WERELDREIZIGERS.NL
Home » Midden-Amerika » Nicaragua » Reiseroute Nicaragua 2 bis 5 Wochen | Hinweise und Höhepunkte

Reiseroute Nicaragua 2 bis 5 Wochen | Hinweise und Höhepunkte

Nicaragua zählt etwa 6,5 Millionen Einwohner und ist ein sehr schönes Ziel für Rucksacktouristen. In Ergänzung zu Hauptstadt Managua einige schöne alte Kolonialstädte, beeindruckende Vulkane, gute Surfspots und tropische Regenwälder. Es ist auch ein billiges Land, in dem die Reisewege relativ kurz sind. Kurz gesagt, genug Gründe, diese Perle von zu besuchen Midden-Amerika entdecken!

Lesen Sie auch: Top 10 | Welche Länder sind für eine Weltreise am günstigsten?

Unsere mittel- und südamerikanischen Facebook-Gruppen:

Da es in Zeiten von Corona wichtig ist, korrekte und aktuelle Informationen zu finden, haben wir eine Reihe von länderspezifischen Reisegruppen gestartet, damit Sie anderen Backpackern / Reisenden, die gerade auf Reisen waren, leben oder gerade unterwegs sind, Fragen stellen können im Land. Diese Gruppen haben sich als unglaublich wertvoll erwiesen! Haben Sie eine Frage zum Beispiel zu Grenzübertritten oder wie jemand die Corona-Situation im Land erlebt? Oder möchten Sie einfach nur schöne Fotos teilen? Dann werden Sie schnell Mitglied!

Rucksack Reiseroute | Lieblingsziele

Wir selbst haben uns 5 Wochen Zeit genommen, um Nicaragua zu bereisen, aber Sie können die Highlights auch in 3 Wochen besuchen. Nachfolgend findest du unsere Lieblingsdestinationen, mit denen du bereits jetzt deine Backpacking Reise nach Nicaragua vorbereiten kannst. 

1. Kolonialer Leon

Leon ist mit seinen schönen und alten Gebäuden eine der schönsten Städte Nicaraguas. Einer der besonderen Orte der Stadt ist die Kathedrale von Leon. Nicht nur das Innere dieser gigantischen Kathedrale ist wunderschön, auch das weiße Dach ist einen Besuch wert.

Eine der beliebtesten Backpacking-Aktivitäten in Nicaragua ist das Vulkan-Boarding in Leon. Sie haben es vielleicht schon erraten: Dies ist eine Aktivität, bei der Sie mit einem Brett einen Vulkan hinunterrutschen. Adrenalinkick garantiert! 

Rucksackreisen Leon
Das Dach von Leon Kathedrale

2. Insel Ometepe

Im größten See Nicaraguas liegt die wunderschöne Insel Ometepe, die aus zwei Vulkanen besteht. Die Insel ist sehr einfach, man fühlt sich komplett in der Zeit zurückversetzt ... und das macht insgeheim Spaß. Mieten Sie einen Roller und erkunden Sie die Insel in Ihrem eigenen Tempo. Darüber hinaus gibt es beim Backpacking in Ometepe viele unterhaltsame Aktivitäten:

  • Erklimmen Sie einen der beiden Vulkane
  • Fahren Sie mit dem Kajak durch das Sumpfgebiet
  • Besuchen Sie die Naturbäder 'Ojo de Agua'
  • Wanderung zum Wasserfall San Ramon
  • Genießen Sie die wunderschönen Sonnenuntergänge
Ometepe mit dem Motorrad
Ometepe mit dem Motorrad erkunden

3. Surfspot San Juan del Sur

Diese kleine Stadt am Pazifischen Ozean ist ein perfektes Reiseziel für Rucksacktouristen in Nicaragua. Abgesehen davon, dass viele Backpacker wegen der guten Surfspots hierher kommen, ist es auch ein beliebtes Partyziel. Jeden Sonntag ist Sunday Funday und eine große Party bricht los. Feierst du nicht gerne? Keine Sorge, Sie können diesem Wahnsinn auch gut ausweichen.

Tipp: Besuchen Sie auch die Buchten rund um San Juan del Sur, genannt Playa Hermosa, Playa Maderas und Playa Yankee. Hier sind die Wellen meistens etwas besser als in San Juan und es ist auch viel weniger überlaufen. 

Surfspot San Juan del Sur
Blick über die Bucht von San Juan del Sur

4. Buntes Granada

In der Kolonialstadt Granada finden Sie, genau wie in Leon, bunte Straßen und schöne alte Gebäude. Die Stadt selbst ist bereits eine große Attraktion, in der Sie problemlos einen Tag lang herumwandern können. In der Nähe von Granada gibt es viele Ausflugsmöglichkeiten:

  • Erklimmen Sie einen der umliegenden Vulkane
  • Beobachten Sie die brodelnde Lava des Masaya-Vulkans
  • Entspannen Sie sich am Lake Apoyo
  • Besuchen Sie die Inseln von Granada mit dem Boot
Backpacking Granada
Granadas Hauptplatz

5. Bezauberndes Matagalpa

Bekannt als die Perle des Nordens, ist diese Stadt von vielen Rucksacktouristen unentdeckt. Matagalpa ist von Kaffeeplantagen umgeben und für seinen Kaffeeexport bekannt. Durch die Lage in den Bergen ist das Klima in Matagalpa um einiges angenehmer als im Rest des Landes.

Ein Tipp, wenn Sie in Matagalpa sind, ist ein Besuch Black Forest bringen. Selva Negra war früher eine Kaffeeplantage, heute ist es ein gut gepflegtes und geschütztes Naturschutzgebiet. Sie können an einer geführten Tour teilnehmen oder selbst eine schöne Wanderung unternehmen.

Fun Fact: Nach der Wanderung durch das Naturschutzgebiet haben wir auf der Terrasse von Selva Negra einen Pitcher (1 Liter) Mojito für 10 Dollar bestellt.

Selva Negra Nicaragua
Selva Negra Naturschutzgebiet

Backpacking abseits der ausgetretenen Pfade

Bist du auf der Suche nach einem abenteuerlichen, abgelegenen Rucksackziel in Nicaragua? Dann haben wir noch zwei weitere Tipps für Sie!

1. Esteli und der Somoto-Canyon

Glaub mir; Leon und Granada sind schöne Städte, aber die lebhafte Stadt Esteli gibt Ihnen ein realistischeres Bild des lokalen Lebens. Im Gegensatz zu den oben erwähnten Rucksack-Destinationen kommt Estelis Umsatz nicht aus dem Tourismus. Esteli und seine Umgebung beziehen ihren Gewinn aus der Landwirtschaft wie Gemüse, Obst und Tabak.

Wir haben uns für Esteli entschieden, weil wir den Somoto Canyon besuchen wollten. Abenteurer sind hier genau richtig, denn hier kann man Canyoning machen. Anschließend wandern, schwimmen, klettern, springen und rutschen Sie durch die Schlucht des Flusses. Eine sehr coole Erfahrung! Aber seien Sie vernünftig und tun Sie dies nicht alleine, wir raten Ihnen, mit einem lokalen Führer auszugehen. 

Somoto-Schlucht Nicaragua
Somoto-Schlucht

2. Penas Blancas

Kilometerlanger Regenwald, wunderschöne Felsformationen, Wasserfälle, Aussichtspunkte und eine große Menge an Tieren. Das werden Sie im Naturschutzgebiet Penas Blancas erleben. Du bist hier weit weg von der Zivilisation, erwarte also keinen Strom oder Standardherbergen. Worauf werden Sie stoßen? Eine kleine lokale Gemeinschaft, die Ihnen alles über ihre Lebensweise und die schöne Umgebung beibringen möchte. Lohnt sich auf jeden Fall, wenn man einem Abenteuer nicht abgeneigt ist.

Rucksackreisen abseits der ausgetretenen Pfade
Naturschutzgebiet Peñas Blancas
Avatarbild

Lieke Thijssen

?️ Lateinamerika-Liebhaber
???? Reise- und Gastgewerbe-Texter
? Weiter: Westküste Mexiko

Fehler gesehen? Fragen? Anmerkung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Geschrieben von:

Avatarbild

Lieke Thijssen

GESUCHT

REISE-CHECKLISTE

✔️ Diese Reiseversicherung deckt auch orangefarbene Bereiche ab.
✔️ Vergleichen und buchen Sie die billigste Flugtickets.
✔️ Sparen und buchen Sie am besten Aktivitäten.
✔️ Mehrere Hotels? Dann buchen Sie mit 20 % Genius-Rabatt.
✔️ Speichern und reservieren Sie Ihren Flughafen Parkplatz.
✔️ Roadtrip† Vergleichen und Rabatt sichern Mietwagen.
✔️ Bereiten Sie sich auf eine Reise vor? Ergebnis ein praktisches Reiseführer.
✔️ Brauchen Sie einen Rucksack oder Koffer? Angebote hier.
✔️ Geschenk† Ich verlose 500 mal 10 Euro!

Übersetzen "
Link kopieren