WERELDREIZIGERS.NL
Home » Zuid-Amerika » Kolumbien » La Guajira | 13 Gründe, diese karibische Küstenwüste zu besuchen

La Guajira | 13 Gründe, diese karibische Küstenwüste zu besuchen

La Guajira ist ein einzigartiger und schöner Ort in Kolumbien† Es ist riesig Karibik Küstenwüste mit riesigen Sanddünen, Salzpfannen und wunderschönen Stränden und Heimat der größten indigenen Bevölkerung Kolumbiens. La Guajira ist definitiv einer der besten Orte in Kolumbien, also hier sind 13 Gründe, warum Sie sich Zeit nehmen sollten, diese wunderschöne Region zu besuchen.

Lesen Sie auch: Rundreise durch das bunte Kolumbien | So viel mehr als Pablo Escobar

1. Die Salinen von Manaure

Auf dem Weg durch die Guajira können Sie die größten Salinen Kolumbiens besuchen, Sie werden Zeuge eines natürlichen Prozesses, bei dem das Meerwasser verdunstet und dieses Mineral zurücklässt. An den Salinen findest du Leute, mit denen du kurze Führungen buchen kannst. Sie erklären es anschaulich und Sie erfahren genau, wie diese Landschaft entstanden ist.

Salinen von Manaure, La Guajira
Salinen von Manaure, La Guajira

2. Heiligtum der Flamencos

Das Flamencos Sanctuary liegt in der Nähe der Stadt Camarones an der Straße von Santa Marta nach Riohacha (Hauptstadt von Guajira). Die Hauptattraktion hier ist die große Anzahl bunter rosafarbener amerikanischer Flamingos. Sie können sie mit einem lokalen Führer sehen (keine Motorräder, um die Vögel nicht zu stören) und einen der schönsten Orte in der Natur genießen.

3. Erstaunlicher Kontrast zwischen Wüste und Strand

Guajira besteht aus Dschungel und den kristallklaren Flüssen von Palomino bis zu den trockenen Wüsten von Punta Gallinas; von den paradiesischen Stränden von Cabo de La Velato bis zu den vergessenen Nebelwäldern von Macuira. Auf den ersten Blick mag La Guajira wie ein düsterer und sogar verbotener Ort erscheinen, aber die Vielfalt und Kontraste im Überfluss sorgen für ein wirklich einzigartiges Reiseerlebnis.

La Guajira

4. Verbringen Sie die Nacht auf den Farmen von Wayúu

Ein Ort, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Die Menschen, die Kultur, die Geschichten und typischen Gerichte. Die meisten Frauen tragen bunte Decken und empfangen Sie mit einem typischen Erfrischungsgetränk aus ihrer Region. Wenn Sie die Möglichkeit haben, eine Nacht auf einer dieser Ranches zu verbringen, machen Sie es möglich. Es ist ein magisches Erlebnis, bei dem Sie im Rhythmus des Meeresrauschens schlafen.

Die Nacht in einer Hängematte verbringen | La Guajira
Die Nacht in einer Hängematte verbringen | La Guajira

5. Die indigene Wayuu-Kultur

Der weguuMenschen sind eines der einzigartigsten indigenen Völker Kolumbiens. Sie haben ein hartes Leben in der extremen Hitze und Dürre der Wüsten von Guajira. Eine einzigartige und faszinierende Kultur, eine Kultur, über die Sie alles lernen können, wenn Sie in einer Rancheria (einem authentischen Wayuu-Hotel) übernachten. Das Beste davon ist die Rancheria Utta in der Nähe von Cabo de La Vela, wo Sie authentisches Essen probieren und lokale Tänze und Musik bewundern können.

Rucksäcke, Decken, Hängematten (Hängematten) sind einige der Gegenstände, die Sie als Souvenirs mit nach Hause nehmen können. Diese Artikel werden von Frauen gewebt, die durchschnittlich 2 bis 3 Monate benötigen, um die Produkte herzustellen. Jedes Produkt erhält eine besondere Note, die es einzigartig macht. Der Stoff hat traditionelle Designs ihrer Kultur und jede Figur repräsentiert etwas Typisches ihrer Region.

Lesen Sie auch: Must-sees in Medellín | Traditionelle kolumbianische Kultur

6. Palomino

Palomino ist nicht nur ein Strand, es ist ein Ort mit viel Musik und fröhlichen, freundlichen und lächelnden Menschen. Hier macht die Musik frei und glücklich. Dieser Ort empfängt seine Besucher immer mit offenen Türen und einem sehr warmen Klima, perfekt für einen wunderbaren Urlaub.

La Guajira, Kolumbien
La Guajira, Kolumbien

Die Aktivität, die in Palomino auffällt, ist Tubing. Eine wilde Fahrt den Fluss hinunter, die etwa 2 Stunden dauert und an der Mündung des Meeres endet. Es ist einfach eine echte Begegnung mit der Natur! Die perfekte Gelegenheit, die wunderbare Welt um sich herum kennenzulernen.

7. Kitesurfen am Cabo de La Vela

Die Gewässer um Cabo de La Vela in La Guajira sind bekannt für einige der besten Kitesurf-Spots der Welt. Die flache Bucht gegenüber der Stadt hat das ganze Jahr über Wind, perfekt für die Ausübung dieses Sports. Es gibt einige Kitesurfschulen und Hostels, sodass Sie unabhängig von Ihrem Niveau diese Aktivität genießen können.

Kitesurfen in La Guajira, Kolumbien
Kitesurfen in La Guajira, Kolumbien

8. Nationalpark Macuira

Dies ist einer der mehr als 40 Nationalparks Kolumbiens und auch einer der am wenigsten bekannten und am meisten unterschätzten. Macuira ist eine Oase in den ansonsten trockenen Wüsten von Guajira und beherbergt Sanddünen und Wasserfälle im Herzen der Wüste. Es kann schwierig sein, dorthin zu gelangen, aber es lohnt sich, wenn Sie eine wirklich unberührte und schöne Ecke des Landes erkunden möchten.

Lesen Sie auch: Kolumbien muss man gesehen haben | Rosario und San Bernardo Corals National Park

Taroa-Dünen - Nationalpark Macuira, La Gaujira
Taroa-Dünen

9. Einzigartige Landschaft in Kolumbien

Nirgendwo sonst in Kolumbien kann man die Wüste so erleben wie in La Guajira. Die andere berühmte kolumbianische "Wüste" ist Tatacoa, aber sie sieht nicht aus wie die wilde Weite der Guajira-Wüste. Die Tatsache, dass diese riesigen Sandflächen an der Karibikküste liegen, sorgt für einige wirklich einzigartige Orte. Die riesigen Taroa-Dünen und der Macuira-Nationalpark sind zwei gute Beispiele.

10. Nördlichster Punkt Südamerikas

Punta Gallinas ist als der nördlichste Punkt des südamerikanischen Kontinents bekannt. Es ist ein wilder und abgelegener Ort mit riesigen Sanddünen in der Karibik und Flamingos, die in türkisfarbenen Buchten leben. Der nördlichste Punkt ist ein Leuchtturm, der im Rahmen einer Punta Gallinas Tour besichtigt werden kann. Es ist beeindruckend, an diesem Punkt zu sein.

Punta Gallinas, La Gaujira, Kolumbien
Punta Gallinas, La Guajira, Kolumbien

11. Beeindruckendes Vogelbeobachtungsgebiet

Es mag den Anschein haben, dass in einer so trockenen Wüste nicht viel Wild zu finden ist, aber das Gebiet um Camarones ist eines der besten Vogelgebiete in Kolumbien. Zusätzlich zu den oben erwähnten Flamingos finden Sie Populationen von Guajira-Endemiten wie den wunderschönen Vermillion Cardinal, den schwer fassbaren Tocuyo-Spatz und den wunderschönen Buffy-Kolibri.

12. Schöne Strände

Die Strände des Guajira sind anders als alle anderen Strände in Kolumbien. Strandliebhaber werden eine tolle Zeit haben, die paradiesischen Sandstrände von Cabo de La Vela, Punta Gallinas, Camarones und Mayapo zu erkunden. 

Wunderschöne Strände, La Guajira
Wunderschöne Strände, La Guajira

13. Ein echtes Reiseabenteuer

Hier gibt es kein WLAN und kein heißes Wasser. Reisen beinhaltet lange und staubige Fahrten in Jeeps und Lastwagen. Für diejenigen, die ein echtes Reiseabenteuer in Kolumbien suchen, ist La Guajira das Ziel.

Lesen Sie auch: 20 Must Sees in Südamerika | Essen für deine Bucket List

Avatarbild

Weltreisende

Wereldreizigers.nl bedeutet "Weltreisende" auf Niederländisch. Lassen Sie sich inspirieren, steigen Sie ein!

Fehler gesehen? Fragen? Anmerkung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Geschrieben von:

Avatarbild

Weltreisende

GESUCHT

REISE-CHECKLISTE

✔️ Diese Reiseversicherung deckt auch orangefarbene Bereiche ab.
✔️ Vergleichen und buchen Sie die billigste Flugtickets.
✔️ Sparen und buchen Sie am besten Aktivitäten.
✔️ Mehrere Hotels? Dann buchen Sie mit 20 % Genius-Rabatt.
✔️ Speichern und reservieren Sie Ihren Flughafen Parkplatz.
✔️ Roadtrip† Vergleichen und Rabatt sichern Mietwagen.
✔️ Bereiten Sie sich auf eine Reise vor? Ergebnis ein praktisches Reiseführer.
✔️ Brauchen Sie einen Rucksack oder Koffer? Angebote hier.
✔️ Geschenk† Ich verlose 500 mal 10 Euro!

Übersetzen "
Link kopieren