24.8K Verfolger

Home » Wohnmobile » Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (2) | Kaufen Sie einen geeigneten Bus

Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (2) | Kaufen Sie einen geeigneten Bus

In Ordnung, der Knoten ist gemacht. Sie kaufen einen Feuerwehrbus und die Suche kann beginnen. Aber wo fängst du an? Wir können uns gut vorstellen, dass es viele Fragen gibt. Wo finde ich einen guten Feuerwehrbus, worauf muss ich beim Kauf achten, wie viel kostet so etwas? In diesem Artikel versuchen wir, diese Fragen zu beantworten.

Lesen Sie auch: Gewusst wie: Einen Campervan kaufen oder umbauen

Wir haben einen Bus gekauft!

Merkzettel zum Kauf eines Feuerwehrbusses

Als wir uns entschieden haben, einen Bus zu kaufen, war uns schnell klar, dass wir keinen modernen Bus kaufen wollten. Wir waren sehr angetan von der Idee, in einem altmodischen Auto auszugehen. Ein Auto mit einer Geschichte oder einem, das gut aussieht. Ein moderner Bus bietet zweifellos viel mehr Luxus, ist wartungsärmer und fährt sich wahrscheinlich etwas angenehmer als ein älterer, aber das hat unsere Meinung nicht geändert. Bei der Suche nach einem Bus ist es daher wichtig, festzulegen, welche Art von Bus Sie möchten und welchen Komfort Sie wünschen.

Lesen Sie auch:

Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (1) | Die Rucksack-Auswahl
Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (2) | Kaufen Sie einen geeigneten Bus
Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (3) | RDW-Designanforderungen und Arbeitsplan
Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (4) | Ein neuer Boden
Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (5) | Bus isolieren
Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (6) | Anheben des Daches
Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (7) | Installieren von Wänden, Vinyl und Fenstern
Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (8) | Anordnen und Aufstellen von Möbeln

Außerdem ist es gut, sich zu fragen, ob man Gelegenheitsjobs machen möchte oder selbst etwas für den Bus tun möchte oder kann. Busse, die bereits komplett als Reisemobile ausgestattet und als solche zugelassen sind, gibt es viele, aber natürlich ist es auch eine Option, sich der Herausforderung des eigenen Einstiegs zu stellen. Davon hängt natürlich ab, wie viel Zeit Sie haben oder aufwenden möchten.

Wir haben uns entschieden, selbst anzufangen. Wenn also Unwissenheit ein Hindernis für diese Entscheidung darstellt, empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall, unsere Website im Auge zu behalten. Wir führen Sie durch den gesamten Konvertierungsprozess!

Da wir Erfahrung mit dem Kauf eines alten (Feuerwehr-)Busses haben, wird sich dieser Artikel hauptsächlich darum drehen.

Budget festlegen

Sobald Sie Ihre Wunschliste erstellt haben, besteht der nächste Schritt darin, ein Budget festzulegen. Es ist nicht nur gut, darüber nachzudenken, wie viel Sie für ein Feuerwehrauto ausgeben möchten, es gibt auch andere Kosten, die Sie berücksichtigen müssen. Wenn Sie im Bus arbeiten, müssen Sie ein Budget für die damit verbundenen Kosten reservieren. Denken Sie an Teile, Material und Ausrüstung. Über die Kosten des Umbaus werden wir einen gesonderten Artikel schreiben, sobald Brumm fertig ist.

Beachten Sie auch die Kfz-Steuer und Feinstaubzuschlag (für umweltschädliche Dieselfahrzeuge) und die Kosten für eine APK-Prüfung. Ihr Bus muss versichert sein und Sie können den Bus auch in einer Garage unterstellen. All dies natürlich unabhängig von den Wartungskosten.

Die Rucksackkies | Wereldreizigers.nl

Wir begannen unsere Suche mit einem Budget im Hinterkopf, aber es wurde uns schnell klar, dass wir für diesen Betrag nicht so leicht einen Bus finden würden, der unserer Wunschliste entspricht. Während der Suche passten wir unser Budget an und als wir uns entschieden hatten, Brumm zu kaufen, schätzten wir auch die anderen Kosten, die noch auf uns zukommen würden.

Wo kann ich einen Feuerwehrbus kaufen?

Wir haben uns mehrere Busse angeschaut.

Wir wurden oft gefragt, wo wir Brumm gefunden haben. Als wir anfingen zu suchen, hatten wir keine wirkliche Idee, aber wir wurden bald etwas praktischer.

Zuerst suchten wir einen altmodischen VW-Transporter. Wer will das nicht? So ein süßes Auto. Es sieht immer so schön aus, wenn man vorbeifährt. Wir sind auch einen alten T1 gefahren und das hat viel Spaß gemacht, aber auch deutlich gemacht, dass wir das doch nicht wollen. Wir finden diesen Transportertyp eher für kürzere Strecken geeignet und haben uns nicht vorstellen können, damit ganz Europa zu durchqueren.

Wir haben lieber einen etwas größeren, robusteren Bus gekauft. Und dann fiel uns ein altmodischer Feuerwehrbus ins Auge und wir sahen einige Beispiele von umgebauten Bussen, die wirklich cool aussahen. Tatsächlich haben wir nach diesem Moment nicht mehr über andere Optionen nachgedacht und unter anderem den Suchbegriff auf Marktplaats angepasst.

Online-Sites wie Marktplaats

Marktplaats ist vor allem einer der Orte, an denen man einen Feuerwehrbus kaufen kann, und wir haben herausgefunden, dass es auch in den Niederlanden eine Reihe von Händlern mit alten Feuerwehrbussen gibt. Sie importieren die Busse unter anderem aus Deutschland und Österreich und nehmen dem Käufer damit ein Stück weit die Sorgen ab. Wir haben mit einigen dieser Leute Kontakt gehabt und auch einige Busse gesehen. Beispiele hierfür sind Brand Weer op Weg und Dutch Firetrucks.

Auf Marktplaats gibt es auch viele Busse, die schon lange in den Niederlanden sind und daher hier schon einen Besitzer hatten. Einige dieser Busse wurden bereits zu Reisemobilen umgebaut oder es wurde zumindest versucht…

Facebook-Seiten

Neben Marktplaats gibt es auch Facebook-Seiten, auf denen diese Busse verkauft werden. Einige Seiten richten sich speziell an eine bestimmte Automarke, wie z Doppelte Luftseite auf Facebook. Dies ist eine Facebook-Gruppe eines Vereins für Mercedes-Busse und es werden auch regelmäßig Busse zum Kauf angeboten.

Importiere ein Feuerwehrauto

Anstatt einen Feuerwehrbus in den Niederlanden zu kaufen, können Sie natürlich auch selbst über die Grenze gehen und einen Bus importieren. Angesichts der ganzen Corona-Maßnahmen hielten wir das für keine so gute Idee, aber wir haben genug schöne Busse gesehen, die viel günstiger waren… Es ist etwas übersichtlicher, wenn Sie dies tun möchten, aber es ist eine Überlegung wert .

Am Ende kauften wir Brumm über Marktplaats. Wir sind zweimal hingefahren, sind mitgefahren und hatten ein gutes Gefühl dabei. Das machte die Entscheidung nicht so schwer.

Tipps | Wbeim Besuch aufpassen

Natürlich ist kein Bus wie der andere, daher ist es schwierig, eine eindeutige Antwort zu geben. Trotzdem haben wir einige allgemeine Tipps für Sie.

  • Schau, schau, schau. So kann man gut vergleichen.
  • Versuchen Sie, Rost zu erkennen. Schauen Sie auch unter den Bus!
  • Machen Sie eine Probefahrt. Dann kannst du auch testen, ob der Bus richtig startet.
  • Überprüfen Sie das Reifenprofil.
  • Überprüfen Sie, ob der Bus kürzlich gewartet wurde.
  • Fragen Sie, ob der Bus drinnen war.

Sehen Sie sich viele Feuerwehrbusse an

Denise's Vater hat ziemlich viel Ahnung von Autotechnik und hat uns geraten, uns viele Busse anzusehen. Dies gab uns eine gute Vorstellung davon, was zum Verkauf stand und für welchen Betrag. Wir sind viele Kilometer gefahren, um alle Arten von Feuerwehrautos zu sehen! So haben wir herausgefunden, welchen Bustyp wir bevorzugen würden, denn in manchen Varianten konnten wir stehen und in anderen war es um einiges schwieriger.

Rust

Wir haben festgestellt, dass ziemlich viele Busse unter Rostflecken leiden. Machen Sie sich nichts vor, alte Feuerwehrfahrzeuge hatten beim Löschen viel mit Wasser zu tun. Wenn sie also nicht drinnen bleiben konnten oder nicht richtig gewartet wurden, entwickelt sich Rost.

Achten Sie auf Roststellen, wenn Sie sich einen Bus ansehen.

Rost lässt sich natürlich beheben, ist aber viel Mehrarbeit und das kostet Zeit und auch Mehrkosten. Einige Busse waren bereits teilweise renoviert worden, aber es ist ziemlich schwer zu sehen, wie das Blech behandelt wurde. Manchmal wird die Roststelle nur neu lackiert und das bedeutet nicht, dass der Rost weg ist. Auch ist es nicht immer leicht zu erkennen, wo genau Rost verläuft, also welche Schäden er verursacht haben könnte oder noch verursachen kann. Es ist dann schwierig zu bestimmen, wie man dies am besten löst. Achten Sie also darauf, wenn Sie einen Bus kaufen. Natürlich wollen Sie bei Gelegenheitsarbeiten keine bösen Überraschungen erleben.

Wohnmobilinspektion, RDW und Steuerbehörden

Dazu schreiben wir noch einen Artikel, aber wenn Sie vorhaben, den Feuerwehrbus offiziell als Wohnmobil zulassen zu lassen, ist es wichtig, die Anforderungen sowohl des RDW als auch der Finanzbehörden zu berücksichtigen. Diese sind online sehr einfach zu finden. Prüfen Sie also genau, ob der Bus, den Sie ins Auge gefasst haben, diese Anforderungen erfüllt. Wenn dies nicht der Fall ist, überlegen Sie genau, ob Sie die erforderlichen Anpassungen vornehmen können.

Alter und Gewicht † Führerschein B oder C

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Suche ist das Gewicht des Busses. Viele Feuerwehrbusse sind schwerer als 3500 Kilogramm, was bedeutet, dass Sie sie nicht mit einem B-Führerschein fahren dürfen. Und wenn Sie den Bus zum Wohnmobil umbauen möchten, wird er beim RDW noch einmal gewogen. Daher sollten Sie beim Kauf auch das zusätzliche Gewicht berücksichtigen, das während der Renovierung hinzukommt. Stellen Sie also sicher, dass Sie etwas Spielraum haben!

Brennstoff

Das Alter und die Art des Kraftstoffs sind auch Dinge, die Sie beim Kauf eines Feuerwehrautos beachten und überprüfen sollten. Für Dieselbusse, die jünger als 40 Jahre sind, muss noch die Kfz-Steuer und zusätzlich der Feinstaubzuschlag gezahlt werden. Dieser Betrag kann sich summieren und es ist schade, wenn man es erst erfährt, wenn ein blauer Umschlag im Briefkasten liegt. Brumm ist noch keine 40 Jahre alt und es ist ein Diesel, da mussten wir lange überlegen.

Glücklicherweise können Sie beim Finanzamt den Sondertarif für ein Wohnmobil beantragen und zahlen dann „nur“ ein Viertel der Kfz-Steuer. Achtung! Der Bus muss also bestimmte Anforderungen erfüllen!

Benzin- oder LPG-Busse sind viel billiger. Wenn sie jünger als 40 Jahre alt sind, zahlen Sie immer noch Kfz-Steuer, aber dies ist ein niedrigerer Satz. Die genauen Beträge finden Sie auf der Website der Finanzverwaltung.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen Antworten auf einige Fragen gegeben hat. Unser Wissen haben wir hauptsächlich durch unsere eigene Erfahrung und viel Recherche gewonnen. Wenn Sie Fragen oder Kommentare haben, würden wir uns freuen, sie zu hören!

Lesen Sie auch:

Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (1) | Die Rucksack-Auswahl
Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (2) | Kaufen Sie einen geeigneten Bus
Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (3) | RDW-Designanforderungen und Arbeitsplan
Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (4) | Ein neuer Boden
Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (5) | Bus isolieren
Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (6) | Anheben des Daches
Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (7) | Installieren von Wänden, Vinyl und Fenstern
Umbau eines Feuerwehrwagens in ein Wohnmobil (8) | Anordnen und Aufstellen von Möbeln

Über die Backpackkies

Wir sind die Backpackkies und haben uns kürzlich einen Feuerwehrbus gekauft. Wir werden dies selbst zu einem Wohnmobil umbauen und Sie in der kommenden Zeit durch unseren Prozess führen. Wollen Sie mehr darüber erfahren? Dann folge uns auf Instagram via @derugzakkies, sehen Sie sich unsere Videos an Youtube oder besuchen Sie unsere Website derugzakkies.nl† Darüber hinaus werden wir auch regelmäßig unsere Erfahrungen weitergeben wereldreizigers.nl† Bis bald!

die Rucksäcke

Die Rucksackkies

Wir sind Merijn und Denise und seit Oktober 2020 stolze Besitzer von Brumm, dem Feuerwehrbus. Eigentlich sollten wir im März 2020 auf Weltreise gehen. Ein lang gehegter Traum, der endlich in Erfüllung gehen würde. Covid 19 hat all unsere Pläne durcheinander gebracht und dieser Traum liegt vorerst im Kühlschrank.

Weil wir gerne reisen können, haben wir uns einen anderen Plan ausgedacht: Die Backpackkies 2.0! Wir haben uns entschieden, ein altes Feuerwehrauto zu kaufen und es in ein Wohnmobil umzubauen. Ein sehr cooles Projekt, bei dem wir Hilfe von Denise's Vater bekommen. Er ist ein echter Experte, wenn es um den Umbau von Autos geht und wir drei verbringen viele Stunden damit, den Bus umzubauen.

Wir machen Videos und schreiben Geschichten über Brumm und den Umbau zum Camper und teilen so viel wie möglich mit euch darüber. Und wenn Brumm bereit ist, Europa zu erkunden, nehmen wir Sie natürlich auch mit auf dieses Abenteuer!

Fehler gesehen? Fragen? Anmerkung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Geschrieben von:

die Rucksäcke

Die Rucksackkies

GESUCHT

REISE-CHECKLISTE

✔️ Diese Reiseversicherung deckt auch orangefarbene Bereiche ab.
✔️ Vergleichen und buchen Sie die billigste Flugtickets.
✔️ Sparen und buchen Sie am besten Aktivitäten.
✔️ Mehrere Hotels? Dann buchen Sie mit 20 % Genius-Rabatt.
✔️ Speichern und reservieren Sie Ihren Flughafen Parkplatz.
✔️ Roadtrip† Vergleichen und Rabatt sichern Mietwagen.
✔️ Bereiten Sie sich auf eine Reise vor? Ergebnis ein praktisches Reiseführer.
✔️ Brauchen Sie einen Rucksack oder Koffer? Angebote hier.
✔️ Geschenk† Ich verlose 500 mal 10 Euro!

Übersetzen "
Link kopieren