Wereldreizigers.nl
IMG 5329 | Französisch-Guayana | Wereldreizigers.nl

Reiseinformationen Französisch-Guayana | Vorbereitung und praktische Informationen

Im Norden von Zuid-Amerika liegen nördlich von Brasilien drei kleinere Länder, die Guayana genannt werden. Dies ist das östlichste Land Französisch-Guayana. Es ist eins Französisch Es ist ein Überseedepartement und somit auch Teil der Europäischen Union.

In diesem Teil wird nur Französisch gesprochen. Englisch wird hier selten oder gar nicht gesprochen, was die Verständigung erschwert. Deshalb ist die Vorbereitung Ihrer Reise besonders wichtig. Darüber hinaus gibt es kaum Touristen und kaum Einrichtungen für sie. Es handelt sich um einen unbekannten Teil Frankreichs, der aufgrund seines über 80 % tropischen Regenwaldes unberührt und wunderschön ist. Dies wird mit den Nachbarländern geteilt Suriname und Brasilien.


Planen Sie hier Ihren Urlaub in Mittel- und Südamerika


Die beste Reisezeit

Ein Regenschauer ist nie ausgeschlossen, da es das ganze Jahr über warm und feucht ist Französisch-Guayana. Von Juli bis November fällt der geringste Regen. Obwohl es in dieser Zeit etwas wärmer sein kann, ist es dennoch die beste Reisezeit.

In Französisch-Guayana gibt es oft Wind, Regen und Sonne gleichzeitig
In Französisch-Guayana gibt es oft Wind, Regen und Sonne gleichzeitig

Da es so gut wie keine Touristen gibt, wird nicht zwischen Hoch- und Nebensaison unterschieden. Es wird erwartet, dass die meisten Touristen in der Europäisch Wir werden im Sommer besuchen, was auch die trockenste Zeit ist.

Transport

Es gibt nur wenige Straßen und kaum öffentliche Verkehrsmittel, was die Fortbewegung in Französisch-Guayana erschwert. Darauf müssen Sie sich gut vorbereiten.

Französisch-Guayana auf Google Maps
Französisch-Guayana auf Google Maps

Fliegen

Die einzige Möglichkeit, von Europa nach Französisch-Guayana zu gelangen, ist der Flughafen Paris-Orly in die Hauptstadt fliegen Cayenne. Verwendung Unsere Insidertipps von Skyscanner um diese Flüge zu finden. Sie kommen an Flughafen Cayenne-Félix Eboué. Dieser Flughafen bedient nur lokale Flüge von und zu den französischen Inseln Guadeloupe und Martinique, aber auch nach Suriname oder Inlandsflüge. Von den Niederlanden aus müssen Sie zunächst mit dem Flugzeug, dem Auto oder der Bahn nach Paris kommen. Von Cayenne aus gibt es verschiedene Möglichkeiten, das Land zu entdecken.

Die Abfahrt von Paris bietet wunderschöne Ausblicke auf die Stadt
Die Abfahrt von Paris bietet wunderschöne Ausblicke auf die Stadt

Es gibt mehrere kleine Flughäfen im Land. Der größte liegt in der Nähe der Hauptstadt Cayenne, aber auch in Kourou, Sinnamary en Saint-Laurent-du-Maroni. Es gibt auch Möglichkeiten im Landesinneren und an der Küste, wo Flugzeuge auf kleinen Landebahnen landen können. Die Kosten für Inlandsflüge sind sehr hoch, aber es ist die einzige Möglichkeit, ins Landesinnere zu gelangen, da keine Straßen dorthin führen. Daher ist es sinnvoll, dies bei der Reiseplanung zu berücksichtigen, da es nur wenige Inlandsflüge gibt.

Für Autos

Es gibt nur wenige Straßen im Land und die größte Straße, die N1, verläuft von der Hauptstadt Cayenne im Osten bis zur Grenzstadt Saint-Laurent-du-Maroni, wo im Westen die Grenze zu Suriname verläuft. Die N1 ist eine zweispurige Straße von angemessener Qualität und führt durch die Städte Kourou und Sinnamary. Die Straße verläuft entlang der Küste von Französisch-Guayana.

Darüber hinaus gibt es in den letzten Jahren auch eine N2, die von der Hauptstadt Cayenne weiter östlich bis zur Grenzstadt führt Saint-Georges-de-l'Oyapock. Dort verläuft die Grenze zu Brasilien. Die N3 führt zum Hafen in Cayenne und die N4 zum Flughafen. Die anderen kleinen Straßen verbinden alle N-Straßen miteinander.

Ein Mietwagen ist die beste Art, sich fortzubewegen
Ein Mietwagen ist die beste Art, sich fortzubewegen

Für Autovermietungen Es gibt mehrere Möglichkeiten von Autovermietungen. Mietwagen Vergleichen Sie am besten vor Ihrer Ankunft im Land SunnycarsAlamo en Mietwagen.

Es ist schön, dass hier europäische Regeln gelten. Hier ist Ihr niederländischer Führerschein gültig und es herrscht Rechtsverkehr. Bedenken Sie, dass die Preise etwas höher sind, da viele Vermieter nur über ein begrenztes Angebot verfügen. Alle Autos kommen aus Frankreich und werden hierher verschifft.

Öffentlicher Verkehr

Es gibt eine Busverbindung und Busse fahren auch in Städten wie Cayenne und Kourou, allerdings gibt es nirgendwo Abfahrtszeiten oder Buslinien, was die Nutzung erschwert. Es gibt einen Fernbus, der jedoch zu günstigen Konditionen und unregelmäßig fährt, was ihn unzuverlässig macht.

Unterkunft

Aufgrund des mangelnden Tourismus in Französisch-Guayana ist es ziemlich schwierig, gute Unterkünfte zu finden. Es gibt mehrere Hotels, die oft schlecht gepflegt sind oder weit außerhalb der Stadt liegen.

Damit können Sie eine gute Unterkunft finden Booking.com en Airbnb. Hier gibt es einige gute Wohnungen, die wir während unseres Aufenthalts in Französisch-Guayana oft genutzt haben. Da wir hauptsächlich nach Wohnungen suchten, mussten wir keine hohen Beträge für teure Hotels bezahlen. Die Unterkünfte lagen oft im Zentrum und so hatten wir direkten Kontakt zur lokalen Bevölkerung.

Es stehen nur wenige Hotels zur Verfügung
Es stehen nur wenige Hotels zur Verfügung

Reiseroute und Höhepunkte

Reiseroute durch Französisch-Guayana
Reiseroute durch Französisch-Guayana

Für den Beginn Ihrer Reiseroute gibt es zwei Möglichkeiten. Sie können mit Airfrance von Paris nach Cayenne fliegen, was Sie direkt nach Französisch-Guayana bringt. Oder Sie überqueren die Grenze von Suriname nach Französisch-Guayana auf dem Landweg. Bei einem Besuch in Französisch-Guayana darf ein Besuch der Hauptstadt Cayenne nicht fehlen. Hier treffen viele verschiedene Kulturen aufeinander und sorgen für jede Menge Abwechslung.

Nach Cayenne ist Kourou eine große Stadt, die für ihre bekannt ist Guyana Space Center. Hier können Sie an einer kostenlosen Führung teilnehmen, bei der Sie eine Erklärung zum Raumfahrtzentrum erhalten und in drei Stunden mit dem Bus herumfahren.

Darüber hinaus besteht in der Stadt Kourou die Möglichkeit, mit dem Boot zu den berühmten Inseln vor der Küste Französisch-Guayanas zu fahren.

Überqueren Sie die Grenze zu Surinam mit der Fähre
Überqueren Sie die Grenze zu Surinam mit der Fähre

Weiter in Richtung der Grenze zu Surinam liegt die Stadt Saint-laurent-du Maroni. In der Nähe gibt es mehrere Sehenswürdigkeiten zu besuchen, von denen die Küstenstädte einen guten Ausgangspunkt bieten.

Der Rest des Landes ist schwer zu erreichen, eigentlich nur mit dem Flugzeug, da das Land hauptsächlich aus tropischem Regenwald besteht.

Nützliche Informationen

Bevor Sie nach Französisch-Guayana aufbrechen, sollten Sie einige Dinge überprüfen und herausfinden.

Reisepass und Visum

Da Französisch-Guayana zu Frankreich gehört, ist Französisch-Guayana Teil des Mitgliedsstaates der Europäischen Union. Allerdings müssen Sie weiterhin Ihren Reisepass mitnehmen. Für Reisen in Französisch-Guayana ist kein Visum erforderlich. Sie müssen sich auch keinen Stempel beim Zoll besorgen. Für die AutovermietungenEs ist kein internationaler Führerschein erforderlich. Das macht Reisen nach Französisch-Guayana und... Autovermietungen einfach.

Geld und Kosten

Da das Land zu Frankreich gehört, erfolgt die Bezahlung hier mit dem Euro. Es muss also kein Geld umgetauscht werden. An vielen Orten können Sie mit einer niederländischen Debitkarte bezahlen. Visa- und Mastercard-Kreditkarten werden fast überall akzeptiert. Es gibt viele Geldautomaten, an denen Geld abgehoben werden kann. Am besten bringen Sie auch etwas Bargeld aus den Niederlanden mit.

Lesen Sie auch: Mit welcher (Prepaid-)Kreditkarte reist man am besten? Und warum?

Absurd hohe Preise in Supermärkten in Cayenne
Absurd hohe Preise in Supermärkten in Cayenne

Erwarten Sie hohe Produktkosten. Um alle Produkte in Französisch-Guayana zu bekommen, muss alles aus Frankreich kommen, was hohe Kosten bedeutet. Man zahlt für alles mehr als in den Niederlanden, sodass es schnell teuer wird. Denken Sie an Einkaufen, aber auch Essen gehen ist viel teurer als in den Niederlanden.

Lesen Sie auch: 20 Must Sees in Südamerika | Feed für deine Bucket List ✔️

Packliste

Da es das ganze Jahr über warm und feucht ist, ist leichte Kleidung sinnvoll. Darüber hinaus ist auch ein Regenmantel und/oder ein Regenschirm sinnvoll, da es regelmäßig stark regnet. Ziehen Sie auch Anti-Mücken-Produkte wie DEET in Betracht, da Sie diese häufig benötigen.

Es gibt europäische Steckdosen, sodass ein Reisestecker nicht erforderlich ist. Es gibt nur wenige Reiseführer im Land, die Ihnen mit Informationen über diese Gegend weiterhelfen können. Umso wichtiger ist es, im Vorfeld viel zu recherchieren.

Eines ist auf jeden Fall garantiert: Eine Reise nach Französisch-Guayana ist ein Abenteuer!


Planen Sie hier Ihren Urlaub in Mittel- und Südamerika


Avatarbild

Elaine Sieben

Ich bin in meinem Leben ziemlich viel gereist. Beispielsweise habe ich 2021 während meines Studiums in Namibia gelebt und war 2022 in Österreich, Deutschland, Belgien, Südkorea, Südafrika und Namibia unterwegs!

Im Jahr 2023 besuchte ich die Länder Ungarn, Slowakei, Österreich, Türkei, Frankreich, Französisch-Guayana, Suriname, Guyana, Trinidad und Tobago, England, Polen, Ruanda, Tansania, Kenia, Burundi und Uganda.

Planung 2024: Noch mehr reisen und die Welt sehen. Mittlerweile habe ich bereits 36 Länder dieser wunderschönen Welt gesehen, die uns zu Füßen liegt.

Weitere schöne Fotos und Geschichten über meine Reisen finden Sie auf meinem Instagram @travel_with_eline.

Zitat: „Große Zeiten kommen nie aus der Komfortzone!“

Fehler gesehen? Fragen? Anmerkung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Möchten Sie jeden Monat tolle Reisetipps und Vorteile erhalten?

logo-weltreisende-grau-1
Übersetzen "
Link kopieren