WERELDREIZIGERS.NL
tour-kolumbien-bunt
Home » Zuid-Amerika » Kolumbien » Rundreise durch das bunte Kolumbien | So viel mehr als Pablo Escobar

Rundreise durch das bunte Kolumbien | So viel mehr als Pablo Escobar

Wir verstehen am besten, wenn Sie – nachfragen Kolumbien – insbesondere Kokainhandel, Drogenkartelle, die bewaffneten FARC und brutale Entführungen am hellichten Tag. Und das, wenn Sie einen Namen nennen müssen, fällt Ihnen wahrscheinlich ein Escobar, dem inzwischen verstorbenen Drogenboss des Medellin-Kartells. Oder Valderama, wissen Sie, dieser Footballspieler mit dem üppigen Haar, auch bekannt als der blonde Gullit. Ich verstehe es. Aber es würde mir auch sehr leid tun. Denn wir könnten auch über die berühmte Hauptstadt Bogota sprechen, über den tiefen Dschungel des Amazonas oder über die tief in der kolumbianischen Gesellschaft verwurzelte indische Kultur. Oder wir könnten über einen der schönsten Orte in sprechen Zuid-Amerika, Archipel von Providencia. Weißt du was…? Genau davon reden wir! Wir gehen auf Tour durch Kolumbien und zeigen euch, dass das Land mehr ist als kiloweise Koks und Kriminalität. Vamos!

Hauptstadt Bogota

In dem südamerikanischen Land, das im äußersten Nordwesten des Kontinents liegt und unter anderem an das Karibische Meer grenzt, kommt man an der Hauptstadt Bogota nicht vorbei. Einmal in dieser Stadt angekommen, werden Sie sich bald in einer luxuriösen, westlichen Metropole wiederfinden, in der architektonische Leckerbissen um Sie herumfliegen. Bogota hat viele Museen, mit dem Goldmuseum Museo del Oro, dem epischen Zentrum des Bling Bling, als leuchtendem Höhepunkt. Überall findet man laute Kneipen und Häuser in Pastelltönen mit gemütlichen Holzbalkonen, wo Essensdüfte begleitet von swingender Musik auf Sie zukommen. Bogota ist wahnsinnig beschäftigt, die Busetas fahren überall hin und Staus sind nicht an einer Hand abzuzählen. Bereiten Sie sich also auf eine Kakophonie aus Glocken, Schreien und Geklapper vor.

Das Viertel La Candelaria zeigt Ihnen, dass Bogota eine reiche koloniale Vergangenheit hat. Außerdem ist die Stadt eine echte Studentenstadt mit zahlreichen Universitätsgebäuden. Pass auf, wohin du gehst. Die verschmutzten Vororte, in denen Kolumbianer normalerweise in großer Armut leben, sind kein angenehmer Ort für einen fröhlichen Reisenden wie Sie.

Rundreise Kolumbien - Bogota
Rundreise Kolumbien – Bogota

San Agustín

Ein ganz besonderer Ort in Kolumbien ist die archäologische Stätte von San Agustín. Hier finden Sie mysteriöse Statuen, die von einem ebenso mythischen Indianerstamm errichtet wurden. Die Statuen variieren in der Höhe von 20 cm bis zu mehreren Metern und bestehen aus steinhartem Vulkangestein. Auch Gräber, die einst kostbare Schätze enthielten, sind in dieser Stadt gut versteckt, die im kolumbianischen Dschungel im Südwesten des Landes zu finden ist. Die indische Kultur ist hier sehr greifbar und zeigt Ihnen ein einzigartiges Gesicht des historischen Kolumbiens.

Rundreise Kolumbien, San Agustin
Rundreise Kolumbien, San Agustin

Gorgona Gefängnisinsel

Eine ganz andere Geschichte ist die Gefängnisinsel Gorgona. Isla Gorgona ist eine wunderschöne tropische Insel, die einst das berüchtigtste Gefängnis des Landes beherbergte. Wenn Sie hier eingesperrt waren, war es undenkbar, dass Sie jemals herauskommen würden. Eine Flucht durch Tauchen ins Meer bedeutete bald eine Begegnung mit tödlichen Haien. Und naja, 50 km zurück zur kolumbianischen Küste zu schwimmen, war auch etwas zu viel des Guten. Heute ist die Insel vor allem ein schöner Ort voller schöner Natur. Die Insel ist bekannt für ihre giftigen Schlangen, daher müssen Sie beim Erkunden Stiefel tragen. Die meisten Touristen entscheiden sich für eine Reise auf diese Insel, weil die Unterwasserwelt hier viel zu bieten hat. Ein perfekter Ort für Schnorchler oder Taucher. Hammerhaie und Buckelwale schwimmen regelmäßig vorbei.

Gefängnisinsel Gorgona, Kolumbien
Gefängnisinsel Gorgona, Kolumbien


San Andrés und Providencia

Jetzt wo wir reden Tauchen Ein Ort, den Sie während Ihrer Rundreise in Kolumbien auf keinen Fall verpassen sollten, ist San Andrés und der Archipel von Providencia. Zusammen bilden diese Inseln einen der schönsten Orte Südamerikas. Die Inseln sind voller Charme und Schönheit mit ihren weißen Stränden und sich wiegenden Palmen. Sie stellen sich in einem wahren Paradies vor. Auch die Tauchmöglichkeiten hier sind hervorragend. Durchsuchen Sie also unbedingt die Korallenriffe auf der Suche nach den Wundern des Meereslebens. Am Ende des Tages können Sie nicht anders, als einen köstlichen Cocktail auf einer der ruhigen Terrassen zu genießen, während Sie beobachten, wie die schwüle Sonne langsam im Meer untergeht.

San Andres & Providencia, Kolumbien
San Andres & Providencia, Kolumbien

Hafenstadt Cartagena

Cartagena ist ein besonderer Ort in Kolumbien. Diese Kolonialstadt, deren Geschichte sich in den Gebäuden, Plätzen und Kathedralen widerspiegelt, besteht aus zwei Hauptteilen. Die ummauerte Stadt zeigt Ihnen hauptsächlich das alte Gesicht von Cartagena, während Bocagrande Sie mit seinen modernen Geschäften und zeitgemäßen Resorts in die Gegenwart zurückversetzt. Der Besuch der Mauern selbst, Las Murallas, ist ein Erlebnis für sich. Einer der schönsten Plätze der Stadt ist der Plaza Bolivar, wo sich die Einheimischen treffen und immer für eine Partie Schach zu haben sind. Wenn Sie Straßenunterhaltung mögen, gehen Sie zur Plaza San Pedro oder Santa Domingo. Fun Fact: Die Wahl zur Miss Colombia findet jährlich in Cartagena statt, also wer weiß, vielleicht haben Sie Glück … Laguna de Guatavita

Hafenstadt Cartagena, Rundreise Kolumbien
Hafenstadt Cartagena, Rundreise Kolumbien

Kolumbien hat mehrere Naturwunder. Laguna de Guatavita ist ohne Zweifel einer von ihnen. Dieser Kratersee ist ein heiliger Ort für die Muisca-Indianer. Als Opfergabe brachten sie Gold und Smaragde zum See, um die Götter zu besänftigen. Der Vulkansee hat eine beispiellose Geschichte. An diesem See ist zum Beispiel die Legende von El Dorado zu finden. Die wunderschöne Umgebung und das azurblaue Wasser machen einen Besuch der Laguna de Guatavita zu einem echten Geschenk. Wenn Sie die Lagune besuchen möchten, buchen Sie rechtzeitig. Die Insel ist nur eingeschränkt zugänglich!

Cartagena
Cartagena

Amacayacu Naturpark

Der Amacayacu-Nationalpark liegt im Amazonasgebiet im Süden Kolumbiens. Der Park, der aus dichtem tropischem Regenwald besteht, ist bekannt für seine große Vielfalt an Vegetation und Tierwelt. Krokodile, Affen, Anakondas und Schildkröten sind hier sehr verbreitet. Der Park liegt am Amazonas, dem längsten Fluss der Welt, wo Sie mit etwas Glück sogar Delfine beobachten können. Um dorthin zu gelangen, nehmen Sie das Boot von Leticia. Auch Indianer leben im Park, zum Beispiel der Stamm der Ticuna. Dass Sie den Park mit dem nötigen Respekt vor Mutter Natur betreten, versteht sich von selbst. Wollen Sie wirklich wissen, was Dschungel ist? Und möchten Sie wissen, wie es sich anfühlt, durch einen Regenwald zu wandern? Glauben Sie mir, dieser Park zeigt Ihnen ungeniert, was ein echter Dschungel ist. Übrigens müssen Sie a treffen Mückenstich in der Lage sein.

Naturpark Amacayacu, Kolumbien
Naturpark Amacayacu, Kolumbien

Avatarbild

Weltreisende

Wereldreizigers.nl bedeutet "Weltreisende" auf Niederländisch. Lassen Sie sich inspirieren, steigen Sie ein!

Fehler gesehen? Fragen? Anmerkung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Geschrieben von:

Avatarbild

Weltreisende

GESUCHT

REISE-CHECKLISTE

✔️ Diese Reiseversicherung deckt auch orangefarbene Bereiche ab.
✔️ Vergleichen und buchen Sie die billigste Flugtickets.
✔️ Sparen und buchen Sie am besten Aktivitäten.
✔️ Mehrere Hotels? Dann buchen Sie mit 20 % Genius-Rabatt.
✔️ Speichern und reservieren Sie Ihren Flughafen Parkplatz.
✔️ Roadtrip† Vergleichen und Rabatt sichern Mietwagen.
✔️ Bereiten Sie sich auf eine Reise vor? Ergebnis ein praktisches Reiseführer.
✔️ Brauchen Sie einen Rucksack oder Koffer? Angebote hier.
✔️ Geschenk† Ich verlose 500 mal 10 Euro!

Übersetzen "
Link kopieren