40.7K Verfolger

Costa Rica

Start » Midden-Amerika » Costa Rica

Obwohl Costa Rica ein kleines Land in Mittelamerika ist, hat es in vielerlei Hinsicht die Nase vorn. So wird die Republik 2021 voraussichtlich das erste klimaneutrale Land der Welt überhaupt sein und im Happy Planet Index auf Platz 1 stehen. Bemerkenswert auch: Das an Panama und Nicaragua grenzende Land mit 4,5 Millionen Einwohnern ist ein Land ohne Militärmacht. 1949 wurde beschlossen, die Armee aufzulösen. Costa Rica, was „Reiche Küste“ bedeutet, hat eine spanische Vergangenheit. Das Land wurde schließlich 1821 Teil von Mexiko und trennte sich 1823 weiter. Costa Rica verdankt seinen Namen dem Entdecker Kolumbus. Er dachte, hinter den Küsten wären Berge aus Gold versteckt. Am Ende stellte sich heraus, dass dies nicht stimmte, aber der Name blieb.

Kaffeehauptstadt San Jose

Costa Rica steckt voller Überraschungen. Regenwald, Nebelwald, Mangrovenwald oder Tropenwald, es ist alles dabei. Wenn Sie weiter suchen, finden Sie auch Vulkangebiete, Savannen und schöne Palmenstrände. Hauptstadt San José ist die schwüle „Kaffeehauptstadt“. Vielleicht ein bisschen chaotisch, aber ein guter Ort, um Kraft für die Weiterreise zu tanken. In der Nähe von San José gibt es Kaffeeplantagen, wo man einfach auf eine Welttasse Kaffee anhalten muss.

Lass uns surfen gehen!

Jaco ist die Surfstadt Costa Ricas. Hier kannst du nicht nur sehr gut surfen, sondern auch zu ausgelassenen Strandpartys und lebhaften Nachtclubs gehen. Auch in Puerto Viejo an der Karibikküste findest du schöne Strände mit guten Surfspots. Auffallend in Puerto Viejo sind die Rasta-Einflüsse, denen man überall in der Stadt begegnet. Dies macht es zu einem einzigartigen Ort im entspannten Costa Rica.

Übersetzen "