehen Algarve reisten. Aufgrund der geringen Infektionsrate hier hat Corona nur einen begrenzten Einfluss auf unsere Reise. Es ist einfach möglich, sich hier eine Terrasse zu schnappen und alle Geschäfte haben geöffnet. Bis wir mit dem Wohnmobil Pech hatten, waren Besuche in den unzähligen portugiesischen Dörfern mit den typischen „weißen Häusern mit orangefarbenen Dächern“ zum festen Bestandteil geworden. Und zum Café (Kaffee) und Pastel de Nata kann auf einer sonnigen Terrasse bestellt werden! In diesem Blog erzählen wir Ihnen, wie wir mit dem Wohnmobil Pech hatten und geben einige Tipps: Was tun bei einer Panne mit dem Wohnmobil?

Lesen Sie auch: Gewusst wie: Umbau eines Wohnmobils

Pech mit dem Camper

Leider wird die Freude über die relative Corona-Freiheit und das schöne Wetter aktuell davon überschattet, dass unsere Fordtress (unser Camper) letzte Woche Pech hatte. Dies geschah natürlich zu einem Zeitpunkt, an dem es einfach nicht passte, nämlich am Freitagnachmittag 13:00 Uhr. Da ein Wochenende vor uns lag, war es nicht möglich, vor Montag nach dem Problem zu suchen. Das Problem wurde inzwischen gefunden, die Reparatur steht nur noch an, weil wir noch prüfen, ob die Reparaturkosten realistisch sind (also uns nicht aus dem Geschäft drängen). Hoffentlich sind wir mit unserem nächsten Blog wieder unterwegs!

Lesen Sie auch: #vanlife Tipps zum Wohnmobil Kauf | @vandemics

Pech mit dem Camper, aber wir bleiben positiv!
Pech mit dem Camper, aber wir bleiben positiv!
Da fährt unser Fordtress Camper Bus
Da fährt unser Fordtress Camper Bus

Da es für viele zukünftige Reisemobilisten leider bittere Realität ist, irgendwann einmal stehen zu bleiben, geben wir aus eigener Erfahrung einige Tipps, was im Falle einer Panne mit dem Reisemobil zu tun ist.

Tipps, was bei einer Panne mit dem Wohnmobil zu tun ist

  1. Pannenhilfe-Versicherung – Akzeptieren Sie vor einer Reise mit dem Wohnmobil, dass Ihnen das früher oder später passieren kann. Mit anderen Worten, denken Sie darüber nach, welche Art von Pannenhilfeversicherung Ihnen das beste Gefühl gibt.
  2. Sicherheit ist oberstes Gebot – Vergewissern Sie sich nach dem Anhalten Ihres Reisemobils, dass Sie sich an einem sicheren Ort befinden; erst dann handeln;
  3. Gelbwesten und Warndreieck – Führen Sie auf Reisen immer genügend gelbe Warnwesten mit sich und sorgen Sie dafür, dass diese inklusive Warndreieck griffbereit sind;
  4. Rufen Sie Ihren Pannendienst an – Wir sind über den ANWB versichert, wo wir eine Europaabdeckung und ein Wohnmobilmodul haben. Sie sorgen dafür, dass ein Mechaniker vor Ort kommt und Ihr Reisemobil bei Bedarf in eine Werkstatt gebracht wird, wo es repariert werden kann;
  5. Benutze Google Übersetzer – wenn Sie die Landessprache nicht sprechen. Ideal, um mit dem Mechaniker zu sprechen, der Ihren gestrandeten Camper abholt;
  6. Informieren Sie Ihre Reiseversicherung – Melden Sie, was sowohl mit Ihrer Pannenhilfe als auch mit Ihrer Reiseversicherung los ist. Kosten können Sie nur nachträglich geltend machen, wenn Sie eine Anzeige erstatten;
  7. Vorübergehender Transport – Wenn Sie Anspruch auf (vorübergehenden) Ersatztransport haben: Nutzen Sie die Website von Cardel Mrz † hier können Sie bei den bekannten Autovermietungen sehr günstig Autos mieten;
  8. Garagendiagnose – Wenn die ausländische Werkstatt mit einer Diagnose kommt, können Sie Ihre niederländische Werkstatt fragen, ob sie die Diagnose & Preisangabe für logisch hält. Die Chancen stehen gut, dass der Mechaniker Ihrer eigenen Werkstatt den Zustand Ihres Reisemobils kennt. Auf diese Weise haben Sie eine Art zweite Meinung darüber, was die örtliche Garage für den Preis verlangt.
  9. Kostenvoranschlag prüfen – Vertrauen Sie den Kosten nicht? Fordern Sie eine Kostenaufstellung an, damit Sie diese selbst (online) prüfen können.

Drohne gekauft

Im vorigen Blog haben wir angedeutet, dass wir etwas länger an der Algarve bleiben würden, auch weil wir ein wichtiges Postpaket erwarteten. Es ist jetzt angekommen. Wir sind seit kurzem stolze Besitzer einer echten Drohne!

Drohnenfoto in Lagos, Ponta da Piedade
Drohnenfoto in Lagos, Ponta da Piedade

Über Vandemics

Das wir für wereldreizigers.nl Wir betrachten es als große Ehre, in naher Zukunft bloggen zu dürfen! Wir werden daher regelmäßig über unsere Abenteuer schreiben wereldreizigers.nl und unsere eigene Website. Du möchtest mehr von uns lesen? Dann schau doch mal vorbei www.vandemics.nl oder folge uns auf Instagram (@vandemics).

Mehr #vanlife-Blogs auf Wereldreizigers.nl

Vandemiker

Vandemiker

VANDEMICS - Adrian & Sandra
? Aus dem Leben in Pandemiezeiten
? Wir bereisen Europa mit unserem kleinen Camper namens Fordtress!
1️⃣ Ein Jahr Sabbatical
? Derzeit in Spanien

Fehler gesehen? Fragen? Anmerkung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Geschrieben von:

Vandemiker

Vandemiker

GESUCHT

REISE-CHECKLISTE

✔️ Diese Reiseversicherung deckt auch orangefarbene Bereiche ab.
✔️ Vergleichen und buchen Sie die billigste Flugtickets.
✔️ Sparen und buchen Sie am besten Aktivitäten.
✔️ Mehrere Hotels? Dann buchen Sie mit 20 % Genius-Rabatt.
✔️ Speichern und reservieren Sie Ihren Flughafen Parkplatz.
✔️ Roadtrip† Vergleichen und Rabatt sichern Mietwagen.
✔️ Bereiten Sie sich auf eine Reise vor? Ergebnis ein praktisches Reiseführer.
✔️ Brauchen Sie einen Rucksack oder Koffer? Angebote hier.
✔️ Geschenk† Ich verlose 500 mal 10 Euro!

Inhaltsverzeichnis

Übersetzen "
Link kopieren