WERELDREIZIGERS.NL

Rumänien

Home » Europa » Rumänien

Rumänien ist ein typisches osteuropäisches Land. Die Straßen sind manchmal mehr Schlaglöcher als Straßen, die Gebäude in den großen Städten keck und großartig und die Dörfer von slawischer Kultur durchdrungen. Erwarten Sie keine modernen Einkaufszentren, sondern einen Schritt zurück in die Vergangenheit. Gerade dieses beschauliche Bild, wenn man durch die hügeligen Felder und die Karpaten fährt, lässt einen erkennen, dass man sich in einem anderen Land befindet. Rumänien zeigt Ihnen vor allem das schöne, alte, verwitterte Gesicht dieses anderen Europas.

Das Klima in Rumänien

Rumänien hat ein gemäßigtes Kontinentalklima mit sehr warmen Sommern, kalten Wintern, einem kurzen Frühling (außer im Westen) und einem längeren, meist milden Herbst. Reisende aller Hintergründe können dorthin gehen: Sie können in den siebenbürgischen Alpen Ski fahren und am Strand am Schwarzen Meer faulenzen.

Bukarest, Hauptstadt von Rumänien

Bukarest ist natürlich ein unwiderstehlicher Magnet in diesem Land, das unter anderem an die Bulgarien, Ungarn und Serbien. Die besonderen Orte in dieser pulsierenden Stadt sind zahllos. Die runde Silhouette des Konzertsaals Ateneul Român ist ein Bild für sich. Der Cismigiu-Park führt Sie vom angenehmen Treiben in eine angenehme Stille. Der Parlamentspalast Palatul Parlamentuliu überragt alle Gebäude wie ein Riese, während das Lipscani-Viertel Ihnen zeigt, wie die Stadt mühelos ihre einzigartige Atmosphäre bewahrt. Es gibt noch andere schöne Städte in Rumänien zu bewundern: Timisoara, Iasi, Cluj-Napoca, Galati und Craiova.

Die Legende von Dracula

Rumänien hat eine weltweite Legende, nämlich Dracula. Siebenbürgen, das ist, wo Sie sein möchten, um die Legende von Dracula zu erleben. Diese mythische Figur ist in vielen Filmen zu sehen und wird in verschiedenen Geschichten beschrieben. Schloss Poienari ist als sein Zuhause bekannt. Verbringen Sie die Nacht in einem echten Dracula-Hotel und lassen Sie sich von Geschichten über Werwölfe mitreißen. Bram Stokers Dracula stammt aus der Walachei, die unterhalb von Siebenbürgen liegt.

Übersetzen "