WERELDREIZIGERS.NL
Spanien
Home » Reisenachrichten » Spanien will Touristen ohne PCR-Test oder Impfpass zulassen

Spanien will Touristen ohne PCR-Test oder Impfpass zulassen

REISENACHRICHTEN – 17. Mai 2021: Spanien Touristen wollen bereits ab dem 20. Mai 2021 Vereinigtes Königreich ohne erlauben PCR-Test oder Impfpass. Die spanische Regierung plant außerdem, anderen Ländern mit einer niedrigen Infektionsrate schnell die Rückkehr nach Spanien ohne PCR-Test oder Impfpass zu ermöglichen.

UPDATE – 23. Mai 2021 19:31 Uhr: Spanien öffnet am 7. Juni für geimpfte Touristen aus 34 Ländern. Alles darüber kannst du in nachlesen dieser Nachrichtenartikel.

UPDATE – 23. Mai 2021 19:53 Uhr: Spanien hat bestätigt dass ab Montag, dem 24. Mai, Reisenden aus den folgenden Ländern die Einreise in das Land ermöglicht wird, auch wenn sie nicht geimpft sind und sich bei der Einreise einer Gesundheitskontrolle unterziehen müssen† Dies sind die Länder Australien, Neuseeland, Singapur, Israel, Südkorea, Thailand, Ruanda, China und Japan. Die Niederlande und Belgien sind noch nicht enthalten, obwohl erwartet wird, dass eine Reihe europäischer Länder, darunter die Niederlande und Belgien, bald in die Liste aufgenommen werden.

Ab 20. Mai

Ab dem 20. Mai plant die Regierung, Touristen aus Ländern außerhalb und innerhalb der Europäischen Union mit gutem Status zuzulassen, ohne dass ein negatives PCR erforderlich ist, auch wenn sie nicht geimpft wurden. Dies teilte der Staatssekretär für Tourismus, Fernando Valdés, in Stellungnahmen mit Vozpopuli nach einem Seminar über den Bereich Europäisches Parlament in Madrid.

Derzeit verbietet die Europäische Union mit wenigen Ausnahmen nicht unbedingt notwendige Reisen von Passagieren aus Ländern, die nicht die EU-Flagge führen, einschließlich des Vereinigten Königreichs nach dem Brexit. Zudem besteht für Touristen aus Risikoländern in der EU aktuell noch eine Pflicht negativer PCR-Test Diskutieren. Diese Regel wird jedoch am 20. Mai überarbeitet.

Verhandlungen mit EU-Ländern

Die Regierung verhandelt mit den übrigen EU-Staaten, um die derzeitigen Regelungen flexibler zu gestalten und die Grenzen für Reisende aus Ländern mit niedriger Infektionsrate und/oder hoher Impfquote zu öffnen.

„Nach wissenschaftlichen Erkenntnissen gehen Reisende aus Ländern mit relativ niedriger Inzidenz kein Risiko ein. Diese Leute werden nicht nach einem PCR-Test gefragt, es ist eine Möglichkeit, den Transit zu erleichtern", sagte Valdés.

Valdés betonte, dass dies nicht nur auf das Vereinigte Königreich beschränkt sei, sondern auf jedes Land mit guten epidemiologischen Daten, wie z Deutschland, Niederlande en Schweiz.

Spaniens Grenzen müssen wieder öffnen

Wie der Staatssekretär für Tourismus erklärte, fordert die Regierung ein Ende der Schließung der Grenzen. Anstatt die Grenzen zu schließen, wurden andere Maßnahmen wie z Covid-Pass ob die gegenseitige Anerkennung so schnell wie möglich eingeführt werden sollte.

Keine Einschränkungen mehr für die Briten

Für große Länder wie das Vereinigte Königreich gibt es noch Einschränkungen. Das Vereinigte Königreich war historisch gesehen das wichtigste Land für Spanien, mit über 18 Millionen Briten, die jedes Jahr in das Land reisen.

Britische Touristen können daher ab dem 20. Mai ohne PCR-Test nach Spanien kommen, und weil die Zahlen in Großbritannien unter dem als gefährlich angesehenen Bereich liegen (rund 50 Fälle pro 100.000 Einwohner), sagte der Minister in einer anderen Pressekonferenz Woche.

Spanien risikobereit

„Laut Epidemiologen ist eine sichere Person definiert, wenn sie eine negative PCR hat, wenn sie die Krankheit überstanden hat oder wenn festgestellt wird, dass sie geimpft wurde.“ Valdés verteidigte sich und verwies auf die Notwendigkeit, nur eine der Bedingungen zu erfüllen. 

„In diesem Leben muss man Risiken eingehen, und bei einer Bevölkerung, die bereits zu über 30 % geimpft ist, wagen wir es, diese Risiken einzugehen“, fügte Valdes hinzu.

Die Regierung will den Tourismus wiederbeleben

Das Tourismusministerium in Spanien hat ebenfalls mit sofortiger Wirkung eine Werbekampagne gestartet, für die es 8 Millionen Euro bereitgestellt hat, um internationale Touristen und insbesondere britische Touristen, den Hauptmarkt Spaniens, anzuziehen. 

Mehr Klarheit über Lockerungen für andere Länder innerhalb der EU dürfte sich am oder nach dem 20. Mai abzeichnen. Es bleibt also abzuwarten, ob Niederlande gehört zu der Liste der Länder, die in Spanien kurzfristig ohne PCR-Test zugelassen werden.

Quelle: vozpopuli.com
Avatarbild

Weltreisende

Wereldreizigers.nl bedeutet "Weltreisende" auf Niederländisch. Lassen Sie sich inspirieren, steigen Sie ein!

Fehler gesehen? Fragen? Anmerkung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Geschrieben von:

Avatarbild

Weltreisende

GESUCHT

REISE-CHECKLISTE

✔️ Diese Reiseversicherung deckt auch orangefarbene Bereiche ab.
✔️ Vergleichen und buchen Sie die billigste Flugtickets.
✔️ Sparen und buchen Sie am besten Aktivitäten.
✔️ Mehrere Hotels? Dann buchen Sie mit 20 % Genius-Rabatt.
✔️ Speichern und reservieren Sie Ihren Flughafen Parkplatz.
✔️ Roadtrip† Vergleichen und Rabatt sichern Mietwagen.
✔️ Bereiten Sie sich auf eine Reise vor? Ergebnis ein praktisches Reiseführer.
✔️ Brauchen Sie einen Rucksack oder Koffer? Angebote hier.
✔️ Geschenk† Ich verlose 500 mal 10 Euro!

Übersetzen "
Link kopieren