24.8K Verfolger

Home » Afrika » Namibia » Studieren in Namibia | Ein Blog über Universitäten und Studentenleben

Studieren in Namibia | Ein Blog über Universitäten und Studentenleben

Hi! Mein Name ist Eline und ich habe mit dem Studium begonnen Namibia† Namibia ist am zweitdünnsten besiedelt Land in der Welt und mit seiner Ursprünglichkeit ist er vielen noch unbekannt. Für mein Studium hatte ich die Möglichkeit, dieses wunderschöne Land zu bereisen. Ich möchte Ihnen mehr über das Studium in Namibia und insbesondere in der Hauptstadt Windhoek erzählen.

Lesen Sie auch: Studieren in Australien, Ihre Chance, hier lange zu leben

Blick vom Parkplatz der Universität auf die Skyline von Windhoek
Blick vom Parkplatz der Universität auf die Skyline von Windhoek

Bildungssystem in Namibia

In Namibia ist es obligatorisch, mindestens 7 Jahre Grundschulbildung absolviert oder das 16. Lebensjahr vollendet zu haben. Grund- und Sekundarschulbildung sind kostenlos. Dadurch wird Bildung für jedes Kind möglich.

Jedes Kind beginnt in den Klassen 1-3 im Kindergarten. Von hier aus wird die Amtssprache Namibias gelernt, nämlich Englisch. Weiter geht es mit der Grundschule in den Klassen 4-7. Danach endet die Schulpflicht und der Besuch der Sekundarschule ist möglich. Diese sind in Sekundarstufe I (Klassen 8-10) und Sekundarstufe II (Klassen 11-13) unterteilt. Nach dem Abitur kann der Übergang zum Studium an einer Universität erfolgen.

Ein Hörsaal an der NUST

Um die Alphabetisierung zu erhalten, wird der Unterricht auf Englisch unterrichtet. Hier wird viel Druck auf Fächer wie Mathematik, Gesundheitserziehung, Sprache und Religion ausgeübt, während Fächer wie Physik und Chemie noch in der Sekundarstufe belegt werden können.

Universitäten in Namibia

Wenn Sie in Namibia studieren möchten, gibt es im ganzen Land 3 Universitäten, deren Hauptsitz sich in der Hauptstadt Windhoek befindet. Die größte Universität des Landes ist die University of Namibia. Trotz des jungen Alters dieser öffentlichen Universität sind etwa 30.000 (2021) Studenten aus mehr als 41 Ländern eingeschrieben. Diese Studenten verteilen sich auf 8 Fakultäten mit insgesamt 12 Campus im ganzen Land. Der größte Campus befindet sich im Süden der Stadt Windhoek.

Die andere öffentliche Universität ist die Namibia Universität für Wissenschaft und Technologie (NUST), früher auch bekannt als Polytechnic of Namibia. Diese Universität hat 6 Fakultäten, die insgesamt etwa 12.000 (2019) Studenten aus 32 verschiedenen Ländern beherbergen. Der Campus befindet sich im Zentrum der Stadt Windhoek. Das ist auch die Universität, an der ich für mein Bauingenieurstudium studiere, mehr dazu erzähle ich euch in meiner Story.

Der Haupteingang der Namibia University of Science and Technology
Der Haupteingang der Namibia University of Science and Technology

Die letzte Universität in Namibia ist eine private Universität namens International University of Management. Diese Universität hat mehrere Standorte im ganzen Land, an denen insgesamt 9.000 Studenten studieren.

Alle 3 Universitäten haben viele Kooperationen mit ausländischen Universitäten und sind daher offen für internationale Kooperationen. Aufgrund der ehemaligen Kolonialisierung Deutschlands gibt es viele große Kooperationen mit deutschen Hochschulen und Universitäten.

KOSTEN

In Namibia wird mit dem Namibischen Dollar bezahlt, der eins zu eins dem südafrikanischen Rand entspricht.

Aufgrund des subtropischen Wüstenklimas und der großen Wasserknappheit können nur wenige landwirtschaftliche Produkte angebaut werden. Die meisten Supermärkte importieren daher aus Südafrika. Dadurch können die Preise für frische Produkte mit den niederländischen Preisen verglichen werden. Namibia ist bekannt als ein Land, in dem viel Fleisch produziert und gegessen wird. Denken Sie an Huhn, Rind und Schwein, aber vergessen Sie nicht das Wild wie Springbock, Oryx, Zebra usw. Aufgrund der niedrigen Transportkosten ist dies im Vergleich zum niederländischen Niveau viel günstiger. Im Allgemeinen sind die Kosten im Supermarkt vergleichbar mit einem niederländischen Supermarkt.

Die Mietpreise in Namibia sind mit den niederländischen Preisen vergleichbar. Dafür haben Sie oft einen Swimmingpool im Garten. Denken Sie daran, dass die meisten Häuser keine Zentralheizung haben und es insbesondere im Winter in Innenräumen sehr kalt werden kann. Im Sommer kann es drinnen schnell warm werden. Ich selbst wohne auf dem Campus in einer Hochhauswohnung, Poly Heights, siehe Foto unten.

Wohngelegenheit auf dem NUST Campus, Poly Heights
Wohngelegenheit auf dem NUST Campus, Poly Heights

Die Studiengebühren, wie wir sie in den Niederlanden kennen, sind hier nicht bekannt. Hier bezahlen Sie als Erster die Einschreibekosten und zahlen dann für jeden Kurs, den Sie für Ihren Studiengang besuchen, separat. Die Preise hierfür sind sehr unterschiedlich und hängen von der Anzahl der Kontaktstunden pro Woche ab. Im Allgemeinen sind die Preise weniger hoch als in den Niederlanden. Für viele Einwohner Namibias sind diese Preise sehr hoch und es ist immer noch ein Privileg zu studieren.

Studentenleben

Wie ist es, in Namibia zu studieren? Die Hauptstadt Windhoek ist nicht die erste Stadt, die einem in den Sinn kommt, wenn es um geschäftiges Stadtleben geht. Trotzdem gibt es im Zentrum viele Bars und Clubs, um einen netten Abend mit Freunden zu verbringen.

Joes Bierhaus

Es fühlt sich an, als wäre man in Deutschland, aber in Joe's Beerhouse ist man wirklich in Windhoek. Neben leckerem Essen können Sie auch an der gemütlichen Bar Platz nehmen und einen halben Liter namibisches Bier trinken. Das Bier in Namibia wird nach dem Deutschen Reinheitsgebot gebraut und ist daher von guter Qualität und dem gleichen Geschmack wie bei unseren östlichen Nachbarn. Da es in Namibia selbst gebraut wird, sind die Preise die gleichen wie für Wasser oder Cola. Joe's Beerhouse liegt nördlich des Zentrums, ist aber jedem Bewohner Windhoeks und vielen Touristen bekannt.

Essen bei Joe's Beerhouse mit einem halben Liter Windhoek Lager
Essen bei Joe's Beerhouse mit einem halben Liter Windhoek Lager

Brewers Market/Lager

Der Brewers Market oder wie er früher hieß Warehouse Theatre ist der berühmteste Ort für Live-Musik. Nach der Arbeit versammeln sich hier viele Namibier, um den Abend einzuläuten. Es befindet sich im Zentrum der Hauptstadt Windhoek und ist für einen angenehmen Abend leicht erreichbar.

Andys Pub & Bar

Etwas außerhalb des Zentrums von Windhoek in der Gegend von Klein Windhoek finden Sie diesen sehr gemütlichen Pub. Es gibt auch Möglichkeiten, in diesem Pub zu essen. Die Speisekarte ist sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache mit vielen deutschen Klassikern auf der Speisekarte. Die Getränkekarte ist voll von verschiedenen Bieren, Weinen und Cocktails. Warum dieses hier auf der Liste steht, weil man hier in einer Bar mit gemütlicher Atmosphäre einen guten Preis, leckeres und viel zu trinken bekommt.

Der Social Club

Für einen Tanzabend sollte man unbedingt danach hierher kommen. Es ist ein typischer Club für lange Abende mit Freunden. Es ist hauptsächlich am Wochenende und abends geöffnet. Gegen eine kleine Gebühr erhalten Sie Zugang zu afrikanischer Musik und Stimmung, die in diesem Industriegebiet gleich außerhalb des Zentrums herrscht, in dem sich der Social Club befindet.

Studieren in Namibia: Meine Geschichte

Anfang März 2021 stand ich vor der Wahl für 2 Semester in Namibia an der Namibia University of Science and Technology zu studieren. Wenige Tage zuvor hatte ich meinen Bachelor in Architektur an der Fachhochschule in Aachen (Deutschland) abgeschlossen.

Seit vielen Jahren kooperiert die Fachhochschule Aachen mit der Namibia University of Science and Technology im Rahmen eines Double Degree. Ein Double Degree bedeutet, dass Sie für die gleiche Ausbildung einen Bachelor-Abschluss an Ihrer Heimatuniversität und einen Bachelor-Abschluss an Ihrer Austauschuniversität erhalten. Sie müssen nur 2 Semester (1 Jahr) extra studieren. Die Namibia University of Science and Technology ist weitgehend neu gebaut und soll in den kommenden Jahren weitere bauen.

Studieren in Namibia: Der neu gebaute Campus der NUST
Studieren in Namibia: Der neu gebaute Campus der NUST

2016 war ich zum ersten Mal im Urlaub in Namibia und habe mich seitdem mit dem afrikanischen Virus angesteckt. Als ich diese Wahl bekam, wollte ich gehen und dieses besondere Erlebnis zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. 2 Wochen nach der Wahl saß ich im Flugzeug nach Windhoek, um hier bis Ende des Jahres zu bleiben. Es war mitten in der Corona-Pandemie, die einige zusätzliche Herausforderungen mit sich brachte. Als ich ankam, wurde mir klar, dass die Corona-Pandemie hier weniger groß ist als in Niederlande und war daher sehr froh, wieder Freiheiten zu haben, die in den Niederlanden nicht mehr möglich waren.

Studieren in Namibia: der alte Teil des NUST-Campus, der einst als Krankenhaus begann und heute als Hörsaal dient
Studieren in Namibia: der alte Teil des NUST-Campus, der einst als Krankenhaus begann und heute als Hörsaal dient

Das erste Semester hatte begonnen und wir wohnen auf dem Campus. In der Hälfte der Fächer hatten wir normalen Unterricht. Zum ersten Mal seit einem Jahr durfte ich normalen Unterricht in Klassenzimmern mit anderen Studenten und Professoren nehmen. Die andere Hälfte der Kurse war online, da es sich um Studenten mit einer großen Anzahl handelte und es nicht möglich war, sie in Klassenzimmer zu unterteilen. In meiner Freizeit habe ich bereits mehrere Reisen durch das Land unternommen, um das Land noch besser kennenzulernen. So hatte ich wieder ein einigermaßen normales Studentenleben und kann die Zeit, die wir hier im schönen Namibia vorerst vor mir haben, genießen.

Skyline der Stadt Windhoek mit den Bergen zwischen denen die Stadt im Hintergrund liegt.
Skyline der Stadt Windhoek mit den Bergen zwischen denen die Stadt im Hintergrund liegt.

Lesen Sie auch: 24 Must Sees in Afrika | Die schönsten Orte für deine Bucket List ✔

Eline

Von März 2021 bis Dezember 2021 habe ich für mein Studium in Windhoek in Namibia gelebt. Ich möchte Ihnen mehr über dieses schöne Land erzählen, das vielen noch unbekannt ist!

In meinem Leben reise ich viel, so war ich 2022 in Österreich, Deutschland, Belgien, Südkorea, Südafrika und Namibia unterwegs! Mittlerweile habe ich schon 26 Länder dieser wunderschönen Welt gesehen, die uns zu Füßen liegt.

Besuche mein Instagram @travel_with_eline für weitere schöne Fotos und Geschichten über meine Reisen.

Zitat: „Große Zeiten kommen nie aus der Komfortzone!“

2 Kommentare

  • Hallo Mirthe,

    Es ist schön zu lesen, dass dich meine Geschichte inspiriert hat.
    Das Land ist sehr schön zum Studieren und die Stadt Windhoek ist auch schön zum Leben.
    Erkundigen Sie sich am besten bei beiden Hochschulen, ob es einen Studiengang gibt, den Sie machen möchten. Melden Sie sich dafür an. Denken Sie daran, dass das Schuljahr im Februar/März beginnt.

    Wenn Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie mich bitte auf Instagram.

    mvg,

    Eline

  • Hallo Eline,
    Ich habe Ihre Geschichte über das Studium in Namibia gelesen und war sehr inspiriert!
    Ich denke auch, dass es eine gute Idee wäre, dort zu studieren :) Hast du Tipps für die Organisation eines Studiums in dem Land?

    Liebe Grüße Mirthe

Geschrieben von:

Eline

GESUCHT

REISE-CHECKLISTE

✔️ Diese Reiseversicherung deckt auch orangefarbene Bereiche ab.
✔️ Vergleichen und buchen Sie die billigste Flugtickets.
✔️ Sparen und buchen Sie am besten Aktivitäten.
✔️ Mehrere Hotels? Dann buchen Sie mit 20 % Genius-Rabatt.
✔️ Speichern und reservieren Sie Ihren Flughafen Parkplatz.
✔️ Roadtrip† Vergleichen und Rabatt sichern Mietwagen.
✔️ Bereiten Sie sich auf eine Reise vor? Ergebnis ein praktisches Reiseführer.
✔️ Brauchen Sie einen Rucksack oder Koffer? Angebote hier.
✔️ Geschenk† Ich verlose 500 mal 10 Euro!

Übersetzen "
Link kopieren