WERELDREIZIGERS.NL
Internationaler Reiseausblick 2021
Home » Reisenachrichten » Wereldreizigers.nl Interessent | Internationale Reisen ab Sommer 2021?

Wereldreizigers.nl Interessent | Internationale Reisen ab Sommer 2021?

REISENEWS – 4. Februar 2021: Diese Frage taucht ununterbrochen in den verschiedenen Reisebranchen auf Facebook-Seiten und Gruppen: Wann können wir wieder international reisen? Liegt es im Sommer 2021, oder können wir 2021 auch komplett abschreiben? Wir befinden uns immer noch in einem Lockdown, es gibt weltweit unzählige Maßnahmen und Einschränkungen und so sieht alles düster aus. Trotzdem bin ich optimistisch, dass wir dieses Jahr international reisen können. Tatsächlich erwarte ich, dass dies bereits in diesem Sommer der Fall sein wird, schlimmstenfalls im Herbst. Als Chefredakteur von Wereldreizigers.nl Ich bin tief verwurzelt in allem, was mit Reisen zu tun hat. Auf diese Weise erhalte ich alle aktuellen Neuigkeiten und verfolge alle bevorstehenden Änderungen und Neuigkeiten zu Vorschriften, Normen, Tests und Anforderungen genau.

Ich werde versuchen, Ihnen in diesem Artikel zu erklären, warum ich so positiv bin. In diesem Artikel werde ich auch eine Reihe von Verweisen auf Nachrichtenartikel machen, die wir in den letzten Wochen / Monaten veröffentlicht haben Wereldreizigers.nl weil es viele Informationen enthält, aus denen man ableiten kann, dass alles viel schneller geht, als man zunächst erwarten würde.

Ein neuer globaler Standard

Derzeit besteht der Schlüssel zur Wiederaufnahme des internationalen Reiseverkehrs darin, dass die Länder zuerst die Covid-19-Protokolle des anderen anerkennen. Im Moment macht es jedes Land auf seine Weise. Über den genau richtigen Weg herrscht Uneinigkeit, und so finden sich Reisende, Fluggesellschaften und Flughäfen in einem chaotischen Berg unterschiedlicher Regeln und Protokolle wieder.

Wichtig ist, dass es einen Standard gibt, den jedes Land gleich umsetzt und durchsetzt. Im Moment regelt das jedes Land selbst, was für alle Beteiligten sehr verwirrend ist.

Das muss unbedingt anders sein. Es muss daher einen weltweiten Standard für Covid-19-Tests, Impfungen und Sicherheitsprotokolle geben. Ein Standard, der für alle gleich ist. Dies ist der Schlüssel, um den internationalen Reiseverkehr wieder aufnehmen zu können.

IATA und EU gehen voran

Die IATA (International Air Transport Association) fordert daher auf höchster globaler Ebene, dass schnell Standards gesetzt werden müssen, um wieder freie internationale Reisen zu ermöglichen. Alle Informationen zu Tests und Impfungen sind mittlerweile sehr fragmentiert. Derzeit werden alle Arten von Dokumenten und Papieren benötigt, um reisen zu können. All diese Regeln und Dokumente sind sehr umständlich, aber gleichzeitig leicht zu fälschen, was erhebliche Risiken für die öffentliche Gesundheit birgt. Daher ist es wichtig, dass so schnell wie möglich eine zuverlässige, zentrale Datenbank für alle reisebezogenen Unterlagen eingerichtet wird. Eine personengebundene Datenbank, in der alle Reiseanforderungen sicher gespeichert und von Flughäfen und Zollbehörden eingesehen werden können.

IATA Travel Pass - Eine mobile Anwendung in der Entwicklung
IATA Travel Pass – Eine mobile Anwendung in Entwicklung

Informationsquelle 1: IATA stellt Mobile Travel Pass mit Impfinformationen vor | ePass

Glücklicherweise wird an diesem neuen Standard bereits viel gearbeitet. Tatsächlich denke ich, dass wir bereits im ersten Quartal 1 mit einer weltweiten Einigung über diesen neuen Standard rechnen können. Für die meisten Länder wird es höchstwahrscheinlich eine Impfpflicht geben, jedoch nicht in Form eines Papiers. Es wird eine mobile Anwendung (App) sein, in der Sie Ihre Impfung digital nachweisen können.

Oberste Priorität für die EU

Die IATA entwickelt seit mehr als sechs Monaten eine App, die all dies ermöglicht. Die App ist sogar in Betrieb zu sehen und wird unter anderem zur Speicherung von PCR-Testergebnissen und Impfdaten verwendet.

Auslandsreisen 2021: Impfpass oder digitale Bescheinigung?
Auslandsreisen 2021: Impfpass oder digitale Bescheinigung?

Gleichzeitig deutet die IATA auch an, die Anwendung mit einer Art digitalem ePasssport verknüpfen zu wollen, etwa durch die Verknüpfung mit Identifikationssystemen wie DigiD. Dies wird die Verarbeitung und Kontrolle von Daten an Flughäfen exponentiell beschleunigen.

Jetzt einen ePasssport mit all den umständlichen Organisationen und Regierungen einzuführen, scheint eine unmögliche Aufgabe zu sein, aber machen Sie keinen Fehler. Die gesamte Digitalisierung von Pässen und Impfungen hat sich im vergangenen Jahr enorm beschleunigt. Etwas, das 20 Jahre lang beiseite geschoben wurde, steht jetzt plötzlich ganz oben auf dem Stapel mit der höchsten Priorität. Ende Januar 2021 wurde noch im Rahmen des EU-Gipfels darüber diskutiert.

Informationsquelle 2: IATA fordert Unterstützung für europäischen digitalen Impfpass

Einige Regierungen zögern

Gleichzeitig sind einige Regierungen auch konservativ, wenn es um die Aussichten für internationale Reisen geht. Australien und Neuseeland gaben kürzlich an, dass sie aus Angst vor dem Virus ihre Grenzen für Touristen für das gesamte Jahr 2021 schließen könnten. Politiker wollen sich an diesem Punkt nicht die Finger an Versprechungen verbrennen, die sie möglicherweise nicht einhalten können, und bleiben daher bei Vorhersagen konservativ.

Informationsquelle 3: BBC-Nachrichten: Es ist unwahrscheinlich, dass Australien die Grenze im Jahr 2021 vollständig wieder öffnet

Australien ist immer noch konservativ in Bezug auf internationale Reisen
Australien ist immer noch konservativ in Bezug auf internationale Reisen

Wie Australien en Neuseeland, gibt es eine Reihe von Ländern, die derzeit noch deutlich hinter dem Rest der Welt zurückbleiben, wenn es um die Impfung ihrer Bevölkerung geht. Bis die eigene Bevölkerung geimpft ist, ist es unmöglich, die Grenzen wieder zu öffnen. Auch in Zuid-Amerika Derzeit gibt es noch große Probleme und Engpässe bei Impfstoffen.

Glücklicherweise sehen wir gleichzeitig auch, dass weltweit immer mehr Impfstoffe zugelassen werden und die Produktion exponentiell ansteigt. Die zurückhaltenden und rückständigen Länder könnten im 2. Quartal 2021 gerade noch massiv aufholen.

Darüber hinaus gibt es auch viele Länder, die bereits vollständig geimpft sind, darunter: Niederlande, der Rest von Europa, die weiter entwickelten Länder in Asien en Nordamerika† Diese Länder und Territorien erwarten, dass der Großteil der Bevölkerung von Mai bis Juli 2021 geimpft sein wird, wodurch Erleichterungen für internationale Reisen für die Sommer- und Herbstzeit dieses Jahres wieder zur Diskussion stehen.

Die wirtschaftlichen Interessen

Die weltwirtschaftlichen Interessen sind enorm. Wir dürfen nicht vergessen, was auf dem Spiel steht. Hier geht es nicht um ein paar Hunderttausend Arbeitsplätze oder mehrere Millionen Verluste. Weltweit sind im vergangenen Jahr Hunderte Millionen Arbeitsplätze verloren gegangen und Billionen von Verlusten entstanden. Regierungen sind gezwungen, große Fluggesellschaften vor dem Abgrund zu retten, und immer mehr Menschen kommen aufgrund fehlender Arbeit im Tourismussektor nicht über die Runden. Besonders schlimm ist die Situation in Asien, Afrika und Südamerika, wo der Tourismus am wichtigsten ist.

Informationsquelle 4: Urlaubsgigant TUI erhält finanzielles Notpaket in Höhe von 1,8 Milliarden Euro
Informationsquelle 5: 2020 | Ein katastrophales Jahr für die Luftfahrt mit 60 % weniger Passagieren
Informationsquelle 6: 2020 | Ein äußerst desaströses Jahr für Reiseunternehmen und den Tourismus

TUI erhält Unterstützungspaket von 1,8 Milliarden
TUI erhält Unterstützungspaket von 1,8 Milliarden

Länder wie Thailand en Sri Lanka sind bereits der Verzweiflung nahe und versuchen alles, um trotz der globalen Pandemie Touristen ins Land zu locken. Thailand flirtet sogar mit voll gepflegten 'Impfferien† Legen Sie einfach 4000 Euro hin und Sie können in Thailand Urlaub machen und erhalten die Impfung kostenlos. Bisher hat es jedoch wenig Wirkung gezeigt, wahrscheinlich weil von internationalen Reisen derzeit in fast der ganzen Welt stark abgeraten wird.

Informationsquelle 7: Thailand verzweifelt: Impf- und Urlaubspaket im Angebot
Informationsquelle 8: Sri Lanka öffnet am 21. Januar die Grenzen für Touristen | Das sind die Regeln
Informationsquelle 9: Die Auswirkungen des Coronavirus auf die Safari-Industrie

Licht am Ende des Tunnels

Zum Glück läuft vieles gut. Mein Gefühl sagt, nach all den Neuigkeiten, die ich in letzter Zeit gesehen habe, dass ab Ende Sommer, Anfang Herbst wieder reichlich gereist wird. Dies wird hauptsächlich durch Berichte der IATA (der größten Luftfahrtorganisation der Welt) und der EU angeheizt, die sehr aktiv Anwendungen und Standards entwickeln und einführen, die die Länder einhalten müssen. Dies gibt Vertrauen, da die Mitgliedsländer die gleichen Tests, die gleichen Screening-Methoden, die gleichen Quarantänemaßnahmen und die gleichen Impfanforderungen verwenden werden. Auch viele Länder außerhalb der EU interessieren sich für die neuen Standards, die die IATA derzeit gemeinsam mit der EU entwickelt. So haben beispielsweise Singapur, Japan und China bereits signalisiert, ebenfalls kooperieren zu wollen.

Informationsquelle 10: Licht am Ende des Tunnels: Impf- und Testzertifizierung beschleunigen

Ausblick für internationale Reisen im Jahr 2021

Europa, Nordamerika, Lateinamerika und Ozeanien

Also, was ist die Aussicht? Wenn Sie mich fragen, wird bis nächsten Sommer zumindest ein großer Teil der westlichen, asiatischen und lateinamerikanischen Welt geimpft sein. Vorausgesetzt, Sie können Ihre Impfung nachweisen (z. B. durch den IATA Travel Pass), können Sie voraussichtlich bis Ende dieses Sommers zwischen den Mitgliedsländern reisen, die die neuen Standards anerkennen, ohne dass Sie dies tun müssen jedes Mal in Quarantäne gehen sollten.

Trotz der jüngsten konservativen Nachrichtenberichte aus Australien und Neuseeland gehe ich davon aus, dass die beiden Länder bis Ende dieses Jahres aufholen und ihre Grenzen öffnen werden. Die weltweite Produktion von Impfstoffen nimmt derzeit Fahrt auf und die wirtschaftlichen Interessen sind einfach zu groß, als dass beide Länder alles noch ein Jahr weiter vorantreiben könnten.

Aruba, Bonaire und Curaçao

Aruba, Bonaire, CuraçaoSint Maarten, Sint Eustatius en Saba wird die gleiche Impfstrategie für COVID-19 erhalten wie die europäischen Niederlande, hat der Gesundheitsrat angekündigt. Das bedeutet, dass Menschen über 60 und medizinische Risikogruppen als erste geimpft werden. Die Impfung der restlichen Bevölkerung beginnt auf diesen Inseln Mitte Februar.

Nach derzeitiger Planung werden sie die Impfung der Bevölkerung etwa im gleichen Zeitraum wie die Niederlande (Mai-Juli 2021) abgeschlossen haben. Damit werden voraussichtlich auch die niederländischen Inseln neben Ländern in Europa vorrangig wieder für Reisen freigegeben.

Informationsquelle 11: Beratung zur Priorisierung der Impfung gegen COVID-19 für ABC-Inseln
Informationsquelle 12: Erste Covid-Impfstoffe Mitte Februar in den karibischen Niederlanden verabreicht

Asien, Afrika und Mittelamerika

Für einen großen Teil Asien, Afrika en Midden-Amerika Momentan sehe ich das leider immer noch düster. Nun sieht es so aus, als müssten diese Regionen länger auf die Verfügbarkeit von Impfstoffen warten, weil sie derzeit einfach nicht mit den reicheren Ländern konkurrieren können. Das folgende Bild der BBC, die kürzlich Untersuchungen zur aktuellen Verteilung von Impfstoffen auf der ganzen Welt durchgeführt hat, zeigt dies gut.

Bildrechte der BBC | Link

Informationsquelle 11: Wie werden Covid-Impfstoffe mit ärmeren Ländern geteilt?

Für diese Regionen wird es daher vor allem eine Frage des Abwartens sein.

Zu letzt

Ich habe mein Bestes getan, um Ihnen in diesem Artikel so viele aktuelle Informationen wie möglich zur Verfügung zu stellen. Niemand weiß genau, wie dieser Sommer in Bezug auf internationale Reisen aussehen wird. Aber wir können (ohne eine Kristallkugel zu haben) eine vernünftige Schätzung vornehmen, indem wir einfach die Nachrichten verfolgen. Es gibt eine Reihe von Ländern, von denen ich erwarte, dass sie ihre Grenzen im Sommer wieder öffnen werden. Ich persönlich sehe die Perspektiven daher positiv, indem ich mich hauptsächlich auf das konzentriere, was möglicherweise bereits möglich ist.

Bis zu dieser Zeit? Bleib zuhause. Befolgen Sie die Regeln. Reisen Sie so wenig wie möglich und wenn Sie weiter träumen wollen wie ich, dann fangen Sie damit an eine Weltreise planen† Dann haben Sie während des Lockdowns sofort etwas zu tun!

Möchten Sie über die neuesten Nachrichten auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie uns auf oa Facebook en Instagram, und behält natürlich unsere Reisenachrichten Behalten Sie diese Seite im Auge, um über alle Entwicklungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Geschrieben von: Chris - Wereldreizigers.nl
Avatarbild

Weltreisende

Wereldreizigers.nl bedeutet "Weltreisende" auf Niederländisch. Lassen Sie sich inspirieren, steigen Sie ein!

Fehler gesehen? Fragen? Anmerkung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Geschrieben von:

Avatarbild

Weltreisende

GESUCHT

REISE-CHECKLISTE

✔️ Diese Reiseversicherung deckt auch orangefarbene Bereiche ab.
✔️ Vergleichen und buchen Sie die billigste Flugtickets.
✔️ Sparen und buchen Sie am besten Aktivitäten.
✔️ Mehrere Hotels? Dann buchen Sie mit 20 % Genius-Rabatt.
✔️ Speichern und reservieren Sie Ihren Flughafen Parkplatz.
✔️ Roadtrip† Vergleichen und Rabatt sichern Mietwagen.
✔️ Bereiten Sie sich auf eine Reise vor? Ergebnis ein praktisches Reiseführer.
✔️ Brauchen Sie einen Rucksack oder Koffer? Angebote hier.
✔️ Geschenk† Ich verlose 500 mal 10 Euro!

Übersetzen "
Link kopieren