40.7K Verfolger

Neuseeland

STARTSEITE » Ozeanien » Neuseeland

Neuseeland ist fast jedem als das Land bekannt, in dem alle Naturphänomene zusammenkommen. Wollen Sie Gletscher, heiße Quellen, Vulkane, Regenwälder und schneebedeckte Berge? Dann bekommst du das auch! Denn dieses Land hat es in sich. Die Ureinwohner – die Maoris und früher die Polynesier – bewohnen das Land seit dem Jahr 500. Sie sind noch immer die Beschützer der wunderschönen Landschaften. Neuseeland ist ein mächtiges Land, das man einfach einmal besucht haben muss. Punkt.

Von der Mondlandschaft bis zum Sandstrand

Bekannt und berühmt wurde Neuseeland natürlich vor allem durch die Filme Herr der Ringe und Der Hobbit. Alle schönen Sets kommen direkt von der Nord- oder Südinsel in Neuseeland. Die Nordinsel hat ein riesiges Thermalgebiet mit heißen Quellen und sprudelnden Schlammbecken. Hier finden Sie auch ruhige Buchten, in denen Sie das Segeln genießen können. Die Südinsel ist rauer und unwirtlicher, aber vielleicht sogar noch atemberaubender. Du fällst von einem schwindelerregenden Abenteuer ins nächste. Wanderungen durch Eistunnel, entlang von Klippen und Fjorden, Gleitschirmfliegen, Skifahren, Sie können alles tun, wovon Sie träumen.

Auckland, Wellington und Queenstown

Neuseeland hat keine großen Städte, aber sehr schöne Orte, an denen Sie sich von Ihrer intensiven Tour erholen können. Auckland und die Hauptstadt Wellington liegen auf der Nordinsel und haben eine sehr entspannte Atmosphäre. Beide Städte haben Buchten und gemütliche Innenstädte mit freundlichen Einheimischen. Auf der Südinsel findest du mit Queenstown und Christchurch zwei wunderschöne Orte. Schöne Gebäude, eine typisch englische Atmosphäre und viele Herausforderungen wie Bungee-Jumping.

Nordinsel

Neuseeland ist ziemlich isoliert, etwa 2000 Kilometer von Australien entfernt. Es ist auch ein ganz anderes Land als sein „großer Bruder“. Wo Australien eine trockene, heiße und weite Wüstenlandschaft hat, hat Neuseeland viel Natur. Das Land ist in zwei Hauptinseln geteilt. die Nordinsel und die Südinsel.

Der nördliche Teil hat ein wärmeres Klima und eine grünere Vegetation, die größere Südinsel hat zerklüftete Berge, blaue Seen und tiefe Fjorde. Neuseeland ist genauso groß wie Großbritannien. Von Norden nach Süden beträgt die Entfernung 1600 Kilometer. Die meisten Neuseeländer stammen von Briten ab, aber Sie werden auch viele Niederländer treffen, die sich dort niedergelassen haben.

Drei Viertel der Bevölkerung leben auf der Nordinsel, sechzig Prozent der Bevölkerung leben in den sechs großen Städten. Zehn Prozent der Bevölkerung besteht aus den ursprünglichen Maoris.

Kiwi-Nationalstolz

Neuseeland hat aufgrund seiner isolierten Lage eine eigene Flora und Fauna. Der Kiwi ist ein Nationalstolz, ein seltsamer Vogel, dreißig Zentimeter groß, behaart und außerdem kann das Biest nicht fliegen. Doch die Neuseeländer identifizieren sich oft mit Kiwis und benennen sich auch nach diesen Vögeln.

Übersetzen "