WERELDREIZIGERS.NL
Home » Zuid-Amerika » Kolumbien » Kolumbien muss man gesehen haben | Rosario und San Bernardo Corals National Park

Kolumbien muss man gesehen haben | Rosario und San Bernardo Corals National Park

Die Rosario-Inseln sind ein Archipel im Rosario- und San-Bernardo-Korallen-Nationalpark an der kolumbianischen Karibikküste. Es ist nur eine Stunde von der beliebten Touristenstadt Cartagena entfernt. Sie sind wunderschön, vielfältig und einen Besuch wert, für einen Tag oder sogar länger. Die Rosario-Inseln sind ein echtes Muss Kolumbien.

Lesen Sie auch: Rundreise durch das bunte Kolumbien | So viel mehr als Pablo Escobar

Rosario und San Bernardo Corals National Park

Rosario-Nationalpark | Kolumbien
Rosario-Nationalpark | Kolumbien

Im Rahmen des Rosario und San Bernardo Corals National Park die Rosario-Inseln sind ein integraler Bestandteil eines der wichtigsten Nationalparks von Kolumbien, und der einzige Park im Land, der größtenteils unter Wasser steht. Daher sind die Inseln und die umliegenden Gewässer bemerkenswert gut erhalten, was bedeutet, dass Sie ihre Wunder so genießen können, wie es die Natur vorgesehen hat.

Wunderschöne karibische Strände

Während einige der Inseln felsig oder von Mangroven umgeben sind, beherbergen viele von ihnen wunderschöne, malerische Karibikstrände: die Art von Stränden, die Sie wirklich in der Karibik erleben möchten – weißer Sand, strahlend blaues Wasser, ein paar Palmen und nicht viel mehr!

Weißer Sand, Palmen und Sonne | Rosario
Weißer Sand, Palmen und Sonne | Rosario

Das Tolle am Besuch der Rosario-Inseln ist, dass es wirklich für jeden Geschmack etwas zu bieten hat – abenteuerlustigere Reisende können Seekajak fahren, tauchen oder Sportfischen, während die Entspannteren leicht einen Tag am Strand verbringen und sich entspannen können eine Hängematte oder einen Cocktail schlürfen, während Sie den Sonnenuntergang beobachten.

Leicht erreichbar von Cartagena

Etwa 100 Kilometer von Cartagena entfernt gelegen, ist es auch sehr einfach, die Inseln zu besuchen, wenn auch nur für einen Tag. Die meisten Inseln können in einer Stunde oder weniger vom Hafen von Cartagena aus erreicht werden, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, die Rosario-Inseln zu verpassen, selbst wenn Ihre Reise nach Kolumbien kurz ist.

Abgesehen davon, dass die Rosario-Inseln in der Nähe von Cartagena liegen, bilden sie auch einen schönen Kontrast zur Stadt. Während Cartagena zweifellos schön ist, ist es sehr touristisch und nach ein paar Tagen suchen viele Menschen nach einer Pause. 

Lesen Sie auch: Must-sees in Medellín | Traditionelle kolumbianische Kultur

Aktivitäten im Rosario und San Bernardo Corals National Park

Kajakfahren in Mangroven

Eine der coolsten Aktivitäten bei einem Besuch der Rosario-Inseln ist eine Kajaktour zwischen den majestätischen Inseln Mangroventunnel der Isla Grande† Dieses einzigartige Ökosystem ist auf den Inseln weit verbreitet und es gibt nicht viel mehr Spaß zu tun, als in ein Kajak zu springen und die surrealen Tunnel zu erkunden, die von den Mangroven geformt wurden.

Das Ozeanarium

Das Naturaquarium auf der Isla de Pajarales ist als großartiger Ort für einen Besuch bekannt, wenn Sie mehr über die Unterwasserwelt dieser Region erfahren möchten. 

Wunderschöne Sonnenuntergänge

Wie Sie es von einem Archipel karibischer Inseln erwarten würden, gehören die Sonnenuntergänge auf den Rosario-Inseln zu den spektakulärsten in der Karibik. Jedes Hotel oder jeder Strand, der nach Westen ausgerichtet ist, bietet Sitzplätze in der ersten Reihe für diese wunderschönen Spektakel, und jede Nacht ist anders, also erwarten Sie während Ihres Besuchs einige wirklich unvergessliche Sonnenuntergänge.

Sonnenuntergang, Rosario-Inseln | Kolumbien
Sonnenuntergang, Rosario-Inseln | Kolumbien

Tauchen

Egal, ob Sie Tauchen lernen möchten oder bereits ein Experte sind, Sie werden das Tauchen in den geschützten Gewässern rund um die Rosario-Inseln sicher genießen. Mit vielen gut erhaltenen Korallenriffen und sogar ein paar Wracktauchgängen können Sie sich leicht für einen Tauchtag oder einen Kurs in Cartagena anmelden.

Coral Reef Rosario Nationalpark, Kolumbien
Coral Reef Rosario Nationalpark, Kolumbien

Phosphoreszierendes Plankton in der 'Enchanted Lagoon'.

Dieser Brackwassersee im Herzen der Isla Grande ist bekannt für das schöne und surreale Schauspiel von phosphoreszierendem Plankton, das in einer dunklen, sternenlosen Nacht bei jeder Berührung des Wassers zu glühen und zu schwanken scheint. Nachts im See zu schwimmen und kleine grüne Lichter zu beobachten, die um Ihren Körper tanzen, ist einer der einzigartigsten und unvergesslichsten Gründe, die Rosario-Inseln zu besuchen. Der Rosario National Park und die San Bernardo Corals werden sicherlich nicht enttäuschen. Besuchen Sie den Park und lassen Sie sich überraschen!

Lesen Sie auch: 20 Must Sees in Südamerika | Essen für deine Bucket List

Avatarbild

Weltreisende

Wereldreizigers.nl bedeutet "Weltreisende" auf Niederländisch. Lassen Sie sich inspirieren, steigen Sie ein!

Fehler gesehen? Fragen? Anmerkung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Geschrieben von:

Avatarbild

Weltreisende

GESUCHT

REISE-CHECKLISTE

✔️ Diese Reiseversicherung deckt auch orangefarbene Bereiche ab.
✔️ Vergleichen und buchen Sie die billigste Flugtickets.
✔️ Sparen und buchen Sie am besten Aktivitäten.
✔️ Mehrere Hotels? Dann buchen Sie mit 20 % Genius-Rabatt.
✔️ Speichern und reservieren Sie Ihren Flughafen Parkplatz.
✔️ Roadtrip† Vergleichen und Rabatt sichern Mietwagen.
✔️ Bereiten Sie sich auf eine Reise vor? Ergebnis ein praktisches Reiseführer.
✔️ Brauchen Sie einen Rucksack oder Koffer? Angebote hier.
✔️ Geschenk† Ich verlose 500 mal 10 Euro!

Übersetzen "
Link kopieren