40.7K Verfolger

Kenia

Start » Afrika » Kenia

Kenia ist ein Staat in Ostafrika und grenzt unter anderem an Äthiopien, Tansania und den Indischen Ozean. Das Land gehört zum „Horn von Afrika“. Das Land ist 14 Mal so groß wie die Niederlande und hat viele Seen und Flüsse. Die Hauptstadt ist Nairobi, weitere größere Städte sind Mombasa, Kisumu und Nakuru. Die Hauptexportprodukte sind nach wie vor Kaffee und Tee, in diesem tropischen Land mit einem besonders angenehmen Klima. Viele Reisende übersehen dieses Land immer noch als Reiseziel. Schade, denn hier gibt es viel zu tun!

Städte in Kenia

Die Hauptstadt Nairobi ist eine geschäftige Stadt und sowohl das politische als auch das wirtschaftliche Zentrum des Landes. Besuchen Sie hier unbedingt das schöne Nationalmuseum. Mombasa ist wahrscheinlich aufgrund seiner entspannten Strände und der angenehmen Atmosphäre beliebter. Gemütliche Märkte und eine pralle Sonne am Strand, was will man mehr! Vor der Küste gibt es wunderschöne Tauchplätze mit Korallenriffen. Auch Nakuru, die viertgrößte Stadt des Landes, ist einen Ausflug wert. Von dieser Stadt aus lassen sich hervorragende Ausflüge in den nahe gelegenen Lake Nakuru Nationalpark unternehmen.

die Massai

Die Massai sind ein alter Stamm, der noch immer in Kenia lebt. Der Masai Mara Park ist ein guter Treffpunkt sowohl für die Massai als auch für die vielen Wildtiere, die zwischen dem Serengeti Park in Tansania und der Masai Mara wandern. Die Massai sind immer und überall an ihrer bunten Kleidung und dem untrennbaren Speer zu erkennen. Besuchen Sie unbedingt den Amboseli Park mit Elefanten, Geparden und Löwen und den Mount Kenya National Park. Hier befindet sich der zweithöchste Berg Afrikas, der Mount Kenya (5199 m).

Übersetzen "