24.8K Verfolger

Kreml in den Niederlanden 2
Home » Europa » Niederlande » Radfahren in den Niederlanden | Ein Wochenende nach Indien, in den Kreml und auf die Osterinsel

Radfahren in den Niederlanden | Ein Wochenende nach Indien, in den Kreml und auf die Osterinsel

Die beste Art, ein Land zu sehen, ist mit dem Fahrrad. Und das gilt auch für Niederlande† Da wir aber nicht des Radfahrens wegen radeln, sondern radeln, um etwas zu sehen, habe ich eine große Anzahl besonderer Orte in den Niederlanden zusammengestellt, die wir dann mit dem Fahrrad besuchen. Diesmal sind wir in Nordholland, wo wir uns nicht langweilen müssen. Während wir in den Niederlanden in der Nähe des Dorfes Winkel radeln, stoßen wir auf eine Reihe besonderer Gebäude. Grund zum Nachschauen.

Radfahren in den Niederlanden: Nordholland

Kunstgarten Niederländischer Kreml

Als Ger Leegwater im Alter von 40 Jahren geschieden wurde, suchte er nach einer Lösung. Er kaufte ein Stück Land in der Nähe von Winkel und begann mit dem Bauen mit Materialien, die er hier und da fand. Es wurde zu einer Besessenheit und jetzt, 35 Jahre später, gibt es ein paar besondere Gebäude im Polder, in denen man sich einbildet Russland.

Es ist Corona-Zeit, daher konnten Sie keinen Termin vereinbaren. Als wir daran vorbeikommen, ist das Tor offen und ich kann nicht anders, als hineinzugehen. In der Scheunenanbauschmiede finde ich einen Mann. Unter den Spinnweben, Flecken auf seiner Kleidung und mit etwas Bügeleisen beschäftigt. Es stellt sich heraus, dass es Ger ist. Nachdem ich einen Beitrag für die dringend benötigten Materialien geleistet habe, erhalten wir umgehend eine Einladung zur Gartenbesichtigung.

Kunstgarten Niederländischer Kreml | Radfahren in den Niederlanden
Kunstgarten Niederländischer Kreml | Radfahren in den Niederlanden

Es ist schwer, kein Mitgefühl für Ger zu empfinden. Ein besonderer Mann, der zu allem eine Meinung hat (dicke Frauen, Schwiegereltern, italienische Kunst, Corona-Krise und griechische Mythologie). Seine Leidenschaft ist das Bauen dieser Art Torheiten† Glücklich steht er auf, wenn er wieder an einem Turm arbeiten darf. Dass er ein besonderer Mensch ist und das Leben in vollen Zügen genießt, merkt man seine Filme was er mit seiner Frau macht. Und wie im Film ist er auch im wirklichen Leben.

Es hilft, dass er früher Schmied war. Er kennt die Materialien und wie man sie verformt. Tag für Tag arbeitet er an seinen Kreationen. Oft Figuren aus der (griechischen) Mythologie. Eine seiner bemerkenswertesten Aussagen ist; „Ich habe überhaupt keine Zeit zu sterben, das muss erst fertig werden.' Er hat eine umfangreiche Seite mit Informationen, Fotos, Videos und Interviews. Sie finden weitere Informationen hier† Einfach einmal hingehen. Und selbst wenn es nicht geöffnet ist, gibt es von der Straße aus viel zu sehen.

Kunstgarten Niederländischer Kreml | Radfahren in den Niederlanden
Kunstgarten Niederländischer Kreml | Radfahren in den Niederlanden

Das geschützte Dorf Kolhorn

Danach radeln wir weiter durch die Niederlande nach Keins. Bevor wir dort ankommen, passieren wir Kolhorn. Es lohnt sich auf jeden Fall, hier auszusteigen und durch das denkmalgeschützte Dorf zu laufen (Radfahren ist hier nicht erlaubt). Was ich besonders finde, ist, dass es bis 1844 an der Zuiderzee lag. Jetzt scheint es mitten in Nordholland zu sein. Das IJsselmeer ist 15 Kilometer entfernt.

kolhorn-1
Kolhorn, Nordholland

Überdosis Leylinien bei Keins

Danach ist es nur noch eine kurze Radtour nach Keins, einem Weiler oberhalb von Schagen. Im 15. Jahrhundert spülten hier die Wellen gegen den Deich und nahmen unter anderem eine Marienstatue mit. Woher kam dieses Bild? Die spannende Geschichte ist, dass es von einem portugiesischen Schiff aus mit Kanonenkugeln beschossen wurde. Es ist wahrscheinlicher, dass es vom portugiesischen Schiff Ariadne gestoßen wurde, als es vor der Vlie abstürzte. Sie reinigen die Statue in einem Brunnen und von da an geschehen hier Wunder mit dem Wasser aus dem Brunnen. Dafür wird eine Kapelle gebaut, die Menschen anzieht:

"Wunderbare Gefälligkeiten waren der Lohn dieser Hingabe und brachten bald ganze Scharen von Gläubigen herein, um ihre Bedürfnisse dem 'Tröster der Bedrängten' zu offenbaren."

Unsere Liebe Frau in Keins
Kapelle in Keins | Radfahren in den Niederlanden
Kapelle in Keins | Radfahren in den Niederlanden

Bei der Reformation (1586) wird die Kapelle von den Wilden zerstört Taet Gerritzzen und das Bild verschwindet. Fast 350 Jahre (1930) später taucht dieselbe Statue plötzlich wieder auf (diesmal bildlich gemeint). Es wird in einem Graben im Wieringermeer gefunden. Ein wahres Mysterium. Was ist in der Zwischenzeit mit der Statue passiert? Vorübergehend in einem Schwarzen Loch verschwunden? Darüber könnte man ein Buch schreiben. Eine neue Kapelle wird mit einer Nachbildung dieser Statue gebaut. Und das schauen wir uns gerade an. Und der Brunnen ist immer noch da. Obwohl geschlossen, gibt es in der Kirche einen Eimer mit Wunderwasser, um Ihre Beschwerden einzureiben.

Die Marienstatue | Radfahren in den Niederlanden
Die Marienstatue | Radfahren in den Niederlanden

Aber die Geschichte ist noch nicht fertig. In einer Vision sieht Rutengänger Wigbolt Vleer, dass er nach Keins gehen muss. Auf dem Afsluitdijk beginnt seine Wünschelrute zu vibrieren und bei Keins dreht die Rute völlig durch. Es stellt sich heraus, dass Keins auf der Leitung von Michaels steht. Diese sog Leylinie verläuft von Santiago de Compostela über Carnac und Le Mont Saint Michel nach Hargen en de Keins und weiter nach Oosterland auf Wieringen, Harlingen und Wijnaldum, Sylt und Stockholm, bevor sie 4000 km von ihrem Ausgangspunkt in endet Erzengelk† Auf Leylinien erfährt man die positive Kraft und beruhigende Wirkung von Erdstrahlen. Deshalb strahlt der Platz am Brunnen eine wohltuende Ruhe aus. Es ist unmöglich, weil insgesamt 132 Ley-Linien aus der Grube gefunden wurden. Damit ist der Wasserbrunnen am Keins das stärkste Leyzentrum der Niederlande. Mein Telefon beginnt spontan aufzuladen.

Hinduistischer Tempel in den Niederlanden

Wir radeln weiter in die Niederlande, Richtung Den Helder. Wenn Sie es nicht wissen, ist es schwer zu finden. Und Sie kommen nicht zufällig vorbei. In einem Wohngebiet, zwischen Schulen und Büros, steht ein buntes Gebäude, das sich als hinduistischer Tempel entpuppt.

In Den Helder gab es schon immer einen hinduistischen Tempel. Erst 2013 wurde ein bunter Turm ('Raja Gopuram') hinzugefügt. XNUMX indische und acht srilankische Maler arbeiten seit einiger Zeit daran. Die Motive sind, Anwohner vor Schaden zu bewahren. Sie haben eine schöne Ort für eine Party gemacht aus. Die Farben lassen mich erkennen, dass wir wirklich nur ein graues Volk sind.

„Sie können ihn fast den ganzen Tag besuchen (08:00–10:00, 11:30–13:30, 18:00–20:00), vorausgesetzt, Sie lassen die Spareribs und Burger für einen Tag stehen und gehen barfuß. ”

Hans van der Veeke

Natürlich wissen wir, wie wir es wieder so planen müssen, dass es geschlossen ist. Etwas Besonderes, so etwas in den Niederlanden zu sehen. Mehr Informationen Sie finden es hier.

Hindu-Tempel | Radfahren in den Niederlanden
Hindu-Tempel | Radfahren in den Niederlanden

Radfahren in den Niederlanden: Rund um Texel

Am nächsten Tag packen wir früh und stellen sicher, dass wir das Boot um 5:XNUMX Uhr haben. In dieser Saison fährt das Boot einmal pro Stunde. Zur halben Stunde von Den Helder und zur vollen Stunde von Texel. Die Soepboermafia hat hier keinen Einfluss auf die Preise. Wir können die Straße für den lächerlichen Betrag von XNUMX € überqueren, einschließlich des Fahrrads. Wir müssen eine Mundschutz tragen.

Auf Texel gibt es viel zu sehen und dafür radeln wir einmal um die ganze Insel. Mit knapp 60 Kilometern ist das problemlos an einem Tag zu schaffen. Nach der Ankunft auf Texel ist es am einfachsten, die Wattenseite zu nehmen (also gegen den Uhrzeigersinn).

Radfahren in den Niederlanden - Eine Tour durch Texel
Radfahren in den Niederlanden – Eine Tour durch Texel

Fort die Redoute

Bald sehen wir einige seltsame Hügel entlang des Radwegs. Es stellt sich als ehemaliges Fort de Schans heraus. Diese Festung wurde 1574 erbaut. Damals war dies noch der Offshore-Ankerplatz der Rede van Texel, den er schützen musste. Später wuchs die Festung zu einer wahren Festung heran, auf die sogar Napoleon achtete. Tatsächlich war er 1811 persönlich dort und ließ zwei Stützfestungen errichten. Nach der Franzosenzeit begann der Verfall und 1930 wurde ein Abschnitt zur Deichbefestigung ausgehoben. Ende der XNUMXer Jahre übernahmen Naturdenkmäler die Reste und das ist heute davon übrig geblieben. Einige bewachsene Hügel und eine Kanone.

Festung der Redoute | Radfahren auf Texel
Festung der Redoute | Radfahren auf Texel

Leuchtturm von Texel in Sicht

Wir folgen weiter dem Deich und radeln zur Nordseite der Insel. Mal mit Blick auf das Wattenmeer und mal ins Landesinnere. Von allen Watteninseln habe ich auf Texel am wenigsten das Gefühl, auf einer Insel zu sein, weil sie so groß ist.

Bei der Schicht halten wir kurz inne. Dies ist das Denkmal für die befestigten Ufermauern. Wenn Sie genau hinsehen, können Sie ihre Konturen im Denkmal erkennen. Cocksdorp liegt an der Spitze von Texel. Wir sehen ihn nur von weitem, weil wir durch den Leuchtturm wollen. Ich mag Leuchttürme immer und deshalb halten wir bei diesem in den Dünen von Eijerland. Hier ist viel los. Viele Radfahrer, aber auch viele Autos. Es scheint, dass hier alle an den Strand wollen.

Leuchtturm Texel | Radfahren in den Niederlanden
Leuchtturm Texel | Radfahren in den Niederlanden

Wandern im Slufter

Auch das Naturschutzgebiet der Slufter es lohnt sich. Es ist eine von Dünen umschlossene Strandebene, die mit dem Meer verbunden ist, so dass der Einfluss von Ebbe und Flut vorhanden ist. Dadurch entsteht eine Salzwiesenlandschaft. Der Slufter ist eigentlich der Name der Bäche, die durch das Gebiet fließen. Heutzutage werden Slufter und Slufter-Formation auch an anderen Orten gesprochen, um von den Dünen eingeengte Strandebenen zu bezeichnen, in denen der Einfluss von Ebbe und Flut vorhanden ist. Sie sind Toponyme; sie sind abgeleitet von Der Slufter auf Texel. Sie können nicht mit dem Fahrrad durchfahren, aber Sie können durch sie hindurchgehen.

Wandern im Naturschutzgebiet Slufter
Wandern im Naturschutzgebiet Slufter

Die Moai von Texel

1721 brachen drei Schiffe von der Reede von Texel auf, um das unbekannte Zuidland zu finden. Sie glauben nicht, aber es ist eine unbekannte bewohnte Insel. Und weil es Ostern ist, nennt Jacob Roggeveen es 'Ostern-Scheyland† Wir kennen es von den riesigen Steinköpfen, die scheinbar zu riesigen begrabenen Körpern gehören. Sie werden Moai genannt.

Bereits 1972 nahmen die Bewohner der Osterinsel Kontakt mit Texel auf. Es ist dann ein bisschen heikel, weil die Osterinsel noch bei uns ist Chile gehört. In den 6000er Jahren wurde dieser Kontakt durch den Texeler Künstler Niek Welboren erneuert. Infolgedessen kommt einer der besten Bildhauer der Osterinsel, Bene Aukara Tuki Pate, nach Texel. Es ist ein Stück Tuff von XNUMX Kilo fertig. Wenn der Künstler fertig ist, wird es auch auf Texel einen Moai geben. Er wird der Träumer von Rapa Nui genannt. Seine Blickrichtung ist dort, wo seine Brüder stehen. Ein wunderschönes Bild.

Die Galerie muss nicht geöffnet sein, um die Statue zu besichtigen. Es ist direkt vor der Tür. Aber wenn die Galerie geöffnet ist, dann haben Sie einen Bonus. Im Inneren befinden sich viele Zeichnungen und Gemälde und es gibt Statuen. Es ist eine alte Schule und ein Klassenzimmer ist noch authentisch eingerichtet. Es ist schön, in deine Kindheit zurückzukehren. Aber das Schönste ist der ruhige Garten mit wunderschönen Statuen. Eine Oase der Ruhe. Es müssen hier Ley-Linien sein, es ist so inspirierend. Weitere Informationen zur Galerie kannst du hier finden.

Die Moai von Texel | Radfahren in den Niederlanden
Die Moai von Texel | Radfahren in den Niederlanden

Endlich Strand

Das Wetter ist schön und wenn wir eine Weile auf Texel sind, radeln wir schon zu einem der schönen Sandstrände. Davon gibt es viele. Es ist wunderbar, durch den Sand zu schlendern, sich zu entspannen und auf einer Terrasse ein kaltes Getränk zu sich zu nehmen. Texel hat uns überrascht. Es ist eine Insel, auf der es Ihnen gut gehen kann. Relativ ruhig und günstig zu kommen. Wir kommen sicher wieder.

Strand auf Texel | Radfahren in den Niederlanden
Strand auf Texel | Radfahren in den Niederlanden

Kolophon

Diese Fahrradtour durch die Niederlande ist Teil einer ganzen Reihe von Fahrradtouren besondere Orte in den Niederlanden bezoeken.

Hans van der Veeke ist ein begeisterter Radfahrer. Mit seiner Frau hat er bereits große Teile Europa abgeradelt. Aber sie gehen auch gerne spazieren und reisen mit ihrem Wohnmobil. du kannst ihn finden Internet und Instagram.

Weltreisende

Wereldreizigers.nl ist die Inspirationsquelle für alle, die gerne reisen. Wir veröffentlichen täglich die neuesten Reisenachrichten, wunderbare Reisegeschichten, Reisetipps und Reiserouten. Lass dich inspirieren! An Bord zu holen!

Fehler gesehen? Fragen? Anmerkung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Geschrieben von:

Weltreisende

GESUCHT

REISE-CHECKLISTE

✔️ Diese Reiseversicherung deckt auch orangefarbene Bereiche ab.
✔️ Vergleichen und buchen Sie die billigste Flugtickets.
✔️ Sparen und buchen Sie am besten Aktivitäten.
✔️ Mehrere Hotels? Dann buchen Sie mit 20 % Genius-Rabatt.
✔️ Speichern und reservieren Sie Ihren Flughafen Parkplatz.
✔️ Roadtrip† Vergleichen und Rabatt sichern Mietwagen.
✔️ Bereiten Sie sich auf eine Reise vor? Ergebnis ein praktisches Reiseführer.
✔️ Brauchen Sie einen Rucksack oder Koffer? Angebote hier.
✔️ Geschenk† Ich verlose 500 mal 10 Euro!

Übersetzen "
Link kopieren