WERELDREIZIGERS.NL
tour-westaustralien
Home » Ozeanien » Australien » Der Wilde Westen Westaustraliens | Eine alternative Rundreiseroute!

Der Wilde Westen Westaustraliens | Eine alternative Rundreiseroute!

IJeder kennt die Statuen von Ayers Rock, The Harbour Bridge und Fraser Island. Und jeder kennt die Geschichten vom bodenständigen Melbourne, der Metropole Sydney und den unvergleichlichen Taucherfahrungen am Great Barrier Reef. Denn das ist es Australien die jeder auf der Netzhaut hat? Leider! Nehmen Sie eine andere Route und Sie werden von den versteckten Schönheiten in Westaustralien begeistert sein! Atemberaubende weiße Strände, atemberaubende Naturjuwele, kuschelige Delfine und Walhaie, die besten Surfspots der Welt und raue Wüsten. Es ist alles da, Kumpel! Sie können natürlich eine organisierte Reise buchen, aber möchten Sie unsere Beratung? Mieten Sie ein Auto oder Wohnmobil und finden Sie Ihren eigenen Weg die Westküste hinauf. Eine unterhaltsame alternative Tourroute durch den wilden Westen Australiens!

Entspanntes Perth

Unsere Tour durch Westaustralien beginnt im entspannten Perth, der Hauptstadt Westaustraliens. In dieser abgelegenen Metropole, eingebettet an den Indischen Ozean und die Mündung des Swan River, tanken Sie Kraft für eine lange Reise entlang der Westküste dieses gigantischen Landes. Warum beginnen Sie nicht mit einem Sonnenbad an einem der wunderschönen Strände von Perth? Scarborough Beach und Trigg Beach sind ideale Strände, um sich zu sonnen oder auf dem Surfbrett eine Welle zu reiten. Vergessen Sie nicht, immer einen Mindestfaktor von 30 anzusetzen. Die Sonne ist in ganz Australien gnadenlos und besonders im Westen brennt die Sonne durch alles hindurch. Haben Sie Zeit für etwas Ablenkung? Dann schauen Sie sich den schönen Zoo von an Perth Zoo† Oder spazieren Sie durch den Kings Park, den wunderschönen Park mit herrlichem Blick über die Stadt.

Perth, West-Australien
Perth, West-Australien

Lust auf einen künstlerischen Ausflug? Dann besuchen Sie die Art Gallery of Western Australia und erfahren Sie mehr über die interessante Geschichte der Aussies und der Ureinwohner. Auch schön: Perths eigene Brauerei: Die „Little Creatures“ hier schmecken, wie Bier sein soll.

Die Pinnacles im Nambung-Nationalpark

Zeit, in Ihr Auto – vorzugsweise mit Allradantrieb – oder Wohnmobil zu steigen und in Richtung des nördlichen Teils von Westaustralien zu fahren. An vielen Orten entlang der Westküste können Sie Ihr Zelt aufschlagen. Also keine teuren Hotels, sondern back to basics. Nach etwa 4 km erreichen Sie Nambung, den Nationalpark, der für die Pinnacles, Kalksteinsäulen, bekannt ist. Die Säulen sind in einem Dekor verstreut, das am ehesten an eine futuristische Mondlandschaft erinnert.

Die Pinnacles im Nambung National Park, Westaustralien
Die Pinnacles im Nambung National Park, Westaustralien

Der Park zeigt sich kurz vor Sonnenuntergang von seiner besten Seite. In dieser bizarren Landschaft tanzen dann die langen Schatten tausender Säulen geheimnisvoll um Sie herum. Im Park finden Sie auch wunderschöne Sanddünen entlang des Meeres mit Stränden, die an tropische Bounty Islands erinnern. In der Nähe des Parks liegt die Stadt Cervantes, wo Sie nach einem köstlichen Abendessen übernachten können – Flusskrebse sind hier eine Spezialität.

Kalbarri-Nationalpark

Ein weiterer beeindruckender Nationalpark ist Kalbarri. Die Landschaft hier ist atemberaubend schön und auf jeden Fall einen Zwischenstopp wert. Mieten Sie ein Kanu und machen Sie sich auf den Weg entlang der rostroten Felsschluchten des Murchison River. Die mehr als tausend Arten von Wildblumen in diesem Park färben Ihre Umgebung in eine wunderbare Welt, in der Sie tagelang bleiben möchten. Empfehlenswert sind auch die Wanderungen durch die schroffe Bergwelt. An einem guten Tag können Sie zum Beispiel Kängurus und Emus vom The Loop Lookout aus beobachten.

Kalbarri National Park, ein Juwel in Westaustralien
Kalbarri National Park, ein Juwel in Westaustralien

Wenn es wirklich Ihr Glückstag ist, sehen Sie vielleicht Ihren ersten Delfin, Wal oder brüllenden Seelöwen von den Klippen entlang der Küste. Wenn Sie für Ihre Reise durch Westaustralien viel gespart haben, bietet sich ein Helikopterflug über den Park, die Küste und die Abrolhos-Inseln auch eine Möglichkeit. Um die schiere Schönheit der unberührten Natur von Kalbarri aus der Luft sehen zu können, würden wir sicher ein paar Australische Dollar dafür bezahlen.

Delphine streicheln in Monkey Mia

Delfine im Meer bei Monkey Mia, Westaustralien
Delfine im Meer bei Monkey Mia, Westaustralien

Nach einer staubigen Fahrt ist es an der Zeit, sich im azurblauen Wasser von Monkey Mia abzukühlen. Dieser Ort ist bekannt für seine überwältigende Meereswelt. Hier schwimmen nicht nur Delfine und Große Tümmler spielen gerne den ganzen Tag mit dir, du kannst hier auch Schildkröten, Haien, Walen, Mantarochen und vielen anderen Fischen begegnen. Nehmen Sie zum Beispiel ein Kajak oder steigen Sie auf ein Glasbodenboot, um sich diese Wasserwelt genau anzusehen, Sie wissen nicht, was Sie sehen werden! Auch schön ist ein Kamelritt am Strand von Dolphin Beach. Und wenn Sie Ihr PADI noch nicht bekommen haben, könnte Monkey Mia der perfekte Ort sein, um Ihre ersten Tauchstunden zu beginnen.

Die Unterwasserwelt des Ningaloo Reef

Wenn Sie die Küste weiter hinauffahren, erreichen Sie bald eines der größten Barriereriffe der Welt: Ningaloo Reef. Ningaloo versteckt ihre schönsten Schätze unter Wasser. Kein Problem. Denn bereits 100 Meter von der Küste entfernt sieht man diese Farbenpracht mit Schnorchel und Flossen.

Das Ningaloo-Riff ist ein wunderschöner Tauchplatz
Das Ningaloo-Riff ist ein wunderschöner Tauchplatz in Westaustralien

Wenn Sie weiter hinaus aufs Meer wollen, bietet sich hier auch ein Kajak an. Korallenteufel, Clownfische, Anemonen und räuberische Muränen flitzen an Ihnen vorbei. Am Strand kann man mit dem Quad die Gegend erkunden, die Sandstrände von Ningaloo sind wunderschön.

Bungle Bungles

In der Nähe von Broome, dem Endpunkt dieser faszinierenden Reise, liegen die orange-schwarz gestreiften Felsen der Bungle Bungle Ranges. Es gibt keinen besseren Weg, diese reinen Naturjuwelen zu erleben, als beim Zelten im Purnululu-Nationalpark. Einen Tag hier herumzuwandern ist ein magisches Erlebnis.

Bungle-Dschungel, Westaustralien
Bungle-Dschungel, Westaustralien

Die Bungles sind nicht nur einfach wunderschön, Wanderungen entlang des Piccaninny Creek und des Spring Creek Track führen Sie auch an wunderschönen Orten vorbei. Sie haben keine Lust zu laufen und möchten lieber herumfahren? Mach dir keine Sorgen! Nehmen Sie den Allradantrieb und überqueren Sie die unglaublich schönen Cathedral Gorge Walls und die Windjana Gorge. Ein Ort auf Erden, den Sie nie vergessen werden.

Broome, Stadt der Perlen

Diese atmosphärische Stadt ist der Endpunkt unserer Reise. Unterwegs können Sie an den weitläufigen Stränden von Eight Mile Beach Halt machen. Auch die rot gefärbten Felsen sind eine Attraktion für sich. Anschließend können Sie ins tropische Broome, die Perlenhauptstadt Australiens, weiterfahren.

Rote Felsen in der Nähe von Broome, Australien
Rote Felsen in der Nähe von Broome, Australien

Endlich ein komfortables Hotel und ein schönes Bett! Zeit zum Erholen, zum Beispiel bei einem Film im ältesten Open-Air-Kino der Welt. Popcorn in der Hand und über dir ein strahlender Sternenhimmel, was will man mehr! Und natürlich nehmen Sie nicht das Auto, sondern ein Kamel, um am 22 km langen Strand von Cable Beach zu reiten. Machen Sie am Nachmittag ein entspanntes Picknick am Town Beach und lassen Sie den Tag mit einem erfrischenden Bad im Indischen Ozean am perlweißen Strand von Cable Beach ausklingen. Den Mondaufgang in der Roebuck Bay zu beobachten, ist der perfekte Abschluss dieser Westaustralien-Reise.

Lesen Sie auch: Camping in Australien: 10 Dinge, die Sie wissen müssen

Great Ocean Road in Australien

Eine weitere wirklich coole Strecke zum Fahren ist die Great Ocean Road† Die Great Ocean Road in Australien ist eine der schönsten roadtrips von Australien und vielleicht der Welt. Diese Route entlang der Küste von Victoria führt Sie von Torquay nach Warrnambool, vorbei an den berühmten 12 Aposteln. Sie können alles darüber im ausführlichen Blog unserer Nachbarn von Travellersofttheworld.nl über den Link oben in diesem Abschnitt nachlesen.

Avatarbild

Weltreisende

Wereldreizigers.nl bedeutet "Weltreisende" auf Niederländisch. Lassen Sie sich inspirieren, steigen Sie ein!

Fehler gesehen? Fragen? Anmerkung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Geschrieben von:

Avatarbild

Weltreisende

GESUCHT

REISE-CHECKLISTE

✔️ Diese Reiseversicherung deckt auch orangefarbene Bereiche ab.
✔️ Vergleichen und buchen Sie die billigste Flugtickets.
✔️ Sparen und buchen Sie am besten Aktivitäten.
✔️ Mehrere Hotels? Dann buchen Sie mit 20 % Genius-Rabatt.
✔️ Speichern und reservieren Sie Ihren Flughafen Parkplatz.
✔️ Roadtrip† Vergleichen und Rabatt sichern Mietwagen.
✔️ Bereiten Sie sich auf eine Reise vor? Ergebnis ein praktisches Reiseführer.
✔️ Brauchen Sie einen Rucksack oder Koffer? Angebote hier.
✔️ Geschenk† Ich verlose 500 mal 10 Euro!

Übersetzen "
Link kopieren